Fragen an Christiane König

Umfragen und sonstiges...

Re: Fragen an Christiane König

Beitragvon Jojo » Sa 27.Jan.2018 11:17

Da mir partou keine einzelnen, gezielten Fragen einfallen, halt allgemein:
Welche Erinnerungen hat Christiane an Heidi Brühl?
Sie möge also alles erzählen, was ihr einfällt und was sie erzählen mag! :mrgreen:
Bild
Bild Besucher-Award-Abstimmung HIER
Bis zum 30.12.2018 um 18:00 kann gevotet werden! Vielen DANK!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Jojo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1530
Registriert: Mo 15.Nov.2010 12:25

Re: Fragen an Christiane König

Beitragvon Die patente Oma » So 04.Feb.2018 9:37

Super-Aktion mit den Fragen an Christiane König! Weitere Fragen als die bereits genannten, fallen mir leider auch nicht ein. Aber ich bin gespannt auf die Antworten.
Die werden doch hoffentlich hier veröffentlicht?
Eine Frage hätte ich noch allgemein, aber an euch: Wieso wollte Herr Klinger sie nicht dabei haben?
Benutzeravatar
Die patente Oma
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 210
Registriert: Mo 10.Nov.2014 18:56
Wohnort: Göppingen

Re: Fragen an Christiane König

Beitragvon Jojo » So 04.Feb.2018 12:35

Die patente Oma hat geschrieben: (...)
Eine Frage hätte ich noch allgemein, aber an euch: Wieso wollte Herr Klinger sie nicht dabei haben?

Ganz kurz gesagt ist wohl davon auszugehen, dass er sie - aus welchem Grund auch immer? - nicht mochte und lieber seine Frau Karin Andersen als Filmpartnerin an seiner Seite haben wollte.
Bild
Bild Besucher-Award-Abstimmung HIER
Bis zum 30.12.2018 um 18:00 kann gevotet werden! Vielen DANK!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Jojo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1530
Registriert: Mo 15.Nov.2010 12:25

Re: Fragen an Christiane König

Beitragvon Pony-Fan » Mo 05.Feb.2018 22:52

Die patente Oma hat geschrieben:... Aber ich bin gespannt auf die Antworten.
Die werden doch hoffentlich hier veröffentlicht?

Hierzu wird es ein Interview mit Christiane König auf Youtube geben. Aber natürlich wird das hier dann verlinkt. Du kannst den Kanal von Michael Müller aber auch direkt abonnieren, dann bekommst du die Veröffentlichung am schnellsten mit: https://www.youtube.com/channel/UC3ttYc ... cFBx_MZdHw
LG
Pony-Fan
_________________________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1476
Registriert: Do 05.Jan.2012 15:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Fragen an Christiane König

Beitragvon Die patente Oma » Mi 07.Feb.2018 10:47

Pony-Fan hat geschrieben:
Die patente Oma hat geschrieben:... Aber ich bin gespannt auf die Antworten.
Die werden doch hoffentlich hier veröffentlicht?

Hierzu wird es ein Interview mit Christiane König auf Youtube geben. Aber natürlich wird das hier dann verlinkt. Du kannst den Kanal von Michael Müller aber auch direkt abonnieren, dann bekommst du die Veröffentlichung am schnellsten mit: https://www.youtube.com/channel/UC3ttYc ... cFBx_MZdHw


Danke :D
Benutzeravatar
Die patente Oma
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 210
Registriert: Mo 10.Nov.2014 18:56
Wohnort: Göppingen

Re: Fragen an Christiane König

Beitragvon Jojo » Sa 17.Feb.2018 19:37

@ luitim

Ich hab’s mal hier hinein gesetzt, vielleicht können die Fragen ja noch berücksichtigt werden? Bzw. sind sie ja zum Teil hier in dem Thread schon gestellt worden.

luitim hat geschrieben:Ich weiß leider nicht ob Angela schon über die Dreharbeiten irgendwo genauer berichtet hat. Wo haben die Schauspieler damals übernachtet ? Wie lange ging ein Drehtag ? Wurde auch privat miteinander Zeit verbracht ? Wenn hat Sie als besonders symphatisch erlebt und auch wie war das Verhältnis zwischen den Darstellern in Drehpausen ? Liebe Christiane König, es macht immer wieder Freude sie zu sehen und ich würde mich so sehr freuen wenn sie noch einige Immenhof Schätze Preis geben könnten. Wo wurden zb alle Innenaufnahmen gemacht wirklich alle in studio oder auch weils wie ich denke zu damaiger Zeit einfacher war im Immenhof oder Dodau ?? Ich denke manches wurde ja schon spekuliert aber wirklich genau wissen tun es einfach die Darsteller von damals. mit ganz lieben grüssen

Ursprungspost: viewtopic.php?f=12&t=113&start=45#p20157
Bild
Bild Besucher-Award-Abstimmung HIER
Bis zum 30.12.2018 um 18:00 kann gevotet werden! Vielen DANK!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Jojo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1530
Registriert: Mo 15.Nov.2010 12:25

Re: Fragen an Christiane König

Beitragvon luitim » Mo 19.Feb.2018 14:35

Hallo Jojo ich danke dir . Wäre wirklich ja schön wenn das ein oder andere noch beantwortet würde . Es ist ja so vieles offen noch an Fragen. glg aus Nordhessen :hi:
luitim
Immenhof-Experte
Immenhof-Experte
 
Beiträge: 70
Registriert: Di 09.Feb.2016 16:44

Re: Fragen an Christiane König

Beitragvon Freaky-Flo » Mi 11.Jul.2018 5:47

Hallo Ihr Lieben,

endlich ist es soweit.

Das Interview mit Christiane König ist da!

Einen großen und ganz Besonderen Dank an Michael Müller, der uns aus dem Forum dieses Interview ermöglicht hat und einen noch größeren Dank an Christiane, die so ehrlich und authentisch alle Fragen beantwortet hat. Vielen vielen Dank dafür!

https://www.youtube.com/watch?v=xH3uxTPpMfI&t=1s

Michael freut sich natürlich sehr über viele Kommentare, likes, neue Abonenten und gerne soll das Video auch geteilt werden!
„Mein Tipp an Männer: nicht sauber machen, sauber halten!“
Benutzeravatar
Freaky-Flo
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 485
Registriert: Do 29.Mär.2012 7:06
Wohnort: 26129 Oldenburg

Re: Fragen an Christiane König

Beitragvon Charly1955 » Mi 11.Jul.2018 10:44

Hallo Freaky-Flo,

vielen lieben Dank für das Hochladen des Videos. Und natürlich vielen Dank an Michael Müller!

Am meisten überrascht hat mich die Aussage von Christiane, dass - entgegen aller anderen Statements - die Innenaufnahmen von "Mädels....." doch auf dem Immenhof stattgefunden haben.
Könnte also passen, erst recht dann, wenn man die Kulissen für die Innenaufnahmen von "Ferien......" als Vergleich hernimmt.

Gruß
Charly
"Nöch......ach Gott, ach Gott, ach Gott!"
Charly1955
Immenhof-Experte
Immenhof-Experte
 
Beiträge: 50
Registriert: Mi 24.Jan.2018 14:56

Re: Fragen an Christiane König

Beitragvon Andrea1984 » Mi 11.Jul.2018 13:40

Danke an Christiane König und Michael Müller für das Interview. Ich freue mich sehr darüber.

Irre ich mich oder sagt Christiane König immer "Maria Haagen" statt Margarete Haagen ?
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5067
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Fragen an Christiane König

Beitragvon Freaky-Flo » Mi 11.Jul.2018 16:22

Charly1955 hat geschrieben:Hallo Freaky-Flo,

vielen lieben Dank für das Hochladen des Videos. Und natürlich vielen Dank an Michael Müller!

Am meisten überrascht hat mich die Aussage von Christiane, dass - entgegen aller anderen Statements - die Innenaufnahmen von "Mädels....." doch auf dem Immenhof stattgefunden haben.
Könnte also passen, erst recht dann, wenn man die Kulissen für die Innenaufnahmen von "Ferien......" als Vergleich hernimmt.

Gruß
Charly



Naja es ist lange her und es wurde ja auch wie man weiß in der Rettberg Kaserne gespielt. Dann das Was man im Fim sehen kann, passt nicht zum inneren von Gut Rothensande.
Sie ist ja auch mit einigen anderen Dingen durcheinander gekommen. Zum Beispiel war sie ja nicht zur Museumseröffnung 2015 in Malente.Das Museum gibt es ja schon länger. Auch die Szene die sie beschreibt, wie sie die Mädels weckt. Ich kann mich an so eine Szene nicht erinnern. Bei Mädels klingelt der Wecker. Angela stürmt nur bei der Duschszene rein. Ist ja auch schon über 60 Jahre her. Denke einfach sie bringt manches durcheinander. Oder.. wir sind völlig falsch über einiges informiert. Dass die Aufweckszene ursprünglich anders geplant war oder so.
„Mein Tipp an Männer: nicht sauber machen, sauber halten!“
Benutzeravatar
Freaky-Flo
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 485
Registriert: Do 29.Mär.2012 7:06
Wohnort: 26129 Oldenburg

Re: Fragen an Christiane König

Beitragvon Jojo » Mi 11.Jul.2018 16:48

Herzlichen Dank an Christiane König (und natürlich auch an Michael Müller!) für das wunderbare Interview!
Eine bemerkenswerte Frau mit einer bemerkenswerten Charakterstärke, Geradlinigkeit und Ehrlichkeit! Hut ab! Mit 85 so gutaussehend zu sein und so viel positive Lebensfreude im wahrsten Sinne des Wortes auszustrahlen, das muss ihr erst mal jemand nachmachen! Das schaffen nicht viele!
Schön zu sehen, dass es ihr gesundheitlich offensichtlich wieder gut geht! Möge sie noch möglichst lange ein gesundes und glückliches Leben führen!
Bild
Bild Besucher-Award-Abstimmung HIER
Bis zum 30.12.2018 um 18:00 kann gevotet werden! Vielen DANK!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Jojo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1530
Registriert: Mo 15.Nov.2010 12:25

Re: Fragen an Christiane König

Beitragvon Jojo » Mi 11.Jul.2018 18:00

Andrea1984 hat geschrieben:Danke an Christiane König und Michael Müller für das Interview. Ich freue mich sehr darüber.
Irre ich mich oder sagt Christiane König immer "Maria Haagen" statt Margarete Haagen ?

Nein, Du irrst Dich nicht! Aber ich denke mit 85 darf man durchaus auch mal den einen oder anderen Namen falsch erinnern! ;)
Bild
Bild Besucher-Award-Abstimmung HIER
Bis zum 30.12.2018 um 18:00 kann gevotet werden! Vielen DANK!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Jojo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1530
Registriert: Mo 15.Nov.2010 12:25

Re: Fragen an Christiane König

Beitragvon Pony-Fan » Mi 11.Jul.2018 20:38

Ist das mal toll! Ich bin ganz begeistert über dieses einzigartige Interview. Vielen Dank an Christiane König, Michael Müller und vor allem an Freaky-Flo, der das ganze überhaupt erst für uns organisiert hat.

Freaky-Flo hat geschrieben:Naja es ist lange her und es wurde ja auch wie man weiß in der Rettberg Kaserne gespielt. Dann das Was man im Fim sehen kann, passt nicht zum inneren von Gut Rothensande.

Ich denke auch, dass sie das nicht mehr so wirklich in Erinnerung hatte. Das merkt man auch im Interview - wirklich sicher war sie sich nicht. Wie wir heute alle wissen, gab es keine Aufnahmen in Gut Rothensande.

Freaky-Flo hat geschrieben:Sie ist ja auch mit einigen anderen Dingen durcheinander gekommen. Zum Beispiel war sie ja nicht zur Museumseröffnung 2015 in Malente.

Ich glaube, dass das tatsächlich nur ein Missverständnis sein könnte. Wenn ich mich richtig erinnere, hat Mario Würz sein Museum 2015 tatsächlich renoviert, komplett umgebaut und gewissermaßen "neu-eröffnet". Vielleicht erwähnt sie das deshalb so.

Freaky-Flo hat geschrieben:Auch die Szene die sie beschreibt, wie sie die Mädels weckt. Ich kann mich an so eine Szene nicht erinnern. Bei Mädels klingelt der Wecker. Angela stürmt nur bei der Duschszene rein. Ist ja auch schon über 60 Jahre her. Denke einfach sie bringt manches durcheinander. Oder.. wir sind völlig falsch über einiges informiert. Dass die Aufweckszene ursprünglich anders geplant war oder so.

Das könnte ich mir auch sehr gut vorstellen. Szenen, die zwar gedreht wurden, aber dann doch nicht im Film auftauchen, weil sie verworfen wurden. Gewissermaßen "Out-Takes".

Andrea1984 hat geschrieben:Irre ich mich oder sagt Christiane König immer "Maria Haagen" statt Margarete Haagen ?

Sie bringt so einige Namen durcheinander, aber die Dame ist 85 Jahre alt, darüber werden wir doch wohl hinwegsehen. Ich finde es auch nicht nett, dass du das auf YT direkt kommentiert hast. Wir sollten uns freuen und dankbar sein, dass Christiane König uns diesen offenen Einblick gewährt hat!
LG
Pony-Fan
_________________________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1476
Registriert: Do 05.Jan.2012 15:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Fragen an Christiane König

Beitragvon Jojo » Mi 11.Jul.2018 21:07

Freaky-Flo hat geschrieben:(...)

Auch die Szene die sie beschreibt, wie sie die Mädels weckt. Ich kann mich an so eine Szene nicht erinnern. Bei Mädels klingelt der Wecker. Angela stürmt nur bei der Duschszene rein. Ist ja auch schon über 60 Jahre her. Denke einfach sie bringt manches durcheinander. Oder.. wir sind völlig falsch über einiges informiert. Dass die Aufweckszene ursprünglich anders geplant war oder so.

Also ich denke, sie meinte hier wohl eher die Szene in der sie zu Dalli sagt, dass sie im Bett bleiben solle, während Dick sich um den im Bett schwitzenden Ethelbert kümmern darf!
Und Dalli wird ja in dieser Szene zwar nicht geweckt, aber ins Bett gezwungen ... ;) :mrgreen:
Bild
Bild Besucher-Award-Abstimmung HIER
Bis zum 30.12.2018 um 18:00 kann gevotet werden! Vielen DANK!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Jojo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1530
Registriert: Mo 15.Nov.2010 12:25

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste