Dorfkrug

16 Jahre danach - mit komplett anderen Darstellern (bis auf Heidi Brühl) und Drehorten

Dorfkrug

Beitragvon Sunny79 » Do 07.Dez.2006 21:28

Hallo,
meine Frage ist wo sich der Dorfkrug befindet in dem Dalli in "Die Zwillinge vom Immenhof" übernachtet hat??
Und wer hat die Mutter Carsten gespielt???


Danke schon mal im vorraus!!!
Sunny79
Immenhof-Fan
Immenhof-Fan
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 06.Dez.2006 11:55
Wohnort: Melle

Re: Dorfkrug

Beitragvon Dr.Pudlich » Do 07.Dez.2006 22:38

Sunny79 hat geschrieben:Und wer hat die Mutter Carsten gespielt???

Das was wohl Olga Tschechowa

:guck: http://www.immenhof-forum.de/forum/viewtopic.php?t=47
Viele Grüße von 'Dr.Pudlich'
Benutzeravatar
Dr.Pudlich
Admin
Admin
 
Beiträge: 469
Registriert: Do 26.Mai.2005 8:34
Wohnort: B>WI>DA>MKK

Hmmmm...

Beitragvon Sunny79 » Fr 08.Dez.2006 20:24

Also Olga Tschechowa war doch die Oma von den Zwillingen!!!Und nicht Mutter Carsten!!!
Sunny79
Immenhof-Fan
Immenhof-Fan
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 06.Dez.2006 11:55
Wohnort: Melle

Dorfkrug und Mutter "Carsten"

Beitragvon MajorTom » Mo 25.Dez.2006 23:50

Die Mutter "Karsten" aus dem Dorfkrug (1973 und 1974) wurde gespielt von Katharina Brauren (siehe z.B. hier: http://www.europa-vinyl.de/special/brauren.htm oder hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Katharina_Brauren).
Den "Dorfkrug" selbst gibt es nach meinen Informationen heute noch in Kasseedorf (bei Eutin).
Benutzeravatar
MajorTom
Immenhof-Frischling
Immenhof-Frischling
 
Beiträge: 4
Registriert: So 29.Mai.2005 12:13
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon Julia » Di 22.Apr.2008 16:46

Taaaataaaaaa!!! :lol:

Wusste ich's doch.. Bin schon seit meiner Kindheit begeisterter 'Drei-Fragezeichen' - Fan. Jetzt am Wochenende habe ich auf Grund einer Erkältung Zeit gefunden, mir alle fünf Filme nochmal anzusehen. Und dabei ist mir aufgefallen das Mutter Karsten auch die Synchronsprecherin aus einer der ersten Folgen der Hörspielserie ist. Absolut genial wie sehr meine beiden Kindheitserinnerungen miteinander verknüpft sind. :)
Benutzeravatar
Julia
Immenhof-Fan
Immenhof-Fan
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 02.Okt.2007 11:10

Beitragvon Andrea1984 » Mi 02.Jul.2008 13:25

Katharina Brauren lebte vom 21.04.1910 bis zum 25.12.1998. Sie spielte in einigen Filmen und Serien u.a. in einer anderen Lieblingsserie von mir "Jauche und Levkojen" /"Nirgendwo ist Poenichen" mit.

Allerdings weiß ich nicht genau, welche Figur.

Mehr Infos dazu hier:

http://german.imdb.com/name/nm0105962/

Nachtrag: Sie spielt die Rolle der Pensionswirtin "Frau Schimanowski" in Folge 6 "Die erste Flucht".

Ich besitze seit kurzem die ersten 15 Folgen der Serie auf DVDs. Und hab' mir schon einige davon angeschaut. *freu*

Nachtrag: Inzwischen besitze ich alle 36 Folgen auf DVDs. *freu* Da spielt u.a. Peer Augustinski mit.

@Julia

Wie klein die Welt doch ist. ;)
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 4684
Registriert: So 14.Aug.2005 16:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Beitragvon Justinsmum85 » Mi 10.Mär.2010 23:01

Was mich interessiert ist das in den ersten 3 teilen nie die rede vom Dorfkrug und auch nicht von mutter Carsten ist aber im 4 teil gesagt wird das dalli und die anderen da früher birnen geklaut haben sollen und sie sich doch kennen sollten!!
Naja alles verwirrend.
Um freizukommen muss er uns auf der Klarinette etwas vorspielen!!
Benutzeravatar
Justinsmum85
Immenhof-Frischling
Immenhof-Frischling
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 10.Mär.2010 21:47
Wohnort: Bergkamen NRW

Beitragvon Andrea1984 » Mi 10.Mär.2010 23:21

Man sieht auch in den Teilen 1-3 längst nicht alles, was auf dem Immenhof passiert, sondern nur die Ereignisse, welche sich jeweils im Sommer abspielen.

Somit kann es durchaus möglich sein, dass Dalli die Backbirnen von Mutter Carstens geklaut hat und zwar in einem Zeitraum der außerhalb der gezeigten Teil"stücke" liegt.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 4684
Registriert: So 14.Aug.2005 16:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Beitragvon Justinsmum85 » Mi 10.Mär.2010 23:39

Das ist natürlich sehr möglich.
Aber schön wäre es schon gewesen wenn man auch da eine verbindung hätte.
Um freizukommen muss er uns auf der Klarinette etwas vorspielen!!
Benutzeravatar
Justinsmum85
Immenhof-Frischling
Immenhof-Frischling
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 10.Mär.2010 21:47
Wohnort: Bergkamen NRW

Beitragvon jessie » Mi 01.Aug.2012 13:15

Ich finde es generell schade dass es so gut wie keine Verbindungen zu den ersten Teile gibt.
Von diesen Pyjamas halte ich nichts, ich habe nie einen gehabt....
jessie
Immenhof-Kenner
Immenhof-Kenner
 
Beiträge: 46
Registriert: Mo 30.Jul.2012 13:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Dorfkrug

Beitragvon malente 2013 » Do 29.Nov.2012 12:17

es würde den Rahmen der Produktion sprengen, wenn man versuchen würde im Detail Bezug auf die einzellnen Epochen zu nehmen.
Das würde eher eine Doku werden. Man könnte glaube ich auch beim betrachten des Film garnicht alles aufnehmen!
Wie es ja jedem geht der sich dann mit Gleichgesinnten unterhält, es wird immer was geben wo sein oder nicht sein könnte. Es liegt im Auge des Betrachters.
"Manchmal ist es besser nicht alles zu wissen"......ok....Oma...... :D :hi:
LG malente 2013
mensch Dicki, hoffentlich sind wir bald fertig! Die Oma hat leicht reden vom Fenster aus............
Ein Königreich für eine Immenhofbesichtigung :-)
Benutzeravatar
malente 2013
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 06.Sep.2012 11:20
Wohnort: zwischen Landsberg am Lech und Füssen

Re: Dorfkrug

Beitragvon luitim » Fr 19.Aug.2016 13:39

habe mir den Teil auch jetzt paarmal angesehen und mir ist aufgefallen als dalli mit den Zwillingen den Dorfkrug verlässt hat sie gar kein Gepäck dabei zwinker lach. Ist euch das auch mal aufgefallen?? lg
luitim
Immenhof-Kenner
Immenhof-Kenner
 
Beiträge: 29
Registriert: Di 09.Feb.2016 17:44

Re: Dorfkrug

Beitragvon Pony-Fan » Mo 22.Aug.2016 22:31

Das Gepäck hat Kuddel dann nachträglich noch auf dem Immenhof vorbeigebracht... ;)
LG
Pony-Fan
__________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1263
Registriert: Do 05.Jan.2012 16:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Dorfkrug

Beitragvon Freaky-Flo » Mi 24.Aug.2016 21:31

Ich denke auch, dass es gebracht wurde, oder Dalli es später noch geholt hat.
„Mein Tipp an Männer: nicht sauber machen, sauber halten!“
Benutzeravatar
Freaky-Flo
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 358
Registriert: Do 29.Mär.2012 8:06
Wohnort: 26129 Oldenburg

Re:

Beitragvon Foto-Fan » So 11.Sep.2016 21:32

jessie hat geschrieben:Ich finde es generell schade dass es so gut wie keine Verbindungen zu den ersten Teile gibt.


Das stimmt, es ist aber auch kaum noch ein ALTER Schauspieler dabei.
Entweder verstorben oder unauffindbar.
Das Gut durfte auch nicht mehr benutzt werden.
Die einzige vernünftige Verbindung wäre ein Hotel gewesen, das hätte auch ein anderes sein können.
Auf Grund riesiger Gästemengen, die wurden in der letzten Folge von unserem Dr. Westkamp ja versprochen, wurde ein neues Hotel mit mehr Zimmern gebaut.
Dann hätte man auch einige Dinge, aus den Beiträgen von Andrea 84, verwirklichen können.
Ich weiß nicht wohin es geht, aber ankommen werde ich immer.
Benutzeravatar
Foto-Fan
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 394
Registriert: So 18.Jan.2015 1:53


Zurück zu Die Zwillinge vom Immenhof (1973)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast