Autogramwünsche an Frau Bruns

Mit ihrem Buch *Dick, Dalli und die Ponies* begann die Immenhof-Saga

Autogramwünsche an Frau Bruns

Beitragvon Alexander ARKENS » Fr 12.Sep.2014 11:41

Ihr lieben Mitleser!

Ich habe gestern über die Kontaktadresse :

FS Reitzentrum Reken
Jochen Schumacher
Frankenstr.34
48734 Reken

fs.reitzentrum@t-online

einen Autogramwunsch an Ursula Bruns geschrieben.
Dieser Reiterhof ist derjenige, den Frau Bruns mitgegründet hat.

Mein Text im Wortlaut:
>>Ich bin begeisterter Immenhoffan und habe vor kurzem das Buch "Dick und Dalli und die Ponies" von Frau Ursula Bruns in einer recht frühen Ausgabe erwerben können. Ich hätte dieses Buch gerne von Ihr signiert bekommen. Können Sie mit mitteilen, wie ich Frau Bruns erreichen kann, um Ihr das Buch zuzuschicken; oder wann Sie mal wieder in Reken anwesend sein wird? Vielen Dank schon jetzt für Ihre Bemühungen.<<

Heute morgen fand ich im Postfach eine Antwortemail:

>>vielen Dank für Ihre nette Mail. Aufgrund des gesundheitlichen Zustand von Frau Bruns, kann sie Ihnen leider Ihr Buch nicht mehr signieren.

Es tut uns sehr leid Ihnen keine postive Rückmeldung geben zu können. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Freude mit den Pferden.

Mit freundlichem Gruß

Martina Holdschlag<<


Diese Antwort klingt leider recht besorgniserregend.
Ich hätte euch gerne etwas anderes geschrieben

Grüße,

Alexander Arkens
Für jeden Dreck muss man ins Dorf! Es ist zum...
Benutzeravatar
Alexander ARKENS
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 136
Registriert: So 17.Jul.2011 21:30
Wohnort: Versmold

Re: Autogramwünsche an Frau Bruns

Beitragvon Andrea1984 » Fr 12.Sep.2014 12:22

Oje, das liest sich gar nicht gut. :-(

Hoffentlich geht es Frau Bruns bald wieder besser.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 4993
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Autogramwünsche an Frau Bruns

Beitragvon Pony-Fan » So 14.Sep.2014 22:00

Das klingt wirklich nicht gut. Ich hätte gedacht, Frau Bruns wird bei ihrer unverwüstlichen Verfassung mindestens 100 Jahre alt... http://www.youtube.com/watch?v=4VqaBjTrbiI
LG
Pony-Fan
__________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1401
Registriert: Do 05.Jan.2012 15:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Autogramwünsche an Frau Bruns

Beitragvon Sagaland » Do 18.Sep.2014 16:42

Das hört sich wirklich nicht gut an........ :-( Dass ihr Gesundheitszustand jetzt in ihrem hohen Alter so besorgniserregend ist, finde ich sehr traurig..... :-(
Sagaland
Immenhof-Fan
Immenhof-Fan
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 13.Nov.2013 8:27
Wohnort: leider viel zu weit weg vom schönen "Immenhofland"

Re: Autogramwünsche an Frau Bruns

Beitragvon Jojo » Mi 08.Okt.2014 18:56

Alexander ARKENS hat geschrieben: (...)

Diese Antwort klingt leider recht besorgniserregend.
Ich hätte euch gerne etwas anderes geschrieben

Grüße,

Alexander Arkens


Das stimmt unbestritten! Aber in dem Alter muss man leider damit rechnen.

So eine ähnliche Antwort bekam ich vor vielen Jahren auch mal, als ich von einer älteren Person ein Autogramm haben wollte. Nach einiger Recherche stellte sich damals glücklicherweise heraus, dass es einzig so war, dass die Person unter der von mir kontaktierten Adresse nicht mehr erreichbar war, weil sie mittlerweile im Ausland lebte und, dass sie auf Grund ihres Alters nicht mehr reisen konnte. Und man wollte mir damals schlichtweg die Wohn-Adresse im Ausland nicht geben ... Was ich letztlich auch irgendwo sehr gut nachvollziehen konnte.

Wie es um die Gesundheit von Frau Bruns steht, kann ich nicht beurteilen. Zu hoffen wäre, dass er besser ist, als man auf Grund Deiner erhaltenen Mail annehmen könnte! Es könnten durchaus auch "nur" Mobilitätseinschränkungen sein. Auch die könnten selbst das Signieren eines Buches und vor allem das anschließende zur Post bringen unmöglich machen!

Nebenbei: Frau Bruns lebt meines Wissens nach ja auch nicht in Deutschland, sondern in Spanien. (Dieser Umstand erinnerte mich an mein oben beschriebenes Erlebnis!)
Bild
Bild Noch Spaß am Voten? HIER und hier Besucher-Voting (3-stündlich) kann für meine Brühl-HP geklickt werden!
Und HIER für eine meiner weiteren HPs (Nr.: 398 / derzeit ganz unten!) Vielen DANK!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Jojo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 15.Nov.2010 12:25

Re: Autogramwünsche an Frau Bruns

Beitragvon Andrea1984 » Mi 08.Okt.2014 19:37

Oder Frau Bruns kann zwar signieren, also vom motorischen her, ist jedoch dement geworden.
Das wäre auch eine Möglichkeit, warum es mit dem Autogramm nichts mehr wird. :cry:

Oder die betreffende Person, die das E-Mail geschickt hat, hat gelogen, um Frau Bruns zu schützen.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 4993
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Autogramwünsche an Frau Bruns

Beitragvon Jojo » Do 09.Okt.2014 10:06

Andrea1984 hat geschrieben: (...)

Oder die betreffende Person, die das E-Mail geschickt hat, hat gelogen, um Frau Bruns zu schützen.

Das wiederum wäre durchaus auch eine Möglichkeit!
Bild
Bild Noch Spaß am Voten? HIER und hier Besucher-Voting (3-stündlich) kann für meine Brühl-HP geklickt werden!
Und HIER für eine meiner weiteren HPs (Nr.: 398 / derzeit ganz unten!) Vielen DANK!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Jojo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 15.Nov.2010 12:25

Re: Autogramwünsche an Frau Bruns

Beitragvon Jojo » Do 09.Okt.2014 10:35

Andrea1984 hat geschrieben:Oder Frau Bruns kann zwar signieren, also vom motorischen her, ist jedoch dement geworden.
Das wäre auch eine Möglichkeit, warum es mit dem Autogramm nichts mehr wird. :cry:

Oder die betreffende Person, die das E-Mail geschickt hat, hat gelogen, um Frau Bruns zu schützen.



Hallo Andrea,

in dem Alter geht das zwar u. U. recht schnell, aber letztes Jahr im Oktober war sie - denke ich - geistig noch fit! Ich hatte sie um ihre Zustimmung gebeten, zwei Fotos verwenden zu dürfen. Wenn jemand dement ist, merkt man das sehr oft auch an einem veränderten Schriftbild. Doch ihre Schrift war nahezu identisch mit der, die ich in einem Buch stehen habe. Und der "Ton" ihres Briefchens war identisch mit ihrer Art zu reden.

Das einzige, was vielleicht etwas ungewöhnlich war ist, dass zwischen meinem Brief und der Antwort 4 Monate lagen!
Ich weiß nicht, ob Frau Bruns sehr weit ab vom Schuss wohnt, aber gut möglich, dass zwar der Weg zum nächsten Briefkasten noch machbar wäre, aber der zum nächsten Postamt eher nicht. Und, um ein signiertes Buch, also ein Päckchen zu versenden, ist es nun mal in der Regel notwendig zum Postamt zu gehen.

Vielleicht möchte man das Frau Bruns schlichtweg nicht mehr zumuten????? Möglich wäre es. Man hat ja - wenn ich mich jetzt nicht irre - nur vom "Gesundheitszustand" geschrieben, aber nicht vom "schlechten". Hoffen wir das Beste!

Liebe Grüße, Diana
Bild
Bild Noch Spaß am Voten? HIER und hier Besucher-Voting (3-stündlich) kann für meine Brühl-HP geklickt werden!
Und HIER für eine meiner weiteren HPs (Nr.: 398 / derzeit ganz unten!) Vielen DANK!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Jojo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 15.Nov.2010 12:25

Re: Autogramwünsche an Frau Bruns

Beitragvon Andrea1984 » Do 09.Okt.2014 19:30

Eben: Voriges Jahr im Oktober. Das ist eine lange Zeit, in der viel passieren kann vgl. z.B. Peer Augustinski, der vor kurzem verstorben ist , zuvor in den letzten Lebensjahren an den Folgen eines Schlaganfalls gelitten und sich infolgedessen - zu Recht - aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat.

Mit über 90 Jahren ist alles nicht mehr so einfach, mit 30/40/50 Jahren.

Wer weiß, wie es uns eines Tages ergehen wird. ;) (*klopf auf holz*)
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 4993
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Autogramwünsche an Frau Bruns

Beitragvon Pony-Fan » Do 09.Okt.2014 22:04

Jojo hat geschrieben:Ich hatte sie um ihre Zustimmung gebeten, zwei Fotos verwenden zu dürfen. Wenn jemand dement ist, merkt man das sehr oft auch an einem veränderten Schriftbild. Doch ihre Schrift war nahezu identisch mit der, die ich in einem Buch stehen habe. Und der "Ton" ihres Briefchens war identisch mit ihrer Art zu reden.


Wohin hattest du deine Anfrage denn geschickt - nach Reken oder nach Almeria? Und woher kam die Antwort?
LG
Pony-Fan
__________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1401
Registriert: Do 05.Jan.2012 15:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Autogramwünsche an Frau Bruns

Beitragvon Jojo » Fr 10.Okt.2014 11:06

Pony-Fan hat geschrieben:
Jojo hat geschrieben:Ich hatte sie um ihre Zustimmung gebeten, zwei Fotos verwenden zu dürfen. Wenn jemand dement ist, merkt man das sehr oft auch an einem veränderten Schriftbild. Doch ihre Schrift war nahezu identisch mit der, die ich in einem Buch stehen habe. Und der "Ton" ihres Briefchens war identisch mit ihrer Art zu reden.


Was mich jetzt erst einmal ein bisschen verblüfft :shock: ist, dass das Zitat jetzt hier steht!?? Aus einer PN, die ich gestern verschickt hatte! Aber nicht an Dich! Plaudertaschen gibt's!!!! ;)

Wohin hattest du deine Anfrage denn geschickt - nach Reken oder nach Almeria? Und woher kam die Antwort?

Eigentlich weder noch, da Almeria eigentlich nichts anderes ist, als der Name der Provinz(Hauptstadt). Aber nach Spanien schon. Die Antwort kam aus Spanien, was ja dann auch irgendwie logisch ist.
Zuletzt geändert von Jojo am So 12.Okt.2014 10:37, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild Noch Spaß am Voten? HIER und hier Besucher-Voting (3-stündlich) kann für meine Brühl-HP geklickt werden!
Und HIER für eine meiner weiteren HPs (Nr.: 398 / derzeit ganz unten!) Vielen DANK!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Jojo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 15.Nov.2010 12:25

Re: Autogramwünsche an Frau Bruns

Beitragvon Alexander ARKENS » Sa 11.Okt.2014 21:31

Also ich hatte nach Reken auf den Reiterhof geschrieben.

Jemand hier im Forum hatte mir mal per PN die Postanschrift von Ursula in Spanien gesteckt, aber die PN ist nicht mehr auffindbar...

Grüße, Alexander
Für jeden Dreck muss man ins Dorf! Es ist zum...
Benutzeravatar
Alexander ARKENS
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 136
Registriert: So 17.Jul.2011 21:30
Wohnort: Versmold

Re: Autogramwünsche an Frau Bruns

Beitragvon Jojo » So 12.Okt.2014 10:29

Alexander ARKENS hat geschrieben:Also ich hatte nach Reken auf den Reiterhof geschrieben.

Jemand hier im Forum hatte mir mal per PN die Postanschrift von Ursula in Spanien gesteckt, aber die PN ist nicht mehr auffindbar...

Grüße, Alexander


Aha, "gesteckt" - und / oder vielleicht vorher ganz einfach nur ergoogelt! :mrgreen:
Bild
Bild Noch Spaß am Voten? HIER und hier Besucher-Voting (3-stündlich) kann für meine Brühl-HP geklickt werden!
Und HIER für eine meiner weiteren HPs (Nr.: 398 / derzeit ganz unten!) Vielen DANK!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Jojo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 15.Nov.2010 12:25

Re: Autogramwünsche an Frau Bruns

Beitragvon Regina » So 30.Nov.2014 21:45

Ich habe heute auf dem Malenter Weihnachtsmarkt von einer Frau, die hier zu Besuch ist, erfahren, das Ursula Bruns in Heiden im Münsterland in einem Pflegeheim lebt. Die Dame war sich sehr sicher, das es sich wirklich um Ursula Bruns handelt, da ihre Tochter dort arbeitet. Sie hat weiter erzählt, das Frau Bruns auf Mallorca gelebt hätte und nun da sie sehr krank sei, aber lieber in Deutschland ihren Lebensabend verbringen wolle. Das hört sich für mich ziemlich glaubhaft an.

Gruß Regina
Regina
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 178
Registriert: Fr 18.Okt.2013 14:18

Re: Autogramwünsche an Frau Bruns

Beitragvon Jojo » Mo 01.Dez.2014 10:51

Regina hat geschrieben:Ich habe heute auf dem Malenter Weihnachtsmarkt von einer Frau, die hier zu Besuch ist, erfahren, das Ursula Bruns in Heiden im Münsterland in einem Pflegeheim lebt. Die Dame war sich sehr sicher, das es sich wirklich um Ursula Bruns handelt, da ihre Tochter dort arbeitet. Sie hat weiter erzählt, das Frau Bruns auf Mallorca gelebt hätte und nun da sie sehr krank sei, aber lieber in Deutschland ihren Lebensabend verbringen wolle. Das hört sich für mich ziemlich glaubhaft an.

Gruß Regina


Hm? Kann stimmen, dass es DIE Frau Bruns ist, muss aber nicht zwingend so sein? Mallorca dürfte definitiv schon mal nicht stimmen! Der eigentliche Wohnort von "unserer" Frau Bruns liegt in der Provinz Almeria, ist zwar in Küstennähe, aber dennoch auf dem spanischen Festland. Und, wenn Verlass auf das ist, was man so an Lesestoff finden kann, wohnt sie da wohl - wenn man so will - schon seit "Ewigkeiten".

Und alleine im deutschen Telefonbuch findet man mehr als 30 Einträge mit dem Namen "Ursula Bruns" in identischer Schreibweise. Laut Telefonbuch gibt es in Heiden dann sogar noch einen Eintrag von Herr und Frau Bruns. Die Dame heißt Ursula ... Also ist wohl "Ursula Bruns" in diesem Fall doch nicht unbedingt gleich DIE "Ursula Bruns" ...
Bild
Bild Noch Spaß am Voten? HIER und hier Besucher-Voting (3-stündlich) kann für meine Brühl-HP geklickt werden!
Und HIER für eine meiner weiteren HPs (Nr.: 398 / derzeit ganz unten!) Vielen DANK!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Jojo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 15.Nov.2010 12:25

Nächste

Zurück zu Ursula Bruns

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast