Ohrfeige

Der beliebte Nachfolger

Hat Ralf die Ohrfeige verdient?

ja
15
54%
nein
13
46%
 
Abstimmungen insgesamt : 28

Beitragvon Tebo » Di 29.Jun.2010 20:25

Andrea1984 hat geschrieben:Ich finde auch, dass Ralf sie verdient hat. Immerhin spannt er Ethelbert die Freundin aus.

Das gehört sich glaube ich nicht.


Hmmm.
Verdient hat er sie eigentlich nicht. Zu einer Beziehung gehören immer bekanntlich zwei.

Ethelbert hat ja bekanntlich ein Jahr lang nicht geschrieben. Er dachte bestimmt, dass ein Mädel vom Lande sowieso keinen abbekommt und er wusste, dass sie auf Ihn wartet. Nur schade, dass bei Ethelberts Rückkehr Ralf mein "Nachnamensvetter" mit von der Partie war. :lol:

Schüllers waren und sind halt sehr beliebt. :P
Bild

...Giftige, kleine Kröte! Du bleibst wo Du bist! Im Bett!
Benutzeravatar
Tebo
Admin
Admin
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 22.Aug.2005 19:46
Wohnort: Neuss

Re: Ohrfeige

Beitragvon Andrea1984 » Di 06.Mär.2012 18:46

Herr Köppke hat geschrieben:
Ethelbert© hat geschrieben: Und da sagte Dickie zu mir auch noch: „Ethelbert, du bist ein einziger Witz“.

Das sagt sie aber an anderer Stelle - als Ethelbert damit prahlt 50000 Mark seien eine Kleinigkeit und er habe ja so seine Beziehungen.
Hier sagt sie: "Ethelbert du bist gemein - ich will nichts mehr mit dir zu tun haben!"


Beim Anschauen dieser Stelle ärgere ich mich jedes Mal wieder: Ethelbert will helfen doch Dick glaubt ihm nicht, dass er sich geändert hat.

-

Letztendes geht alles gut aus - doch schade, dass diese Kleinigkeit nie geklärt wird.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 4766
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Ohrfeige

Beitragvon Pony-Fan » Mi 01.Mai.2013 19:02

Die ganze Geschichte ist mehr als seltsam – Dick und Ethelbert haben eine Teenager-Sommerliebe. Kein Mensch würde heutztage erwarten, dass die beiden nach 2 Jahren Nichtsehen bzw. 1 Jahr Nichtschreiben immer noch zusammen sind, ohne eine persönliche Aussprache, ob beide das überhaupt noch wollen. Diese Aussprache gibt es aber nicht. Oder war so was in den 50er Jahren echt normal?!

Dann kommt Ralf. Dick und er werden HEIMLICH ein Paar, damit Ethelbert nichts merkt, völlig idiotische Handlung.

Die Ohrfeige war völlig gerechtfertigt. Nicht fürs Ausspannen, aber fürs Verheimlichen.

Davon abgesehen: War es in den 50er Jahren normal, dass die Jugendlichen sich in diesem Alter erstmal siezten? Ich werd mal meine Mutter fragen, sie ist Jahrjang 1940 und in SH groß geworden. Kommt mir immer übertrieben vor, dass Ethelbert sich so darüber aufregt, dass Dick und Ralf sich duzen.
LG
Pony-Fan
__________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1308
Registriert: Do 05.Jan.2012 15:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Ohrfeige

Beitragvon Andrea1984 » Do 02.Mai.2013 22:20

Das mit dem Siezen von "Dick" und "Ralf" verstehe ich schon. Die beiden kennen sich doch kaum, überdies ist "Ralf" einige Jahre älter als "Dick". Von daher passt das mit dem Siezen schon.

"Ethelbert" wundert sich darüber, von Aufregen sehe ich da nichts.

Eventuell ist er der "kleine Junge" eifersüchtig auf den "großen Mann" "Ralf".
Zuletzt geändert von Andrea1984 am Sa 11.Jun.2016 11:50, insgesamt 1-mal geändert.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 4766
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Ohrfeige

Beitragvon Pony-Fan » Do 09.Mai.2013 16:06

Andrea1984 hat geschrieben:Das mit dem Siezen von "Dick" und "Ralf" verstehe ich schon. Die beiden kennen sich doch kaum, überdies ist "Ralf" einige Jahre älter als "Dick". Von daherh passt das mit dem Siezen schon."


Zwar kennen sie sich kaum, auch ist Ralf älter, aber dennoch stellen sie im Film doch beide noch keine "richtigen" Erwachsenen dar, sondern Teenager. Daher stellt sich mir schon die Frage, ob sich die jungen Leute im Alter von ca. 15 - 20 Jahren in den 50er Jahren automatisch siezten.

Andrea1984 hat geschrieben:"Ethelbert" wundert sich darüber, von Aufregen sehe ich da nichts. Eventuell ist er der "kleine Junge" eifersüchtig auf den "großen Mann" "Ralf".


Klar regt er sich auf, und wie!
Dick: "Na Ethelbert, du wolltest doch schon die ganze Zeit was sagen. Na los, spucks aus."
Ethelbert (innerlich offensichtlich sehr aufgewühlt): "Warum duzt du dich mit Ralf?"
Dick: "Passt dir wohl nicht?"
Ethelbert: "Nee!".
Dick: "Aber ich denke, Ralf ist dein bester Freund?"
Ethelbert: "Eben drum!"
Zuletzt geändert von Pony-Fan am Sa 01.Jun.2013 14:56, insgesamt 1-mal geändert.
LG
Pony-Fan
__________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1308
Registriert: Do 05.Jan.2012 15:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Ohrfeige

Beitragvon Andrea1984 » Sa 11.Mai.2013 15:23

@Pony-Fan

Ich nehme an, dass es in den 1950er Jahren durchaus so üblich gewesen ist, dass sich Jugendliche, welche sich kaum kennen, siezen.

Auch in anderen Filmen, die aus der Zeit stammen, kommt das vor.

-

Ja, die Szene, meine ich auch. Doch dabei geht "Ethelbert" nicht direkt in die Luft, sondern wirkt eher beleidigt auf mich - was ich schon verstehen kann. "Dick" hat nur noch Augen für "Ralf" und lässt "Ethelbert" links liegen bzw. nimmt ihn nicht ernst. Armer "Ethelbert".

-

Ich hab' "Ralf" immer als Erwachsenen betrachtet und "Ethelbert" auch, jedenfalls in "Hochzeit". In "Ferien" wirkt "Ethelbert" durch sein Verhalten wieder etwas kindlicher.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 4766
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Ohrfeige

Beitragvon Pony-Fan » Mo 13.Mai.2013 16:22

Pony-Fan hat geschrieben:War es in den 50er Jahren normal, dass die Jugendlichen sich in diesem Alter erstmal siezten? Ich werd mal meine Mutter fragen, sie ist Jahrjang 1940 und in SH groß geworden.


Also, ich habe gefragt und es war tatsächlich normal. Damals haben viele junge Leute bereits mit 14 Jahren die Volksschule abgeschlossen und gingen in den Beruf. Ab da wurde gesiezt, auch unter Gleichaltrigen (falls man sich nicht schon vorher kannte).
LG
Pony-Fan
__________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1308
Registriert: Do 05.Jan.2012 15:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Ohrfeige

Beitragvon Ethelbert© » Mo 20.Mai.2013 15:06

Andrea1984 hat geschrieben:@Pony-Fan
Ich nehme an, dass es in den 1950er Jahren durchaus so üblich gewesen ist, dass sich Jugendliche, welche sich kaum kennen, siezen.

Früher war alles besser. Ich sieze mich übrigens auch wenn ich Selbstgespräche führe. Niemals käme ich auf die Idee mich dabei zu duzen.

MfG Ethelbert
Benutzeravatar
Ethelbert©
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 989
Registriert: Di 05.Jul.2005 7:44
Wohnort: kurz vor Trier bzw. kurz hinter Trier

Re: Ohrfeige

Beitragvon Pony-Fan » Di 21.Mai.2013 22:06

Ethelbert© hat geschrieben:Früher war alles besser. Ich sieze mich übrigens auch wenn ich Selbstgespräche führe. Niemals käme ich auf die Idee mich dabei zu duzen.

MfG Ethelbert


Was anderes hätte ich von dir auch nicht erwartet, kicher :D . Und Schneewittchen siezt du sicherlich auch, oder? ;)
Zuletzt geändert von Pony-Fan am Fr 24.Mai.2013 22:06, insgesamt 1-mal geändert.
LG
Pony-Fan
__________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1308
Registriert: Do 05.Jan.2012 15:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Ohrfeige

Beitragvon Ethelbert© » Mi 22.Mai.2013 16:49

Pony-Fan hat geschrieben:
Ethelbert© hat geschrieben:Früher war alles besser. Ich sieze mich übrigens auch wenn ich Selbstgespräche führe. Niemals käme ich auf die Idee mich dabei zu duzen.

MfG Ethelbert


Was anderes hätte ich von dir auch nicht erwartet, kicher :D . Und Schneewichtchen siezt du sicherlich auch, oder? ;)

Nö. "Du faules Vieh" ist eindeutig nicht gesiezt :lol:

MfG Ethelbert
Benutzeravatar
Ethelbert©
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 989
Registriert: Di 05.Jul.2005 7:44
Wohnort: kurz vor Trier bzw. kurz hinter Trier

Re: Ohrfeige

Beitragvon Oma Janzen » Di 24.Sep.2013 11:19

Antwort zur Abstimmung:
Ich habe zwar mit ja gestimmt, weil an der Stellt etwas dramatisches passieren musste.
Im Grunde :nee: genommen hätte Ethelbert in sich gehen soll, dann hätte er die Antwort auch gefunden.

Ich bin schon froh, dass es nur mit einer ohrfeige abgegangen ist :arrow: Früher haben sie die herren ja duelliert und das ging meist für eine Partei tödlich aus. :hi:
Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.
Benutzeravatar
Oma Janzen
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 643
Registriert: Di 12.Jun.2007 20:19
Wohnort: Ratingen

Re: Ohrfeige

Beitragvon Foto-Fan » Sa 31.Jan.2015 23:08

Hallo Immenhof-Fans, spät aber nicht zu spät, so hoffe ich, gebe ich euch Recht.
Die Ohrfeige hat er verdient, unter Freunden macht man das nicht,...die Freundin ausspannen meine ich.
Ich weiß nicht wohin es geht, aber ankommen werde ich immer.
Benutzeravatar
Foto-Fan
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 394
Registriert: So 18.Jan.2015 0:53

Re: Ohrfeige

Beitragvon Michi » Mo 16.Mär.2015 16:47

Foto-Fan hat geschrieben:Hallo Immenhof-Fans, spät aber nicht zu spät, so hoffe ich, gebe ich euch Recht.
Die Ohrfeige hat er verdient, unter Freunden macht man das nicht,...die Freundin ausspannen meine ich.


Das ist schon richtig das man sowas nicht macht, (aber im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt),aber da sich Dick ja schon längst in Ralf verliebt hat, liegt die "Schuld" ja eher bei Dick als wie bei Ralf, der nur auf die Gefühle von Dick reagiert.
Pudlich.....sie wollen mich wohl vergiften
Benutzeravatar
Michi
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 181
Registriert: Mi 05.Dez.2012 17:26
Wohnort: Siegen / NRW

Re: Ohrfeige

Beitragvon Foto-Fan » Mo 16.Mär.2015 19:57

Hallo Michi, hallo Immenhofer, es ist richtig Dick hatte sich schon bei der Ankunft, das konnte man sehen, in Ralf verliebt,......aber Ralf wusste von Ethelbert und Dickis Freundschaft und dann macht man das unter Freunden nicht. So halten wir das jedenfalls in unserem Motorrad-Club. Es gäbe sonst auch etwas Ärger, oder auch mehr.

Wenn Ralf ohne die Freundschaft zu Ralf zufällig zum Gut gekommen wäre, als Gast z.B., dann sieht die Lage anders aus.
Dann kann er baggern was das Zeug hält.
Ich weiß nicht wohin es geht, aber ankommen werde ich immer.
Benutzeravatar
Foto-Fan
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 394
Registriert: So 18.Jan.2015 0:53

Re: Ohrfeige

Beitragvon Andrea1984 » Mo 16.Mär.2015 21:45

Wenn Ralf ohne die Freundschaft zu Ralf zufällig zum Gut gekommen wäre, als Gast z.B., dann sieht die Lage anders aus.
;)

Ralf ist der Freund von Ethelbert, stimmt doch oder. ;)
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 4766
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

VorherigeNächste

Zurück zu Hochzeit auf Immenhof (1956)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast