Au weia

Hauptdarsteller in den Folgen 4+5

Au weia

Beitragvon Dr.Pudlich » Fr 23.Dez.2005 12:55

Der Schauspieler Horst Janson und seine Familie stehen vor der Zwangsversteigerung ihres Eigenheims in München. Er habe sich für viel Geld wertlose Immobilien in Ostdeutschland aufschwatzen lassen und könne jetzt die Bankkredite nicht mehr abzahlen, erklärte der 70-jährige Fernsehstar der Illustrierten "Bunte". Zu Hause stapelten sich die Rechnungen.


Die Familie ist völlig verzweifelt
"Wir wollen unser Haus behalten. Es ist das Heim unserer Familie", sagte Janson. Seine Frau Hella sagte: "Ich schlafe nachts nur noch vier Stunden, auch unsere Töchter sind fertig." Weil sie Steuern sparen und fürs Alter vorsorgen wollten, hätten sie sich von einem befreundeten Anwalt zwei nicht vermietbare Wohnhäuser in den neuen Ländern aufschwatzen lassen: "Es war eine Riesendummheit." Zu allem Übel fordere der ehemalige Künstleragent von Horst Janson auch noch eine hohe Provision.
Die "Bild"-Zeitung zitierte einen Freund der Familie mit den Worten: "Horst ist trotz seiner TV-Rollen nie ein reicher Mann geworden. Außerdem sind die Gagen in den letzten Jahren extrem gesunken."

Die Zwangsversteigerung der Doppelhaushälfte soll am 26. Januar stattfinden. Eine Tochter Jansons bestätigte dies der "Bild"-Zeitung. Die Familie Janson lebe seit 20 Jahren dort, hieß es.

Quelle: mdr.de
Viele Grüße von 'Dr.Pudlich'
Benutzeravatar
Dr.Pudlich
Admin
Admin
 
Beiträge: 470
Registriert: Do 26.Mai.2005 7:34
Wohnort: B>WI>DA>MKK

Beitragvon Gareth » Do 05.Jan.2006 0:02

Deswegen lässt er sich im Juli wohl auch in Malente blicken, weil er jetzt das Geld nötig hat. :shock:
Benutzeravatar
Gareth
Immenhof-Kenner
Immenhof-Kenner
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 06.Jun.2005 18:31

Beitragvon Dr.Pudlich » Do 12.Jan.2006 12:09

Gareth hat geschrieben:Deswegen lässt er sich im Juli wohl auch in Malente blicken, weil er jetzt das Geld nötig hat. :shock:

Kann mir nicht vorstellen, dass die 'Ehrengäste' noch Geld fürs Kommen erhalten. :mrgreen:
Viele Grüße von 'Dr.Pudlich'
Benutzeravatar
Dr.Pudlich
Admin
Admin
 
Beiträge: 470
Registriert: Do 26.Mai.2005 7:34
Wohnort: B>WI>DA>MKK

Beitragvon Andrea1984 » Di 08.Jul.2008 17:59

Wie geht es Horst Janson inzwischen ? Wo lebt er ? Was macht er ?

Er spielt ab und zu Theater, glaub' ich, doch ich bin mir nicht ganz sicher.

Angeblich war er auch in einer Folge vom Traumschiff dabei.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 4947
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Beitragvon Jochen Roth » Do 17.Jul.2008 15:08

Horst Janson spielt jetzt bei "Wege zum Glück" einen Pfarrer!
"Dass man hier nicht mal in Ruhe seinen Krimscher lesen kann!" (Onkel Pankraz)
Benutzeravatar
Jochen Roth
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 121
Registriert: Do 09.Aug.2007 11:39

Beitragvon Andrea1984 » So 20.Jul.2008 22:19

Oh mein Gott. :shock: ;)

Spass beiseite: Da muss es ihm ja finanziell nicht besonders gut gehen. Von zwei Filmen (Immenhof) zu einer "Seifenoper" (Wege zum Glück) .

Was für ein "Abstieg". ;)
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 4947
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Beitragvon Jantzen » Di 22.Jul.2008 20:09

Na ja, Horst hat schon einges mehr gemacht als "nur" zwei Immenhof Filme und nu die Seifenoper. Vor allem war er der unangefochtene Star in "Der Bastian". das war auch ein Grund warum er zu den Immenhof Filmen dazu geholt wurde. Damals versprach man sich aus seiner Popularität wohl einen Vorteil und somit bessere "Quoten" bei den Filmen. Hat ja nicht so ganz hingehauen....

Schau mal hier was er schon alles gemacht hat: http://www.horstjanson.de/02-filmtv.html
Benutzeravatar
Jantzen
Immenhof-Fan
Immenhof-Fan
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 27.Jun.2008 1:14
Wohnort: Ruhrpott

Beitragvon Andrea1984 » Di 22.Jul.2008 22:03

"Der Bastian" kenn' ich nicht.

Ist das eine "Bildungslücke" ? ;)

Heute ist mir Horst Janson in "die Rosenheimcops" aufgefallen, kann das sein, dass er da mitgespielt hat ? Ich hab' auf die Sendung danach "Majestät" gewartet und den Rosenheimcops keine besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Der Link ist vielversprechend, Jantzen, ich werde gleich mal einen Blick drauf werfen.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 4947
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Beitragvon HaJoZan » Mi 23.Jul.2008 7:34

Andrea1984 hat geschrieben:"Der Bastian" kenn' ich nicht.

Hallo Andrea1984!

"Der Bastian" war/ist eine Serie und die wurde erstmals in den 1970er-Jahren im Vorabend-Programm ausgestrahlt.
Seine spätere Filmpartnerin war Karin Anselm. An dieser Serie hat mir - neben der Handlung - auch die Filmmusik sehr gefallen.

Gruß von HaJoZan
Oma Jantzen: "Dass einem die Leute immer mittags in die Suppe fallen müssen".
Benutzeravatar
HaJoZan
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 432
Registriert: Fr 15.Dez.2006 15:34
Wohnort: Dortmund, NRW

Beitragvon Jochen Roth » Do 31.Jul.2008 10:13

Anfang der 1990er Jahre sah man Horst Janson auch in der ARD-Serie "Zwei Schlitzohren in Antalya"!
"Dass man hier nicht mal in Ruhe seinen Krimscher lesen kann!" (Onkel Pankraz)
Benutzeravatar
Jochen Roth
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 121
Registriert: Do 09.Aug.2007 11:39

Beitragvon Fritz » Do 31.Jul.2008 13:58

Jochen Roth hat geschrieben:Anfang der 1990er Jahre sah man Horst Janson auch in der ARD-Serie "Zwei Schlitzohren in Antalya"!


Hat Heidi Brühl in dem Film nicht auch mitgespielt?
"Wenn eine Frau nicht spricht, soll man sie auf keinen Fall unterbrechen"
Benutzeravatar
Fritz
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 227
Registriert: Sa 03.Nov.2007 18:44

Beitragvon Jochen Roth » Fr 01.Aug.2008 15:17

Das war ne Serie.Ob Heidi Brühl auch dabei war, weiß ich nicht!
"Dass man hier nicht mal in Ruhe seinen Krimscher lesen kann!" (Onkel Pankraz)
Benutzeravatar
Jochen Roth
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 121
Registriert: Do 09.Aug.2007 11:39

Beitragvon ulf » Mi 15.Jun.2011 7:27

Benutzeravatar
ulf
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 189
Registriert: Di 31.Mai.2005 20:25

Beitragvon Andrea1984 » Mi 15.Jun.2011 10:19

Davon hab 'ich auch gelesen, in der Bunte. Erst vor kurzem ist Horst Janson in einer Talkshow zu Gast gewesen und hat offen über alles geredet.

Kurzum: Horst Janson ist so pleite wie der Immenhof in den 1950er Jahren.

Wie kommt er da bloß wieder raus ?
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 4947
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Hilfe für Horst Janson?

Beitragvon Alexander ARKENS » Mo 01.Aug.2011 18:24

:!: Schaut mal auf seine Internetseite:

http://www.horstjanson.de/

da wird seit einigen Wochen um Spenden gebeten. :shock:

Die "FREUNDE VON HORST JANSON" rufen dazu auf, Spenden auf ein Treuhandkonto bei seinem(?) Anwalt zu überweisen.
Entweder per Mausklick über PayPal,oder über die Banken/Sparkassen/etc.

Dass es ihm so schlecht geht, hätte ich nicht gedacht. :-(

Sein Gästebuch ist auch seit einiger Zeit gesperrt! :!:
Für jeden Dreck muss man ins Dorf! Es ist zum...
Benutzeravatar
Alexander ARKENS
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 135
Registriert: So 17.Jul.2011 21:30
Wohnort: Versmold

Nächste

Zurück zu ALEXANDER ARKENS :: Horst Janson (*1935)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast