Nadja von Radowit

Teile 1 - 3 :
Margot (Karin Klinger geb. Andersen †), Gisela (Christiane Jansen), Herr Ottokar (Herbert Kiper †), Dr.Weskamp (Hubert von Meyerinck †), Frau Käthe (Maria Paudler †), Gast (Wolfgang Neuss †), Hein Daddel (Josef Sieber †), Fräulein Madler (Helen Vita †), Postbote (Herbert Weißbach †), Angela (Christiane König), Onkel Pankraz (Hans Nielsen †), Mans (Peter Tost), Frau Rehmann (Alexa von Porembsky †), Herr Holtmann (Tilo von Berlepsch †), Herr Pötz (Dirk Dautzenberg †), Ester Brandt (Ruth Lommel †), etc.

Teile 4 - 5 :
Die Zarin (Olga Tschechowa †), Anke (Jutta Speidel), Dr. Tiedemann (Franz Schafheitlin †), Kläuschen (Bernd Herzsprung), Sigrid (Giulia Follina), Wedderkopp Vadder (Henry Vahl †), etc.

Re: Nadja von Radowit

Beitragvon Andrea1984 » Do 22.Dez.2016 17:55

Gut, so macht das auch mehr Sinn.

Na dann bin ich mal gespannt, ob es sich wirklich um die gesuchte Dame handelt.

"Bleibt auf der Spur, Detektive. " (zitiert nach Thomas Brezina, (1963), österreichischer Schriftsteller)
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5023
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Nadja von Radowit

Beitragvon Quicklykaiser » Do 22.Dez.2016 19:53

Hallo zusammen,

zu von Polier hätte ich auch noch etwas beizutragen. Ganz in der Nähe von Eutin gibt es einen kleinen Ort namens Woltersmühlen. Dort gibt es eine Familie von Polier.

Georg Ernst Eberhard Victor, Graf von Polier , geboren am 19. August 1904, Samow, verstorben am 28. Mai 1980, Woltersmühlen, beigesetzt, Süsel (Alter: 75 Jahre alt).
Verheiratet am 8. Februar 1935, Gamehl, mit Friderun Margarethe Ursula Erika von Stralendorff, geboren am 1. Januar 1916, verstorben am 14. November 2011, Preetz (Alter: 95 Jahre alt), geschieden

... ihre Kinder:

x x.
x x.

Verheiratet am 18. April 1945, Lütgenhof, mit Melitta Klara Esther Amelie Armgard Frieda von Paepcke, Edle von Paepcke , geboren am 31. August 1909, Prieschendorf, verstorben am 27. März 1962, Woltersmühlen (Alter: 52 Jahre alt), siehe oben.
Verheiratet am 5. April 1963, Lübeck, mit Ingeborg Bernhardine von Jagow, geboren am 16. September 1916, Calberwisch, verstorben am 21. Dezember 1981, Woltersmühlen (Alter: 65 Jahre alt), Pianistin, Musiklehrerin.

Ob dorthin eine direkte Verbindung zu der "Gesuchten" besteht, weiß ich nicht.

https://www.fewo-direkt.de/Deutschland/ ... p40341.htm
Quicklykaiser
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 146
Registriert: Mi 13.Jul.2011 22:00
Wohnort: Bad Malente-Gremsmühlen

Re: Nadja von Radowit

Beitragvon Vogel Specht » Fr 23.Dez.2016 4:35

Wow. Es freut mich, dass sich hier eine so fruchtbare Diskussion entwickelt hat. Das mit Fowler liegt sehr nahe finde ich. Oft wird ja am Set improvisiert und (einfach mal phantasiert) Frau von Radowitz ist schließlich in London geboren und wenn sie noch mit einem Mr. Fowler verheiratet war, dachten sich ggf. die Leute vor Ort (der Spielleite), ob es nicht nett wäre, Frau von Radowitz auch eine engländerin spielen zu lassen. Gib es ein Bildschirmfoto von dieser Reitschülerin aus dem Film? Dann kann ich das mal prüfen. Oder eine Zeitangabe, wann im Film sie zu sehen ist. An Weihnachten habe ich Zugang zur DVD-Box und kann das dann ggf. selbst mal vergleichen.
Vogel Specht
Immenhof-Frischling
Immenhof-Frischling
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 17.Dez.2016 0:55

Re: Nadja von Radowit

Beitragvon Pony-Fan » Fr 23.Dez.2016 17:44

Zu sehen ist sie des Öfteren. Anbei mal ein Bild, wo man sie besonders gut erkennen kann,
(im Film ab ca. Min. 30).

Bild
LG
Pony-Fan
__________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1441
Registriert: Do 05.Jan.2012 15:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Nadja von Radowit

Beitragvon Vogel Specht » Sa 24.Dez.2016 23:41

Vielen Dank!

Das ist natürlich nicht einfach zu vergleichen, bei so wenig Vergleichsmaterial und einem Bild, welches 20 Jahre früher (mit Kopftuch) aufgenommen wurde. Aber ich würde nach genaurer Betrachtung zu 75% sagen, dass sie es ist. Zusammen mit den Namen Fowler und der (falschen) Namensnennung (wo auch immer), würde ich den Prozentsatz auf 95% erhöhen, sodass ich mir sehr sicher bin, dass das alles so zutreifft. Ganz markant ist die unterste sehr spitze spitze vom Kinn. Die gute Frau war in den 30er Jahren auch etwas besser genährt als in den 50ern.
Wenn im Laufe der Zeit mehr Material auftaucht mit ihr - ggf. weitere Filmauftritte, die es ggf. tatsächlich gegeben hat in den 30er bis 60er Jahren, kann man es dann nochmal unter neuen Aspekten vergleichen.
Vogel Specht
Immenhof-Frischling
Immenhof-Frischling
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 17.Dez.2016 0:55

Vorherige

Zurück zu In weiteren Rollen...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast