www.immenhofmuseum.de

Hinweise zu/über Fan-Pages

www.immenhofmuseum.de

Beitragvon Der Jacobsen » Sa 03.Mai.2008 19:08

Die Post ist da: Öffentliche Bekanntgabe

Schaut doch hier mal rein.
Unser lieber „Müder Willi“ hat eine schöne neue Homepage aufgemacht.
Mit vielen Infos über das Immenhof-Museum, den Förderverein und vieles mehr.
Also - anklicken und lesen, es lohnt sich. (Vergeßt nicht die Lautsprecher anzuschalten)

www.immenhofmuseum.de
* Die Immenhof Post ist da *
Der Jacobsen
Immenhof-Frischling
Immenhof-Frischling
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 03.Mai.2008 18:50
Wohnort: Hannover

Beitragvon Ethelbert© » So 04.Mai.2008 9:03

http://www.immenhofmuseum.de/immenhoffanartikel.htm

Wieher! Wiihihiher! Wihierr! Wihier!

Du hast Geburtstag, Schneewittchen? Und willst Geschenke? Es gibt aber nichts für Ponys, Schneewittchen. Nur für Menschen... z.b. die obercoole Immenhof-Kaffeetaste und die mordsabgefahrene Immenhofcap für coole Jungs like me. Nicht mal 'ne Ponydecke haben die.... und den Immenhof-Bienenhonig aus dem Pennymarkt führen die auch nicht. Das nenn ich lahm. Wenn ich an deren Stelle wäre dann würde ich den Immenhof-Bienenhonig und die Ponydecken gleich wagonweise verscherbeln.

Wieher! Wihierr! Wiher! Wihihihiher!

http://www.immenhofmuseum.de/immenhofschmuck.htm

Bild

Aber Schneewittchen.... wo soll ich denn jetzt 106 Euro organisieren? Ausserdem tragen Ponys keine Kettchen um den Hals.

Wieher! Wihihiihier! Wihiieer!

Was heisst hier „Auf dieser Webseite geht es im wesentlichen nur darum möglichst viel Kohle aus den Immenhof-Fans herauszukloppen“? Freches Pony! Der Mensch will schließlich leben und das Geld wächst bekanntlich nicht auf Bäumen. Mich stört es nicht, dass die Kohle verdienen wollen. Das ist nämlich auf anderen sogenannten Fanseiten genau das gleiche. Geh mal auf die Fanseite von Romy Schneider http://romy.de Da wirst du von Werbung geradezu erschlagen.


Vielen Dank und herzliche Grüße
von
Filmstar Schneewittchen© und Ethelbert©
Benutzeravatar
Ethelbert©
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 989
Registriert: Di 05.Jul.2005 7:44
Wohnort: kurz vor Trier bzw. kurz hinter Trier

Beitragvon Holsteiner » So 04.Mai.2008 9:30

Wenn jemand mit den Immenhof-Erinnerungen nachträglich Geld verdienen will, soll er es versuchen.
Allerdings verliere ich in letzter Zeit zunehmend das Interesse an Festivals, Festspielen und Sommerfesten.
Zu einem Galaabend mit einem "Duo Julia und Ralf" zieht es mich auch nicht gerade.
Benutzeravatar
Holsteiner
Immenhof-Experte
Immenhof-Experte
 
Beiträge: 56
Registriert: Sa 04.Jun.2005 12:31
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon Ethelbert© » So 04.Mai.2008 17:41

Holsteiner hat geschrieben:Wenn jemand mit den Immenhof-Erinnerungen nachträglich Geld verdienen will, soll er es versuchen.
Allerdings verliere ich in letzter Zeit zunehmend das Interesse an Festivals, Festspielen und Sommerfesten.
Zu einem Galaabend mit einem "Duo Julia und Ralf" zieht es mich auch nicht gerade.


Mich stört der Kommerz- und Werberummel auch nicht (mehr). Das ist mittlerweilen ja überall so... egal ob Showgeschäft, Sport oder sonstwo.

Bzgl. Geldausgabe.... wenn es unseren eifrigen Festspielorganisatoren gelänge eine Führung auf Gut Rothensande sprich den Originalschauplätzen zu organisieren, wäre eine solche Geldausgabe durchaus gerechtfert. Aber solange Gut Rothensande unter Quarantäne steht fließt von meiner Seite auch kein Geld. Da kann das Duo „Ralf und Julia“ noch so gut sein.... Ahemmmm.

Duo Julia und Ralf
Eintritt € 20,-
Interview mit den Ehrengästen.


http://www.bruhn-entertainment.de/Julia ... _ralf.html

http://www.bruhn-entertainment.de/Julia ... rn_J_R.mp3

Wieher! Wiihiher! Wihierr! Wihier!

Das gefällt Schneewittchen. Sie hatte immer schon ihren eigenen Musikgeschmack. Im Moment hört sie ja immer dieses komische Schmusehasenlied. Vielleicht kann Bruhn Entertainment oder die Jamba-Klingelton-Mafia ja einen Song mit Schneewittchen aufnehmen... das wird garantiert ein nervtötender Megahit bzw. Klingeltonmegaseller.


Vielen Dank und herzliche Grüße
von
Filmstar Schneewittchen© und Ethelbert©
Benutzeravatar
Ethelbert©
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 989
Registriert: Di 05.Jul.2005 7:44
Wohnort: kurz vor Trier bzw. kurz hinter Trier

Beitragvon Dr.Pudlich » Mo 05.Mai.2008 22:18

Holsteiner hat geschrieben:Wenn jemand mit den Immenhof-Erinnerungen nachträglich Geld verdienen will, soll er es versuchen.
Allerdings verliere ich in letzter Zeit zunehmend das Interesse an Festivals, Festspielen und Sommerfesten.
Zu einem Galaabend mit einem "Duo Julia und Ralf" zieht es mich auch nicht gerade.

I.M.H.O gibt es momentan keinen besseren Protagonisten als Mario. W.
Er wohnt vor Ort und kennt die Verhältnisse besser als 'Entfernte' und ist 'FAN'.
Als Anfänger für die Organisation einer Großveranstaltung begeht man mit Sicherheit Fehler/Unterlassungen im Sinne der deutschen Rechtes (wer kennt sich darin als Laie schon aus? )' und etlicher Verordnungen und Berücksichtigung lokaler Interessengruppen.
Das ist ein Lern & Erfahungsprozeß, der wohl jetzt erst angestoßen wurde.
Kann man nur hoffen, daß Mario W. weiterhin durchhält und sich dann doch mit seinen Ideen durchsetzen kann.
Viele Grüße von 'Dr.Pudlich'
Benutzeravatar
Dr.Pudlich
Admin
Admin
 
Beiträge: 470
Registriert: Do 26.Mai.2005 7:34
Wohnort: B>WI>DA>MKK


Zurück zu Andere Homepages

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste