Seite 3 von 3

BeitragVerfasst: Mo 30.Jul.2012 19:50
von jessie
prisuffi hat geschrieben:Die Kirche ist so wunderschön... Und welch ein Glücksfall, sie ist evangelisch... Dann ist es für mich doch noch nicht unmöglich, da drin mal zu heiraten... :P

Obwohl ich mir dann eben überlegen muss, wie wir die ganze Verwandtschaft da hin bekommen (ich bin aus Süddeutschland)
:? naja, kommt Zeit, kommt Rat...


Mensch auf diese Idee bin gar nicht gekommen, toll, nun bin ich verheiratet und wir wohnen gerade einmal 1 Std entfernt...

BeitragVerfasst: Fr 05.Okt.2012 23:16
von Freaky-Flo
Ich hatte am Donnerstag eine Privatführung in der Kirche.
Der Mann der dort ansässigen Pastorin hat mich durch die Kirche geführt.
Eine wirklich wunderschöne Kirche.
Sehr viel Holz, sehr warme Athmosphäre.

Re: Hochzeitskirche in Malente

BeitragVerfasst: Di 11.Nov.2014 15:32
von Die patente Oma
Ja, das ist die evangelische Maria-Magdalenen-Kirche in Malente. Wir waren vor 3 Jahren dort und sie sieht innen wie außen fast gleich aus wie damals.
Übrigens: Unabhängig davon, was Paul Klinger und seine Frau immer behauptet haben, für mich war diese Filmhochzeit eine clevere Tarnung für die echte Trauung und deshalb geht mir diese Filmsequenz auch jedesmal unter die Haut, während mich reine Filmhochzeiten relativ kalt lassen.
Meines Wissens findet sich auch in keiner Quelle ein Hinweis darauf, dass der Pfarrer ein Schauspieler war. Er hat eine so gütige Ausstrahlung, das kann man doch nicht einfach so vorgaukeln...