Seite 1 von 1

Ralfs Alter

BeitragVerfasst: So 20.Dez.2009 18:51
von Esther Brandt
Ralf scheint doch etwas älter als Ethelbert zu sein, oder? In "Hochzeit auf Immenhof" ist Ethelbert am Studieren, zwei Jahre zuvor (laut Immenhof-Zeitrechnung, die Filme wurden ja ein Jahr aufeinander gedreht, aber im Film wird von zwei Jahren gesprochen) im ersten Teil, war er noch auf dem Internat.

Man kann also davon ausgehen, dass Ethelbert nach seinem 1. Immenhof-Aufenthalt sein Abitur gemacht hat und dann ein Studium angefangen hat, folglich müsste er im 2. Semester gewesen sein, als er die Uni noch vor den Semesterferien geschwänzt hat. ;) Ralf arbeitet schon ein Jahr danach und hat folglich die Uni abgeschlossen, oder handelt es sich bei der Zeitung in Lübeck um einen Ferienjob?

Demnach müsste Ralf ein viel höheres Semester gewesen sein als Ethelbert. Im Film schätzt man ihn auch auf Mitte 20, ich zumindest. Auch Ethelbert dürfte demnach etwas älter als Matthias Fuchs gewesen sein, in Hochzeit auf Immenhof ca. 20 wenn man Abitur und Studium berücksichtigt und zwei Jahre zuvor im 1. Teil folglich zumindest 18. ;)

BeitragVerfasst: So 20.Dez.2009 22:20
von Andrea1984
Mit "studieren" hat Ethelbert nichts anderes gemeint, als "Hausaufgaben machen".

Für ein Studium wäre er (ja auch der Schauspieler) 1956 viel zu jung gewesen.

Semesterferien gibt's auch in der Schule. Wenngleich man - zumindest in Österreich - eher die Energieferien im Februar, als die Sommerferien so bezeichnet.

Ralf arbeitet schon ein Jahr danach und hat folglich die Uni abgeschlossen, oder handelt es sich bei der Zeitung in Lübeck um einen Ferienjob?
Ich kann mir durchaus vorstellen, das Ralf schon arbeitet. Er ist (wie der Schauspieler) damals schon Mitte 20 (genauer: 23).

Andererseits besteht nach wie vor die Möglichkeit des Studiums und des Ferienjobs. Das würde auch passen, da Ralf sich einen Roller leisten kann. Und der kostet ja nicht gerade wenig. ;)

BeitragVerfasst: Mo 21.Dez.2009 8:43
von Esther Brandt
Ach so, dann passt Ethelberts Alter. Danke für die Info. Ich wusste nicht, dass "studieren" im damaligen Sinne auch "Schule/Hausaufgaben" bedeutete. :oops:

Es bleibt aber immer noch die Frage mit Ralfs Alter, jedenfalls scheint er doch ein paar Jährchen älter als Ethelbert gewesen zu sein. Wir wisssen auch nichts über seine Ausbildung, ich bin wegen Ethelberts "Semesterferien" davon ausgegangen, dass Ralf auch studiert (hat). Er könnte aber auch eine Ausbildung zum technischen Zeichner gemacht haben, nur so als Beispiel. Früher hat man ja viele Berufe auch auf anderen Wegen als durch ein Studium erlernen können und damals wurden ja in allen Branchen Leute gesucht (Stichwort Wirtschaftswunder und Vollbeschäftigung).

BeitragVerfasst: Mo 21.Dez.2009 20:08
von Andrea1984
Es bleibt aber immer noch die Frage mit Ralfs Alter, jedenfalls scheint er doch ein paar Jährchen älter als Ethelbert gewesen zu sein. Wir wisssen auch nichts über seine Ausbildung, ich bin wegen Ethelberts "Semesterferien" davon ausgegangen, dass Ralf auch studiert (hat). Er könnte aber auch eine Ausbildung zum technischen Zeichner gemacht haben, nur so als Beispiel. Früher hat man ja viele Berufe auch auf anderen Wegen als durch ein Studium erlernen können und damals wurden ja in allen Branchen Leute gesucht (Stichwort Wirtschaftswunder und Vollbeschäftigung).


Da bist du von der richtigen Annahme ausgegangen. "Ralf" (Raidar Müller, 1933-2003) ist tatsächlich ein paar Jahre älter als "Ethelbert" (Matthias Fuchs 1939-2001).

Stimmt die Ausbildung zum technischen Zeichner ist auch auf einem anderen Weg möglich.

Das wäre doch was, dass du in deiner Immenhof FF näher erwähnen könntest. Was hältst du davon ?

Re: Ralfs Alter

BeitragVerfasst: Mo 18.Sep.2017 12:48
von Andrea1984
Mir ist da noch was eingefallen: "Dick" sagt "Ralf macht sich am Montag frei."

Das klingt, als wäre "Ralf" selbständig oder in einer höheren Angestelltenposition, dass selbst entscheiden kann, wann er frei hat und wann nicht.

Als "niedriger" Angestellter wäre das wohl kaum möglich, einfach so "frei zu machen".

Was meint ihr dazu ?

Re: Ralfs Alter

BeitragVerfasst: Di 19.Sep.2017 7:56
von JaSaAm86
Er sagte aber auch "Erklären Sie das mal meinem Chef..." glaube in einer Szene mit der Frau aus Hamburg, bin mir aber gerade nicht mehr ganz sicher. Also ist er in Lübeck angestellt, aber nicht zufrieden oder so...
Müsste mir die Szene nochmal ansehen damit ich genau weiß was er weiter sagte.

Re: Ralfs Alter

BeitragVerfasst: Di 19.Sep.2017 13:18
von Andrea1984
Ja, da bin ich mir eben auch nicht ganz sicher, wie und was und wo "Ralf" arbeitet.

Vielleicht sollte ich beim Anschauen von "Ferien" mehr auf die Dialoge und weniger auf die Ponys/die Pferde achten. ;)

Re: Ralfs Alter

BeitragVerfasst: Di 19.Sep.2017 13:44
von JaSaAm86
"Das müssten Sie mal meinem Chefredakteur erzählen, vielleicht klappt's dann mit der Festanstellung..."

So war's :D

Re: Ralfs Alter

BeitragVerfasst: Di 19.Sep.2017 14:53
von Andrea1984
@Jasmin

Danke für das Zitat, ich freue mich sehr darüber.

Ach so war das dann: "Ralf" ist Angestellter und nicht sein eigener Chef gewesen.

Später arbeitet er für "Dr. Westkamp": "Wo er ("Ralf") arbeitet ist egal, gnädiges Fräulein ("Dick") . Hauptsache, er arbeitet für uns."