Echte Hochzeit ???

Der beliebte Nachfolger

Echte Hochzeit ???

Beitragvon Die patente Oma » Mo 10.Nov.2014 20:37

Was haltet ihr von der oft geäußerten Theorie, dass Paul Klinger und Karin Andersen vor laufender Kamera "in echt" geheiratet haben?
Die beiden haben es zwar immer wieder abgestritten, aber ich finde die Vorstellung total romantisch.
Den Pfarrer finde ich auch hammermäßig. Der strahlt so eine Güte und Würde aus, da will man einfach nicht glauben, dass das alles nur gespielt sein soll.
Benutzeravatar
Die patente Oma
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 196
Registriert: Mo 10.Nov.2014 18:56
Wohnort: Göppingen

Re: Echte Hochzeit ???

Beitragvon Oma Janzen » Di 11.Nov.2014 21:19

Du hast recht, eine romantische Vorstellung wär`s ja, aber ich glaub`s nicht so recht :?: :?: :?:
Wer heiratet schon gerne wenn er jeden Schritt einige Male wiederholen muß, bis die Kamera alles richtig aufgenommen hat.
Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.
Benutzeravatar
Oma Janzen
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 644
Registriert: Di 12.Jun.2007 20:19
Wohnort: Ratingen

Re: Echte Hochzeit ???

Beitragvon Die patente Oma » So 04.Feb.2018 10:02

Inzwischen habe ich gelesen, dass das der echte Pfarrer von Malente war und kein Schauspieler. Das spricht dafür, dass es eine echte Hochzeit vor laufender Kamera war. Und genau genommen sieht man ja auch nur die eine Szene, beim ganzen Rest (so er denn tatsächlich stattgefunden hat), blieb die Kamera aus.
Seit ich weiß, dass das ein echter Pfarrer war, stelle ich mir gerne die kontroverse Diskussion im Kirchengemeinderat darüber vor, ob man das alles zulassen soll oder nicht (ich bin selber im KGR und stelle mir vor, was bei unserer Sitzung abgehen würde, wenn man unserem Pfarrer sowas vorschlagen würde...)
Benutzeravatar
Die patente Oma
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 196
Registriert: Mo 10.Nov.2014 18:56
Wohnort: Göppingen

Re: Echte Hochzeit ???

Beitragvon Jojo » So 04.Feb.2018 12:24

Die patente Oma hat geschrieben:Inzwischen habe ich gelesen, dass das der echte Pfarrer von Malente war und kein Schauspieler. Das spricht dafür, dass es eine echte Hochzeit vor laufender Kamera war. Und genau genommen sieht man ja auch nur die eine Szene, beim ganzen Rest (so er denn tatsächlich stattgefunden hat), blieb die Kamera aus.

Das, was Du schreibst, stimmt, aber nur teilweise!
Paul Klinger und Karin Andersen waren bereits verheiratet! Sie durften aber mit einer kirchlichen Sondergenehmigung noch einmal vor eben diesem Pfarrer das Eheversprechen abgeben! Da die beiden bereits verheiratet waren, ist wohl eher davon auszugehen, dass es nur die Szenen gab, die man sieht, dass also KEINE nochmalige komplette Hochzeit stattfand.

Seit ich weiß, dass das ein echter Pfarrer war, stelle ich mir gerne die kontroverse Diskussion im Kirchengemeinderat darüber vor, ob man das alles zulassen soll oder nicht (ich bin selber im KGR und stelle mir vor, was bei unserer Sitzung abgehen würde, wenn man unserem Pfarrer sowas vorschlagen würde...)

Wie gesagt, sie hatten eine Sondergenemigung! Die Info fand ich in einem Artikel über Heidi Brühl, den ich erst kürzlich mal wieder in der Hand hatte. Ich suche ihn bei nächster Gelegenheit mal raus und poste das genaue Zitat dazu.
Bild
Bild Noch Spaß am Voten? HIER und hier Besucher-Voting (3-stündlich) kann für meine Brühl-HP geklickt werden!
Und HIER für eine meiner weiteren HPs (Nr.: 398 / derzeit ganz unten!) Vielen DANK!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Jojo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1494
Registriert: Mo 15.Nov.2010 12:25

Re: Echte Hochzeit ???

Beitragvon Pony-Fan » Mo 05.Feb.2018 22:15

Diese Hochzeit hat damals einen kleinen Skandal ausgelöst: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-43064035.html
LG
Pony-Fan
_________________________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1458
Registriert: Do 05.Jan.2012 15:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Echte Hochzeit ???

Beitragvon Hans » Di 06.Feb.2018 21:07

Hallo

Schönen Dank Pony-Fan, dass du den Artikel hier eingestellt hast.
Schon erschreckend wenn man liest, wie jemand aus so einem relativ nichtigem Anlass so eine Afäre konstruiert.
Der Gipfel ist die Forderung, dass der Pastor die Gemeinde verlassen soll.

Alles Liebe Hans
Hans
Immenhof-Kenner
Immenhof-Kenner
 
Beiträge: 44
Registriert: Do 16.Jun.2005 0:28
Wohnort: Hamburg

Re: Echte Hochzeit ???

Beitragvon Die patente Oma » Mi 07.Feb.2018 10:46

Das, was Du schreibst, stimmt, aber nur teilweise!
Paul Klinger und Karin Andersen waren bereits verheiratet! Sie durften aber mit einer kirchlichen Sondergenehmigung noch einmal vor eben diesem Pfarrer das Eheversprechen abgeben! Da die beiden bereits verheiratet waren, ist wohl eher davon auszugehen, dass es nur die Szenen gab, die man sieht, dass also KEINE nochmalige komplette Hochzeit stattfand.

Nach meinem Wissensstand waren die beiden standesamtlich verheiratet und haben auf diese Weise ihren kirchlichen Segen dazu eingeholt...
Selbst wenn sie den Segen ein zweites Mal eingeholt haben, es ist einfach mehr als "nur" eine Filmhochzeit und geht mir daher immer wieder unter die Haut.
Benutzeravatar
Die patente Oma
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 196
Registriert: Mo 10.Nov.2014 18:56
Wohnort: Göppingen

Re: Echte Hochzeit ???

Beitragvon Andrea1984 » Mi 04.Apr.2018 14:01

Hochzeitskirche (Hochzeit auf Immenhof)

Die Aufnahmen der Hochzeit von Jochen und Margot fanden an und in der evangelischen Maria-Magdalenen-Kirche in Bad Malente statt. Die Trauungszeremonie wurde übrigens vom echten Pfarrer durchgeführt, was zu einem kleinen Skandal führte: Nicht wenige behaupteten, auch eine gespielte Trauung hätte zumindest religiöse Auswirkungen - bis Jochen-von-Roth-Darsteller Paul Klinger öffentlich erklärte, dass er und Karin Andersen (Margot) bereits seit Jahren tatsächlich verheiratet seien.


Quelle: Tebos Seite über die Immenhof Filme.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5045
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich


Zurück zu Hochzeit auf Immenhof (1956)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste