Immenhof Filmpreis am 19. September 2015

Hierher wird alles 'verschoben', was nicht mehr aktuell ist

Re: Immenhof Filmpreis am 19. September 2015

Beitragvon Pony-Fan » Mo 05.Okt.2015 19:32

Tebo hat geschrieben:Es gibt so viel zu schreiben, das ich damit Andreas Fan-Fiction überschatten würde.

Wow, Danke für diesen ausführlichen Bericht und die vielen neuen Infos! Dann will ich auch mal:

Bin am Freitag angekommen und habe so lange im Stau gestanden, dass ich erst gegen 18.30 Uhr da war, womit ich gar nicht gerechnet hatte – also die Hinfahrt war echt anstrengend. Als ich gegen 17.00 Uhr kurz vor Lübeck stand, rief mich schon Regina an, wo ich abgeblieben wäre. Aber es war leider nicht zu ändern.

Besser wurde es erst, als ich erstmal von der Autobahn runter war und dann auf dem letzten Stück schon die wunderschöne Landschaft der Holsteinischen Schweiz genießen durfte. Ich kann wirklich jedem einen Besuch, auch als längeren Urlaub empfehlen – die Gegend ist wirklich traumhaft.

Nach kurzem Einchecken im Hotel habe ich mich dann mit Regina und ihrem Mann auf der Dieksee-Promenade im Bootshaus http://www.boots-haus.de/ (dem absoluten Touristentreffpunkt in Malente) zum Abendessen getroffen. Zum Glück war das Wetter super und es war auch noch richtig warm. Ab da war Urlaubsfeeling angesagt und ich fühlte mich wie in Italien. Es war ein wunderschöner Abend und ich freue mich riesig, dass Reginas Immenhof-Bücher jetzt signiert bei mir im Regal stehen. Vielen Dank nochmals an dich Regina, für den schönen Abend, und auch, dass du mir die Karte für Samstagabend vorab organisiert hast!

An dieser Stelle möchte ich auch einmal erwähnen, dass Reginas Mann wundervolle Holzschnitzereien herstellt, u. a. einen ganz fantastischen „Schwibbogen“ zum Immenhof.
In unserer Gegend heißen diese Bögen einfach „Lichterbogen“, das sind die Dinger, die man sich in der Weihnachtszeit beleuchtet ins Fenster stellt, ich füge mal ein Foto bei, aber "in echt" sieht dieser Bogen noch viel schöner aus.

Bild

Und die kann man vor Ort bei Regina käuflich erwerben. Leider werden sie nicht mit der Post verschickt, dafür sind sie zu filigran und würden beim Versand kaputt gehen.

Am Samstag morgen habe ich mich dann mit Freaky-Flo getroffen und wir haben diverse Drehorte abgefahren. Anschließend haben wir das Museum besucht, welches nach dem Umbau im Frühjahr 2015 wirklich sehr schön geworden ist.

Übrigens hängt im Immenhof-Museum ein interessanter Zeitungsartikel mit einem Interview mit Angelika Meissner von ca. 1965-1967. Ein genaues Datum wird nicht genannt, nur, dass die Immenhof-Filme schon vor 10 Jahren gedreht wurden. Mit Bildern von Angelika Meissner, als Architektin arbeitend an einem Schreibtisch. Sie erzählt davon, dass sie ihre Tätigkeit in der Filmbranche völlig hinter sich gelassen hat. Mich hat dieser Artikel sehr überrascht – ich war davon ausgegangen, dass sie sich nach dem Abbruch ihrer Filmkarriere nie mehr in der Öffentlichkeit gezeigt hat.

Leider fing es dann nachmittags an, in Strömen zu regnen, aber das war auch kein Problem. Zum Glück hatten wir die Filme auf DVD mit und haben es uns dann im Hotelzimmer gemütlich gemacht und Immenhof geguckt. Das war wirklich lustig: Es macht einen riesigen Spaß, sich die Filme mal mit einem anderen Hardcore-Fan anzusehen - was man da noch alles entdeckt, unglaublich!

Zum Glück hatte ich eine Unterkunft direkt gegenüber vom Wyndham Garden gebucht und wir haben den ganzen Nachmittag nach der Ankunft des Oldtimer-Busses Ausschau gehalten. Leider haben wir ihn dann trotzdem verpasst, wahrscheinlich waren die Filme doch zu spannend.

Samstag abend dann endlich die Filmpreisverleihung! Darüber habe ich ja bereits ausführlich berichtet. Neben Freaky-Flo habe ich dann dort noch Tebo und Blitzbriefträger kennengelernt, Quicklykaiser kannte ich schon vom letzten Besuch. Und wir hatten richtig Spaß!

Am Sonntag morgen ging es dann endlich zum Immenhof. Quicklykaiser hatte eine kleine VIP-Führung organisiert und es war mal wieder die alleralleralleraller-letzte Führung auf dem Immenhof (kleiner Insider-Gag, ihr wisst, was ich meine). Das war natürlich auch noch mal hochinteressant, der Immenhof ist momentan eine riesige Baustelle, man kann sich aber auch schon gut vorstellen, wie fantastisch alles nach dem Umbau aussehen wird.

Anschließend ging es dann noch einmal zum Immenhof-Museum, wo bereits das nächste Event wartete. Darüber hat Tebo bereits ausführlich berichtet.

Anschließend habe ich Tebo noch nach Hause gefahren und das Immenhof-Feeling dadurch noch etwas verlängert. Und es war richtig lustig. Wir haben endlos gequatscht, gesungen und Zitate-Raten gespielt, irgendwie muss man ein paar Stunden Autofahrt ja rumkriegen. An dieser Stelle nochmals Danke an Tebo, dass du mitgefahren bist und mich so lange ertragen hast. ;)

Abschließend muss ich sagen: Mein persönliches Highlight war tatsächlich, auf andere, ebenso Immenhofbegeisterte Fans zu treffen. Im Forum mit anderen zu schreiben ist natürlich auch toll, aber es ist wirklich nochmal etwas ganz anderes, wenn man sich auch mal persönlich miteinander austauschen kann, und die anderen sofort wissen, worüber man da gerade spricht und wie es gemeint ist, schön war´s!
Insgesamt ein rundum gelungenes Wochenende!
LG
Pony-Fan
__________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1300
Registriert: Do 05.Jan.2012 15:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Immenhof Filmpreis am 19. September 2015

Beitragvon Andrea1984 » Di 06.Okt.2015 11:20

Pony-Fan hat geschrieben:
Tebo hat geschrieben:Es gibt so viel zu schreiben, das ich damit Andreas Fan-Fiction überschatten würde.
:D

Spass beiseite: Danke Pony-Fan, Tebo und alle anderen, für die interessanten und aufschlussreichen Berichte und die Photos dazu. Ich freue mich sehr darüber.

Und würde euch gerne - nur virtuell - umarmen, um meine Freude darüber auszudrücken.

ringel cheer :bravo: :bravo:
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 4741
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Immenhof Filmpreis am 19. September 2015

Beitragvon Freaky-Flo » Di 06.Okt.2015 12:31

Oh man ... das typische Quicklykaiser-Foto xD
Tut mal so als ob ich gar nicht da wäre und unterhaltet euch weiter ... xD

Schönes Bild von uns Beiden Pony-Fan.

Mein ausführlich Bericht kommt hoffentlich dann auch mal zustande ;)
„Mein Tipp an Männer: nicht sauber machen, sauber halten!“
Benutzeravatar
Freaky-Flo
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 366
Registriert: Do 29.Mär.2012 7:06
Wohnort: 26129 Oldenburg

Re: Immenhof Filmpreis am 19. September 2015

Beitragvon DALLI4Ever » Di 06.Okt.2015 13:22

Sehr schöne Bilder, vielen Dank dafür :ih4e:
Bild


Jawoll, gnädiges Fräulein
Benutzeravatar
DALLI4Ever
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 705
Registriert: Mo 05.Mär.2007 10:22
Wohnort: Wetzlar/Hessen

Re: Immenhof Filmpreis am 19. September 2015

Beitragvon Holsteiner » Do 08.Okt.2015 14:08

Auch von mir herzlichen Dank an alle Beteiligten für die tollen Berichte, die Videos und die Fotos.
Benutzeravatar
Holsteiner
Immenhof-Experte
Immenhof-Experte
 
Beiträge: 56
Registriert: Sa 04.Jun.2005 12:31
Wohnort: Schleswig-Holstein

Vorherige

Zurück zu Abgelaufene Termine od. Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron