Siezen und duzen

Der beliebte Nachfolger

Re: Siezen und duzen

Beitragvon DALLI4Ever » Do 30.Jul.2015 10:48

Ja, diese Richtung, wie Kaiser, König, oder Lord...............
Bild


Jawoll, gnädiges Fräulein
Benutzeravatar
DALLI4Ever
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 705
Registriert: Mo 05.Mär.2007 10:22
Wohnort: Wetzlar/Hessen

Re: Siezen und duzen

Beitragvon Andrea1984 » Do 30.Jul.2015 18:05

Ich weiß nicht mehr, wo ich das gelesen habe (irgendwo im Internet oder in einer Zeitung - ist ja auch egal), dass es in einer Gastwirtschaft eine Meinungsverschiedenheit gegeben haben und daraufhin einer oder eine gemeint haben soll, dass auf der Toilette alle Menschen gleich sein.

Was ja auch irgendwie zutrifft. ;)
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 4993
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Siezen und duzen

Beitragvon Jojo » Do 30.Jul.2015 18:17

Andrea1984 hat geschrieben:(...) und daraufhin einer oder eine gemeint haben soll, dass auf der Toilette alle Menschen gleich sein.

Was ja auch irgendwie zutrifft. ;)

Stimmt zwar, aber das ist aus meiner Sicht ein Vergleich, der in puncto Respekt / Höflichkeit doch arg hinkt! :roll:
Bild
Bild Noch Spaß am Voten? HIER und hier Besucher-Voting (3-stündlich) kann für meine Brühl-HP geklickt werden!
Und HIER für eine meiner weiteren HPs (Nr.: 398 / derzeit ganz unten!) Vielen DANK!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Jojo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 15.Nov.2010 12:25

Re: Siezen und duzen

Beitragvon DALLI4Ever » Do 30.Jul.2015 18:24

@Jojo
wie meinst du das jetzt???? :mrgreen:
Bild


Jawoll, gnädiges Fräulein
Benutzeravatar
DALLI4Ever
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 705
Registriert: Mo 05.Mär.2007 10:22
Wohnort: Wetzlar/Hessen

Re: Siezen und duzen

Beitragvon Jojo » Do 30.Jul.2015 18:39

DALLI4Ever hat geschrieben:@Jojo
wie meinst du das jetzt???? :mrgreen:

Nun, dass auf der Toilette alle Menschen gleich seien, könnte so gemeint sein, dass es egal sei, ob man einander duzt oder siezt. Aus meiner Sicht hinkt dieser Vergleich, ist also nach meinem Verständnis von Respekt und Höflichkeit eher unpassend!
Bild
Bild Noch Spaß am Voten? HIER und hier Besucher-Voting (3-stündlich) kann für meine Brühl-HP geklickt werden!
Und HIER für eine meiner weiteren HPs (Nr.: 398 / derzeit ganz unten!) Vielen DANK!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Jojo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 15.Nov.2010 12:25

Re: Siezen und duzen

Beitragvon DALLI4Ever » Do 30.Jul.2015 18:42

Naja gut, es gibt Menschen vor denen hat man Respekt, und vor anderen eben NICHT! Und mir ist es dabei egal, ob der jenige einen Titel führt, oder nicht!!
Bild


Jawoll, gnädiges Fräulein
Benutzeravatar
DALLI4Ever
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 705
Registriert: Mo 05.Mär.2007 10:22
Wohnort: Wetzlar/Hessen

Re: Siezen und duzen

Beitragvon Jojo » Do 30.Jul.2015 19:05

DALLI4Ever hat geschrieben:Naja gut, es gibt Menschen vor denen hat man Respekt, und vor anderen eben NICHT! Und mir ist es dabei egal, ob der jenige einen Titel führt, oder nicht!!

Eigentlich ging es hier doch ursprünglich darum inwieweit allgemeine Höflichkeit und Respekt noch "in" ist. Und dies hat ja an sich nichts mit dem Tragen eines Titels zu tun! Zu Titeln u. ä. kamen wir hier ja eigentlich nur, weil Du meintest, dass Engländer und Amerikaner das Problem nicht hätten, weil es bei denen halt nur das DU gäbe. Wobei das Siezen im Englischen dann durch das Nennen von Titeln o. ä. zum Ausdruck gebracht wird ...
Bild
Bild Noch Spaß am Voten? HIER und hier Besucher-Voting (3-stündlich) kann für meine Brühl-HP geklickt werden!
Und HIER für eine meiner weiteren HPs (Nr.: 398 / derzeit ganz unten!) Vielen DANK!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Jojo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 15.Nov.2010 12:25

Re: Siezen und duzen

Beitragvon DALLI4Ever » Fr 31.Jul.2015 4:29

Ja, ich weiß, worum es hier ursprünglich ging. Aber ich hatte auf den Beitrag von Andrea dann geantwortet. Indem sie meint, das es eben Ranghöhere gäbe. Und darauf habe ich dann so was geantwortet wie, das mir so was egal ist.
Bild


Jawoll, gnädiges Fräulein
Benutzeravatar
DALLI4Ever
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 705
Registriert: Mo 05.Mär.2007 10:22
Wohnort: Wetzlar/Hessen

Re: Siezen und duzen

Beitragvon Jojo » Fr 31.Jul.2015 10:44

Fräulein Gisela hat geschrieben:@DAlli4ever:
Viele Titel sind aber durch Studium/harte Arbeit erworben worden: Dr. , Prof.etc. - oder meinst du "geerbte" Titel wie "von", "Baron" usw.?
LG

Das sehe ich auch so!

DALLI4Ever hat geschrieben:(...) Aber Respekt, habe ich vor einem Titel keinen!! Ich habe Respekt vor dem Können, Wissen und Charakter eines Menschen, aber niemals vor seinem Titel!!

Und um den oder die Titel einer Person ging es hier ja auch nicht ursprünglich! Die hatte ich nur erwähnt, weil sie halt in der englischen Sprache auch dazu dienen sozusagen das Siezen erkennbar zu machen, da es keine unterschiedlichen Personalponomen gibt, die das sonnst erkennen lassen würden!
Bild
Bild Noch Spaß am Voten? HIER und hier Besucher-Voting (3-stündlich) kann für meine Brühl-HP geklickt werden!
Und HIER für eine meiner weiteren HPs (Nr.: 398 / derzeit ganz unten!) Vielen DANK!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Jojo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 15.Nov.2010 12:25

Re: Siezen und duzen

Beitragvon Andrea1984 » Fr 31.Jul.2015 10:50

Jojo hat geschrieben:
Andrea1984 hat geschrieben:(...) und daraufhin einer oder eine gemeint haben soll, dass auf der Toilette alle Menschen gleich sein.

Was ja auch irgendwie zutrifft. ;)

Stimmt zwar, aber das ist aus meiner Sicht ein Vergleich, der in puncto Respekt / Höflichkeit doch arg hinkt! :roll:


Hmm da ist auch was wahres dran.

Ich hab's lediglich gelesen und zitiert, das muss deshalb nicht meiner Meinung entsprechen. ;)

Titel hin, Respekt her - das sind auch nur Menschen.

Im englischen gibt/gab es die Forum "thou" = "du" ? Richtig ?

"Thou hast" = "you have" = "du hast/Sie haben" ?
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 4993
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Siezen und duzen

Beitragvon DALLI4Ever » Fr 31.Jul.2015 10:52

Ja, Jojo, und ich habe da oben gerade erklärt, das mir das klar ist und ich das nur, auf die Antwort von Andrea bezogen habe. ok? :D
Bild


Jawoll, gnädiges Fräulein
Benutzeravatar
DALLI4Ever
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 705
Registriert: Mo 05.Mär.2007 10:22
Wohnort: Wetzlar/Hessen

Re: Siezen und duzen

Beitragvon Jojo » Fr 31.Jul.2015 11:17

DALLI4Ever hat geschrieben:Ja, Jojo, und ich habe da oben gerade erklärt, das mir das klar ist und ich das nur, auf die Antwort von Andrea bezogen habe. ok? :D

Ich weiß!
Bild
Bild Noch Spaß am Voten? HIER und hier Besucher-Voting (3-stündlich) kann für meine Brühl-HP geklickt werden!
Und HIER für eine meiner weiteren HPs (Nr.: 398 / derzeit ganz unten!) Vielen DANK!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Jojo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 15.Nov.2010 12:25

Re: Siezen und duzen

Beitragvon Die patente Oma » So 11.Feb.2018 10:06

Jojo hat geschrieben:
DALLI4Ever hat geschrieben:Diesse Probleme haben weder Amerikaner noch Engländer. Bei denen gibt es nur Du. Da gibt es keine Unterschiede zwischen den Generationen. Die brauchen sich über so was, keine Gedanken zu machen.

Das stimmt so nicht so ganz!
Die Personalpronomen "DU" / "SIE" und "IHR" entsprechen zwar im Englischen einunddemselben Wort "YOU", aber man unterscheidet sehr wohl!
Wenn man per "SIE" ist, drückt man das im Englischen stets aus mit Sir / Madame oder / Mrs / Miss / Mr / Ms oder auch zusätzlich durch das Nennen der Amts- oder Berufsbezeichnung!


Noch (scheinbar) legerer ist es im Schwedischen. Jeder duzt jeden, nur das Königshaus wird gesiezt. Dennoch gelingt es den Schweden irgendwie, zwischen echten Freunden und Verwandten einerseits, und Respektspersonen andererseits, zu unterscheiden, auch wenn es Hierarchien, wie bei uns, nicht gibt. Mir als Außenstehender ist schleierhaft, wie sie das hinbekommen, aber unsere schwedischen Verwandten haben mir erklärt, dass es doch feine Nuancen gibt.
Trotzdem wäre ich mir komisch vorgekommen, wenn ich z.B. meine Lehrer im Unterricht geduzt hätte...

Aber hier in Deutschland stört mich das heutzutage üblich schnelle Duzen. Ich finde es viel schöner, wenn man sich erst duzt, wenn eine richtige Nähe entstanden ist. Und dann bitteschön so richtig feierlich.

Dick und Ralf benehmen sich wie aus der "Benimmbibel" der 50er Jahre "1x1 des Guten Tons". So hatte sich ein Mädel damals zu verhalten. Auch wenn sie die Avancen des Mannes noch so genießt, muss sie erst einmal nein sagen, um das Interesse des Mannes und seinen Eroberungstrieb erst recht anzustacheln. Erst dann darf sie nachgeben...
Benutzeravatar
Die patente Oma
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 155
Registriert: Mo 10.Nov.2014 18:56
Wohnort: Göppingen

Vorherige

Zurück zu Hochzeit auf Immenhof (1956)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste