Besuch einiger Drehorte von damals

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon Plümmel » Sa 22.Sep.2018 14:13

Jojo, keine Ahnung, ich meine, der Mann der die zum Schwimmen gebracht hat sagte das wäre Mama Gans. Wie so oft in der Tierwelt, die Männer groß und schön und die Frauen klein und unscheinbar, ist ja zum Glück bei den Menschen anders.... :mrgreen:
Hier noch der Blick von oben auf die Wassertrete mit Dieksee im Hintergrund (vielleicht für die interessant, die noch nie da waren....)

Bild

Bild
Forsthaus Dodau

Bild
Hier wurde das kaputte Auto vom Onkel Pankraz durchgeschoben, dahinter das Forsthaus
...wenn man nämlich erkennt, daß man ein Idiot ist, fängt man langsam an, ein Mensch zu werden.
Plümmel
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 151
Registriert: So 14.Feb.2016 23:02
Wohnort: Schwarzwald

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon Plümmel » Sa 22.Sep.2018 15:58

Bild
Bahnübergang und

Bild
hier kommt Dalli mit ihren "Trappern" ;)
Bild
Am unteren Bildrand oder noch ein Stückchen dahinter muss der Klotz gewesen sein, gegen den das Auto fährt
Zuletzt geändert von Plümmel am Sa 22.Sep.2018 22:16, insgesamt 2-mal geändert.
...wenn man nämlich erkennt, daß man ein Idiot ist, fängt man langsam an, ein Mensch zu werden.
Plümmel
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 151
Registriert: So 14.Feb.2016 23:02
Wohnort: Schwarzwald

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon Andrea1984 » Sa 22.Sep.2018 18:52

Das sind ja noch mehr Bilder, wow, danke Plümmel auch für diese hier.

Einige der Drehorte haben sich ja fast nicht verändert. ;)
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5067
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon Plümmel » Sa 22.Sep.2018 22:22

Sehr gerne liebe Andrea, ich freue mich, daß ich das mit euch teilen kann! Es hat mich auch sehr gefreut, daß viele Orte fast unverändert scheinen. Die ganze Gegend ist einfach sehr schön.
...wenn man nämlich erkennt, daß man ein Idiot ist, fängt man langsam an, ein Mensch zu werden.
Plümmel
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 151
Registriert: So 14.Feb.2016 23:02
Wohnort: Schwarzwald

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon HaJoZan » So 23.Sep.2018 7:29

Plümmel hat geschrieben:(...) Ich dachte z. B.immer,die Ponys, die ins Auto von Onkel Pankraz rennen, kämen aus dem Wald raus, dabei kamen die über ne Wiese....

Hallo, Plümmel!

Meine unverbindliche Vermutung ist eher diese:
Die Immenhof-Zirkuskinder und deren Ponys kamen aus der Grundstückeinfahrt heraus, die auf deinem letzten "Grellenkamp"-Foto durch das kleine Tor verschlossen ist.
Der bekannte Steinklotz,
[Scherz-Modus an]
den Onkel Pankraz mit seinem großen Nobelschlitten etwas stümperhaft ausgebaggert hatte,
[Scherz-Modus aus]
befand sich vor den (rechts neben dem kleinen Grundstück-Tor großgewachsenen) Sträuchern.
Oma Jantzen: "Dass einem die Leute immer mittags in die Suppe fallen müssen".
Benutzeravatar
HaJoZan
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 453
Registriert: Fr 15.Dez.2006 15:34
Wohnort: Dortmund, NRW

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon HaJoZan » So 23.Sep.2018 8:08

Plümmel hat geschrieben:(...) Hier noch der Blick von oben auf die Wassertrete mit Dieksee im Hintergrund (vielleicht für die interessant, die noch nie da waren....)

Hallo, Plümmel!

Ich ergänze mal:
In der Mitte des oberen Bildrands ist teilweise (weil überwiegend durch die Baumkrone verdeckt) die Silhouette des "Holzberg bei Neversfelde" zu erkennen.
Vom damaligen Aussichtturm auf diesem Holzberg wurde damals der Anfang des "Hochzeit auf Immenhof"-Vorspann gedreht. Auch die Sand- bzw. Kiesgrube (bei der Jochen zur unten spazierenden Margot herunterlief und beide sich dann noch näher kennenlernten) befand sich dort.
Oma Jantzen: "Dass einem die Leute immer mittags in die Suppe fallen müssen".
Benutzeravatar
HaJoZan
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 453
Registriert: Fr 15.Dez.2006 15:34
Wohnort: Dortmund, NRW

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon Plümmel » So 23.Sep.2018 10:23

Lieber HaJoZan, vielen Dank für deine Ergänzungen!
Total interessant! Und ich glaube, auch mit der Stelle, an der die Ponys auf das Auto treffen, hast du wahrscheinlich recht, ich ging davon aus, daß es so ist wie ich schrieb weil Mario das bei der Führung so sagte, aber mir kam der Abstand doch auch etwas weit vor.... Wieder mehrere Gründe, im Film nochmal drauf zu achten.
...wenn man nämlich erkennt, daß man ein Idiot ist, fängt man langsam an, ein Mensch zu werden.
Plümmel
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 151
Registriert: So 14.Feb.2016 23:02
Wohnort: Schwarzwald

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon HaJoZan » Di 25.Sep.2018 5:38

Hallo, Plümmel! :hi:

Habe mir vorhin meinen TV-Mitschnitt (Videodatei) von "Hochzeit auf Immenhof" aus meinem Archiv geholt und per PC nochmal die Film-Sequenz vom "Onkel Pankraz-Unfall" angeschaut.
Dabei habe ich dann die Film-Wiedergabe zwischendurch mal kurz angehalten. Und die Standbilder zeigen mir nun deutlicher, dass sich der betreffende Steinklotz (Grenzstein?!) doch nicht direkt neben der Grundstückeinfahrt befand (im Film steht da eher ein Holzmast für die damals übliche oberirdische Stromversorgung).

Deshalb meine ich jetzt (nach langer Zeit) auch, dass die Ponyzirkus-Kinder von der von dir fotografierten Wiese (vielleicht war es damals noch ein Acker?!) auf die Straße geritten sind.
Und der Steinklotz befand sich demnach (wie du es sinn-gemäß erwähnt hast) rechts neben der Wiese-Zufahrt (eventuell sogar dort, wo der auf einem deiner Fotos erkennbare Verkehrsschild-Pfahl im Boden steckt?!).
Oma Jantzen: "Dass einem die Leute immer mittags in die Suppe fallen müssen".
Benutzeravatar
HaJoZan
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 453
Registriert: Fr 15.Dez.2006 15:34
Wohnort: Dortmund, NRW

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon Plümmel » Di 25.Sep.2018 16:21

Super, daß du es überprüft hast, HaJoZan, ich kam noch nicht dazu... Aber das freut mich, daß es dann doch richtig so war, wie es Mario erzählte. Genau, der Klotz muss dann neben dem jetzigen Verkehrsschild
( :arrow: Bahnübergang) gelegen haben. ( Hab auch schon überlegt ob das ein Grenzstein war..? Oder ein Baumstumpf? War es nicht was dunkles?)
Auf Youtube hab ich einen netten Film vom Dieksee gefunden, auf dem sieht man den besagten Holzberg mit Turm ganz gut.
...wenn man nämlich erkennt, daß man ein Idiot ist, fängt man langsam an, ein Mensch zu werden.
Plümmel
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 151
Registriert: So 14.Feb.2016 23:02
Wohnort: Schwarzwald

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon HaJoZan » Di 25.Sep.2018 21:12

Plümmel hat geschrieben:(...) Genau, der Klotz muss dann neben dem jetzigen Verkehrsschild
( :arrow: Bahnübergang) gelegen haben. ( Hab auch schon überlegt ob das ein Grenzstein war..? Oder ein Baumstumpf? War es nicht was dunkles?)

Hallo, Plümmel!

Im "HaI"-Film ist zu sehen, dass dieser dunkle quaderförmige Steinklotz etliche Zentimeter tief (eventuell sogar bis zur Hälfte seiner Höhe) im Erdboden drin war, bevor [Scherz-Modus an] Onkel Pankraz versuchte, ihn mittels ungeeignetem Werkzeug auszugraben [Scherz-Modus aus].

Ich empfinde es immer noch als "sehr ungewöhnlich", dass sich ein solch großer Steinklotz bzw. Grenzstein rechts neben einer Wiese/Acker-Zufahrt befand (statt links neben einer Wiese/Acker-Zufahrt, um damit eine Grenze zu einem angrenzenden Grundstück inkl. Wohnhaus zu markieren).
Aus meinem aktuellen Empfinden heraus tendiere ich zurzeit zu der Vermutung, dass der Steinklotz gar kein damals üblicher echter Grenzstein war, sondern vom damaligen Film-Team aufgrund einer Regie-Anweisung für die Unfall-Szene an der von dir (und Mario Würz) berichteten Position eingegraben wurde.

Plümmel hat geschrieben:Auf Youtube hab ich einen netten Film vom Dieksee gefunden, auf dem sieht man den besagten Holzberg mit Turm ganz gut.

Da ich davon ausgehe, dass der betreffende Film aus jüngerem Videomaterial zusammengestellt wurde, erwähne ich einige Anmerkungen bzgl. Holzberg-Aussichtturm:
In irgendeinem Forum-Thread war mal (wenn ich mich richtig erinnere) ein Zeitungsartikel verlinkt, in dem zu lesen war, dass der damalige – nur aus Holz bestehende – Aussichtturm (von dem aus der "HaI"-Vorspann-Anfang gedreht wurde) später durch einen Brand zerstört wurde und danach etliche Jahre vergingen, bis wieder ein neuer Aussichtturm an einer anderen Holzberg-Stelle gebaut wurde.

Nebenbei:
Ob man von diesem neuen Aussichtturm auch zu der (im Film erkennbaren) markanten Weg-Gabelung blicken kann, weiß ich nicht.
Oma Jantzen: "Dass einem die Leute immer mittags in die Suppe fallen müssen".
Benutzeravatar
HaJoZan
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 453
Registriert: Fr 15.Dez.2006 15:34
Wohnort: Dortmund, NRW

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon Plümmel » Mi 26.Sep.2018 22:07

Hallo HaJoZan, das denk ich auch, daß der Klotz dahin gesetzt wurde... (vielleicht würde man auch auf nem alten Luftbild sehen, ob da eine Grundstücksgrenze war)
Aber es ist ja auch nicht so wichtig, wie der da hin kam, er lag für Onkel Pankraz genau richtig ....
Schade, daß der alte Holzbergturm nicht mehr steht. Schöne Gegend da, ich will das gerne mal alles "erwandern". LG Plümmel
...wenn man nämlich erkennt, daß man ein Idiot ist, fängt man langsam an, ein Mensch zu werden.
Plümmel
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 151
Registriert: So 14.Feb.2016 23:02
Wohnort: Schwarzwald

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon Pony-Fan » Di 09.Okt.2018 20:09

Plümmel hat geschrieben:Unter anderem hatte ich in der Metzgerei "Petersen" ein nettes Gespräch, die gibt es seit 100 Jahren und die Inhaber hatten wohl damals auch Pferde, die mitgewirkt haben. Zudem wurden die Schauspieler immer mit selbst hergestellten Wurstwaren versorgt, Margarete Haagen hat besonders die Leberwurst gemocht und so wurde extra eine hergestellt, in der nur von ihr gewünschte Zutaten drin sind. Die kann man heute kaufen ("Oma Jantzens Leberwurst") , was ich natürlich getan habe, bin gespannt wie die schmeckt... Auch den Oma Jantzen Kräuterschnaps gibt's, den Dr. Pudlich genossen hat....

Damit ihr mal seht, wovon Plümmel hier spricht:

Bild
Bild
LG
Pony-Fan
_________________________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1476
Registriert: Do 05.Jan.2012 15:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon Jojo » Di 09.Okt.2018 20:54

Klasse! :top :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Hast Du's gekauft?? Schmeckt's denn auch?!
Bild
Bild Besucher-Award-Abstimmung HIER
Bis zum 30.12.2018 um 18:00 kann gevotet werden! Vielen DANK!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Jojo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1530
Registriert: Mo 15.Nov.2010 12:25

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon Pony-Fan » Di 09.Okt.2018 21:11

Kräuterschnaps ist nicht so mein Fall, aber die Wurst hab ich gekauft und sie am Sonntag morgen nach dem Aus-Checken natürlich prompt im Hotel-Kühlschrank vergessen. :roll:
Ist mir aber zum Glück noch rechtzeitig wieder eingefallen und ich habe sie dann schnell noch abgeholt. Sehr lecker!
LG
Pony-Fan
_________________________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1476
Registriert: Do 05.Jan.2012 15:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon Freaky-Flo » Mi 10.Okt.2018 7:54

Pony-Fan hat geschrieben:Kräuterschnaps ist nicht so mein Fall, aber die Wurst hab ich gekauft und sie am Sonntag morgen nach dem Aus-Checken natürlich prompt im Hotel-Kühlschrank vergessen. :roll:
Ist mir aber zum Glück noch rechtzeitig wieder eingefallen und ich habe sie dann schnell noch abgeholt. Sehr lecker!


Das war soooo witzig. Pony-Fan stand mit mir im Immenhof-Museum und da fiel es ihr auf einmal ein xD Aber sie ist dann schnell zum Hotel galoppiert und war rechtzeitig wieder zurück :D
„Mein Tipp an Männer: nicht sauber machen, sauber halten!“
Benutzeravatar
Freaky-Flo
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 485
Registriert: Do 29.Mär.2012 7:06
Wohnort: 26129 Oldenburg

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges zu den Drehorten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste