Kein Fehler, doch eine interessante Info

Nach dem Buch 'Dick, Dalli und die Ponies' von Ursula Bruns

Kein Fehler, doch eine interessante Info

Beitragvon Andrea1984 » Sa 01.Mär.2008 15:56

In der Szene, in der Ethelbert schimpft, weil seine Klamotten auf dem Baum hängen, steigt Mans vom Pony um ihm - widerwillig - zu helfen.

Man beachte dabei die Seite von welcher der Knabe absteigt: Nämlich von rechts. Soweit ich mich mit dem Reiten auskenne, besteigt man die Pferde doch von links. (Das hängt damit zusammen, dass die Reiter früher rechts die Schwerter und andere Waffen trugen und sonst das Pferd verletzt hätten)

Auch Dalli, welche dann mit dem Pony wegreitet, steigt von rechts auf.

Man kann diese Szene auch auf Youtube finden. Einfach "Immenhof" eingeben und ihr findet sie rasch.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 4741
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Beitragvon HaJoZan » Sa 01.Mär.2008 20:20

Hallo Andrea1984!

So ganz spontan denke ich, dass Reiter(innen), die vorzugsweise von rechts auf das Pferd oder Pony steigen (und später rechts absteigen), dann wohl Linkshänder (und dementsprechend auch Linksfüßer) sind.
Ich habe jetzt aber momentan keine Filmszene im Kopf, bei der Dalli und/oder Mans etwas schreiben (und das dann linkshändig), um meine Hypothese überprüfen zu können.

Bei Gelegenheit werde ich mir die von dir erwähnte Filmszene mal aus meinem Archiv raussuchen und anschauen.
So direkt darauf geachtet (von welchen Seiten Dalli und Mans aufsitzen oder absteigen) habe ich bisher wohl nicht.

Ja, und was ich noch schreiben wollte:
Dass du Mans einen Knaben nennst, finde ich irgendwie knuffig. ;)

Gruß von HaJoZan
Oma Jantzen: "Dass einem die Leute immer Mittags in die Suppe fallen müssen"
Benutzeravatar
HaJoZan
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 417
Registriert: Fr 15.Dez.2006 15:34
Wohnort: Dortmund, NRW

Beitragvon Apfeltorte » Sa 01.Mär.2008 20:28

In unserer Reitertradition besteigt man das Pferd von links und steigt nach links wieder ab. Das ist aber nicht überall so.
Auf Island ist von rechts aufsteigen verbreitet, und im nahen Osten steigt man nach rechts ab.
Mein Vater sagt, das ist gut, auf diese Weise wird das Pferd emotional von beiden Seiten belastet. Er meint, wenn das Pferd sich daran gewöhnt, daß der Reiter stets von links an es herantritt, von links aufsteigt und nach links heruntersteigt, bringt es den Reiter mit links in Verbindung und fühlt sich unwohl, wenn er von rechts kommt.
Apfeltorte
Immenhof-Kenner
Immenhof-Kenner
 
Beiträge: 34
Registriert: Mi 30.Jan.2008 23:30

Beitragvon Galoppierende Winzerin » Sa 01.Mär.2008 22:04

Die Aufsteigerichtung entstand durch das Militär - weil der Degen sonst beim Aufsteigen gestört hatte. Islandpferde werden teilweise sowieso von rechts bestiegen - wobei es eigendlich egal ist auf welcher Seite man aufsteigt - ist nur Übungssache .
Galoppierende Winzerin
Immenhof-Experte
Immenhof-Experte
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi 24.Okt.2007 23:05
Wohnort: HH

Beitragvon Andrea1984 » So 02.Mär.2008 20:13

In der Szene im Cafe sieht man Dick und Dall beim Eisessen. Dalli hält den Löffel in der linken Hand (Heidi Brühl war Linkshänderin), wie auch in einer anderen Szene. Als die Suppe mittags serviert wird und sich Ethelbert erkältet.

Ergo stimmt die Vermutung, dass Linkshänder das Pferd von rechts besteigen.

@HaJoZan

Wie soll ich denn sonst schreiben ? ;) Mans ist ca. 13 oder 14, da kann man nicht von einem Mann sprechen.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 4741
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Beitragvon HaJoZan » So 02.Mär.2008 20:59

Andrea1984 hat geschrieben:@HaJoZan

Wie soll ich denn sonst schreiben ? ;)

Sollen sollst du garnichts, Andrea1984!;)

Mans ist ca. 13 oder 14, da kann man nicht von einem Mann sprechen.

Hmm, ich habe gedacht, Mans (und auch Ethelbert) sind bei ihren Filmrollen ein oder zwei Jahre älter als Dick und Dalli.
Mans 16 oder schon 17 Jahre alt und Ethelbert sogar schon 18 Jahre alt.
Da habe ich dann eher (weil's ja Freunde sind) an die Bezeichnung 'Junge' gedacht.
Knabe würde ich eher Fritzchen nennen.

Gruß von HaJoZan
Oma Jantzen: "Dass einem die Leute immer Mittags in die Suppe fallen müssen"
Benutzeravatar
HaJoZan
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 417
Registriert: Fr 15.Dez.2006 15:34
Wohnort: Dortmund, NRW

Beitragvon Apfeltorte » So 02.Mär.2008 22:18

Im Buch ist Mans 13, Ethelbert 14, Dick 12 und Dalli 10.
Da bereits im ersten Film die Mädchen eindeutig älter sind (14 und 12?), würde es auch Sinn machen, Mans etwas älter zu machen. Aber allzu erwachsen sieht er auch nicht aus.
Was Ethelbert angeht…In "Hochzeit auf Immenhof" sagt Ethelbert, er hätte noch "ein bißchen studieren" müssen, also ist er zu diesem Zeitpunkt wohl Anfang 20. Allzu viele Jahre werden wohl zwischen "Die Mädels" und "Hochzeit" nicht vergangen sein — oder Dick ist wirklich ein geduldiges Mädchen.
Apfeltorte
Immenhof-Kenner
Immenhof-Kenner
 
Beiträge: 34
Registriert: Mi 30.Jan.2008 23:30

Beitragvon Ponyzirkus » Mo 03.Mär.2008 0:06

es gibt so einige andere szenen,die auch auffällig sind, es gibt eine,ich weiß leider nicht in welchem film der 1950ger, aber auf jeden fall sieht man desöfteren,dass geschnitten wurde. Z.B. sitzt mans auf einem pferd,kurz darauf wird zu einer anderen szene geführt und als es wieder zurück geht, sollte eigentlich die gleiche situation da sein,nur sitzt mans plötzlich auf einem vollkommen anderen pony....
ich werde mir demnächst diefilme nochmal angucken und euch dann informieren... :P
dr. pudlich und die oma wären so ein schönes paar,kommt auch immer was da zwischen,einmal wird es doch noch wahr!
Ponyzirkus
Immenhof-Kenner
Immenhof-Kenner
 
Beiträge: 29
Registriert: Di 22.Jan.2008 20:33

Beitragvon HaJoZan » Mo 03.Mär.2008 9:34

Ponyzirkus hat geschrieben:ich werde mir demnächst diefilme nochmal angucken und euch dann informieren... :P

Hallo Ponyzirkus!

Viele Auffälligkeiten (u. a. auch Filmfehler genannt) bzgl. der Immenhoffilme wurden in diesem Forum schon erwähnt und verschiedentlich erläutert.
Eventuell brauchst du garnicht bei deinen Filmen nach entsprechenden Filmszenen suchen (und kannst dir somit einige Arbeit sparen).
Ich vermute nämlich, solch eine Situation (bei der jemand plötzlich nach einem Filmschnitt auf einem anderen Pferd bzw. Pony saß, wurde schonmal bei "FILME/TV==>Allgemeines(Filme)==>Filmfehler" erwähnt.

Ich mache mich zwischendurch auch mal auf die Suche, ob ich das entsprechende Posting finde.

Gruß von HaJoZan
Oma Jantzen: "Dass einem die Leute immer Mittags in die Suppe fallen müssen"
Benutzeravatar
HaJoZan
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 417
Registriert: Fr 15.Dez.2006 15:34
Wohnort: Dortmund, NRW

Beitragvon Andrea1984 » Di 04.Mär.2008 21:54

@Apfeltorte

Das mit dem "studieren" hat Ethelbert wohl eher auf das Lernen z.b. für das Abitur oder die derzeit zu besuchende Klasse - bezogen. ;) Genau geht das aus den Filmen nicht hervor.

@Ponyzirkus

Die Stelle, welche du meinst, kommt mir nicht bekannt vor. Du hast gute Augen.
Zuletzt geändert von Andrea1984 am Di 21.Jun.2011 21:22, insgesamt 1-mal geändert.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 4741
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Postingsuche erfolglos

Beitragvon HaJoZan » Do 06.Mär.2008 13:56

Hallo Ponyzirkus!

In dem 'Filmfehler'-Topic habe ich keine Erwähnung der von dir in deinem Posting vom 3.3.08 (0:06Uhr) angemerkten Filmszene gefunden.

Aus Neugier-Gründen werde ich mir dann auch mal die betreffenden Filme nochmal mit dem 'Pferde/Ponywechsel'-Filter anschauen und dann später berichten.

Gruß von HaJoZan
Oma Jantzen: "Dass einem die Leute immer Mittags in die Suppe fallen müssen"
Benutzeravatar
HaJoZan
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 417
Registriert: Fr 15.Dez.2006 15:34
Wohnort: Dortmund, NRW


Zurück zu Die Mädels vom Immenhof (1955)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron