Alberner Rechtsstreit

Die "Mutter aller Fans"

Alberner Rechtsstreit

Beitragvon Pony-Fan » Di 09.Okt.2012 20:44

Der Immenhof-Festspielverein will Mario Würz und F.-J. Stolle verbieten, den Begriff "Immenhof" zu verwenden.
http://www.ln-online.de/lokales/ostholstein/3322135/schlammschlacht-um-die-marke-immenhof.

Und es kommt noch besser: http://www.shz.de/index.php?id=160&tx_ttnews%5btt_news%5d=2356390&no_cache=1

Ob die Herrschaften sich mittlerweile vielleicht doch noch gütlich geeinigt haben, weiß ich nicht, habe beim Googeln hierüber nichts gefunden.

Aber ist das nicht absolut albern? Alles was den Mythos "Immenhof" bekannt macht und hält, wie z. B. das Museum, ist doch mit die beste PR für diese Festspiele! Anstatt das zu nutzen (und wenn es nur gegenseitige Verlinkung auf den Webseiten wäre) zetteln die Herrschaften den reinsten Kindergartenstreit an.

Und dabei ist der Festspielverein noch nicht mal besonders erfolgreich und hat es seit 2010 nicht mehr geschafft, die Festspiele auf die Beine zu stellen, s. hier: http://www.shz.de/index.php?id=160&tx_ttnews%5btt_news%5d=2561507&no_cache=1
Wahrscheinlich haben sie zu viel Zeit damit verbracht, nachzuforschen, wo wohl überall "Immenhof" genannt wird...
LG
Pony-Fan
__________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1313
Registriert: Do 05.Jan.2012 15:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Alberner Rechtsstreit

Beitragvon Dr.Pudlich » Fr 12.Okt.2012 11:10

Es kann - wie immer bei solchen Kleinkriegen - wohl nur ums Geld gehen.
Wahrscheinlich noch nicht einmal um viel Geld.
Einfach lächerlich...
Viele Grüße von 'Dr.Pudlich'
Benutzeravatar
Dr.Pudlich
Admin
Admin
 
Beiträge: 470
Registriert: Do 26.Mai.2005 7:34
Wohnort: B>WI>DA>MKK

Re: Alberner Rechtsstreit

Beitragvon Tebo » Fr 12.Okt.2012 16:11

Ich habe vor einiger Zeit mit Mario telefoniert und wir sind auf dieses Thema gekommen. Ich kenne einige Hintergründe warum es zu der Klage gekommen ist, aber diese werde ich nicht weitergeben. Ich kann da nur zustimmen, dass es sich dabei um richtigen Kindergarten handelt von der Person, die Mario Würz und Herrn Stolle den Namen verbieten wollte.

Ich weiss auch nicht wie das laufen soll?

Es gibt in Deutschland mehrere Höfe die Immenhof heissen. Die alle verklagen, damit die sich umbennen? :D

Ich glaube ich werde meinen Nachnamen rechtlich schützen. Ralf der Klarinettenknüller hatte den selben Nachnamen. Ich glaub da werden sich einige "Schüllers" bei mir melden und mir nen Vogel zeigen. :D :mrgreen:
Bild

...Giftige, kleine Kröte! Du bleibst wo Du bist! Im Bett!
Benutzeravatar
Tebo
Admin
Admin
 
Beiträge: 631
Registriert: Mo 22.Aug.2005 19:46
Wohnort: Neuss

Re: Alberner Rechtsstreit

Beitragvon profiler » Di 16.Okt.2012 16:19

Die von Pony-Fan ausgegrabenen Artikel über den Immenhofstreit stammen vom 21.12.2011,
der über das Seniorenheim Immenhof vom 1.3.2012 und die Absage des Festspielvereins vom 25.8.2012.

Wie ist denn nun der Stand der Dinge? Heisst das Seniorenheim immer noch "Immenhof"? Darf Würz den Namen Immenhof verwenden?
...und auf einmal kommt der Admiral Sombrero rein und sagt, Hein Daddel, Dein Glas ist leer!
profiler
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 157
Registriert: Sa 16.Jun.2012 19:49
Wohnort: Mainz

Re: Alberner Rechtsstreit

Beitragvon Pony-Fan » Mi 17.Okt.2012 15:25

profiler hat geschrieben:Die von Pony-Fan ausgegrabenen Artikel über den Immenhofstreit stammen vom 21.12.2011,
der über das Seniorenheim Immenhof vom 1.3.2012 und die Absage des Festspielvereins vom 25.8.2012.

Wie ist denn nun der Stand der Dinge? Heisst das Seniorenheim immer noch "Immenhof"? Darf Würz den Namen Immenhof verwenden?


Beim Googeln habe ich nichts gefunden, das Seniorenheim heißt auch immer noch "Immenhof". War wohl nur ein Sturm im Wasserglas...
LG
Pony-Fan
__________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1313
Registriert: Do 05.Jan.2012 15:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Alberner Rechtsstreit

Beitragvon vonRothensande » Fr 04.Jan.2013 6:51

Stolle ist bekannt dafür, dass er alle Leute verklagt hat, die er nur finden konnte- dem hat er sich mehr gewidmet, als seine staatlichen Zuschüsse zu sichern und sich um diesen genialen Ort zu kümmern.
Auch ich bin einer der, denen er das Leben schwer gemacht hat.

Ich bin Besitzer des Prefixes "Rothensande" sowie des Suffixes "von Rothensande" für die Pferdezucht.
Diesen Namen habe ich rechtmäßig in 2009 in England und Deutschland schützen lassen auf Lebenszeit.
In meiner Gutmütigkeit habe ich dem Geldgeier Stolle sogar noch in einem netten Brief mit Fotos von meinen Ponys angeboten, ihn kostenlos als Mitbenutzer eintragen zu lassen, wenn er auch Pferde züchten will und diesen Namen benutzen will.

Er hat mich mit seinem Millionen-Background so in die ENge gedrängt und zu einer Unterschrift genötigt, dass ich den Namen nicht mehr benutze- ABER mein Anwalt hat es so gewendet, dass mir diese Namen sowie die Domains immernoch gehören.

Auch der Justitiar der FN, Herr Dr. Wann, hat hinterlegt, dass meine rechtmäßig erworbenen Prefix/Suffix nicht gelöscht werden dürfen und in meinem Besitz bleiben.
Er hat mir dringend geraten, die Medien einzuschalten- was ich auch letztes Jahr getan habe- und RTL hat hier schon mit mir gedreht- Stolle war nicht bereit mit dem Anwalt von RTL zu reden, es sei nun verkauft.
Was nun mit meiner- nur gegenüber Stolle- abgegeben Unterschrift passiert, da er ja verkauft hat, das prüft RTL derzeit und ist auch schon im Kontakt mit dem neuen Besitzer.

Der Stolle wollte den kleinen Mann ausnehmen wie eine Weihnachtsgans- und letztlich sieht man- dass ihm das nur Unglück gebracht hat!

Er hat groß posaunt, dass er dem Gut wieder eine Seele geben wollte!
Ha!
Mit einem Herz aus Stein?????

SEELE hätten MEINE PONYS diesem Gut gegeben.
Und die entsprechende Oma Jantzen für den Vorgarten hätte ich auch im Gepäck gehabt!

Aber GELD REGIERT DIE WELT.
Und das Leben ist unfair.
:evil:
Happiness only real when shared.
Benutzeravatar
vonRothensande
Immenhof-Frischling
Immenhof-Frischling
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 14.Dez.2012 10:56

Re: Alberner Rechtsstreit

Beitragvon Pony-Fan » Di 29.Jan.2013 16:43

Hallo vonRothensande,

es tut mir wirklich leid, dass du so viel Ärger hattest, das klingt wirklich nicht schön und wer hätte das gedacht. Vielleicht ist es dir zumindestens ein kleiner Trost, dass ich deine Web-Seite wirklich ganz reizend finde und mich die wundervollen Bilder von deinen Ponys richtig rühren. Alles ist so liebevoll gestaltet, das hast du wunderschön gemacht und deine Ponys hätte ich auch gerne auf dem Immenhof gesehen!
LG
Pony-Fan
__________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1313
Registriert: Do 05.Jan.2012 15:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Alberner Rechtsstreit

Beitragvon vonRothensande » Mi 06.Feb.2013 10:38

Danke, Pony-Fan, das ist wirklich lieb von Dir.
Ja, das wäre der Traum schlechthin- meine Ponys auf Rothensande.
Träumen bleibt erlaubt :lol:
Happiness only real when shared.
Benutzeravatar
vonRothensande
Immenhof-Frischling
Immenhof-Frischling
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 14.Dez.2012 10:56


Zurück zu Mario Würz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast