Komplette Filmografie

Hauptdarstellerin in den Folgen 1-3

Komplette Filmografie

Beitragvon Tobias » Mo 06.Jun.2005 20:54

Filmografie von Angelika Meissner 1949 - 1959

Bild

    Filmproduktionen (15)

    Nachtwache (1949) *
    Rolle: Lotte Heger
    Uraufführung: 21.10.1949

    Der fallende Stern (1950) *
    Rolle: Elisabeth Hollreiser
    Uraufführung: 19.12.1950

    Vater braucht eine Frau (1952) *
    Rolle: Ulla Neumeister
    Uraufführung: 17.10.1952
    TV-Erstausstrahlung: 13.07.1963 (ZDF))

    Das Kreuz am Jägersteig (1954) *
    Rolle: Ursula Haller
    Uraufführung: 01.10.1954

    Das Ewige Lied der Liebe (1954) *
    Rolle: Rosetta
    Uraufführung: 22.12.1954

    Die Mädels vom Immenhof (1955) **
    Rolle: Dick
    Uraufführung: 11.08.1955
    TV-Erstausstrahlung: 19.06.1960 (ARD))

    Drei Mädels vom Rhein (1955)
    Rolle: Katrin Hübner
    Uraufführung: 25.11.1955
    TV-Erstausstrahlung: 12.10.1961 (ARD))

    Der erste Frühlingstag (1956)
    Rolle: Lilo
    Uraufführung: 05.07.1956
    TV-Erstausstrahlung: 16.10.1993 (RTL 2))

    Hochzeit auf Immenhof (1956)
    Rolle: Dick
    Uraufführung: 11.09.1956

    Ferien auf Immenhof (1957)
    Rolle: Dick
    Uraufführung: 03.09.1957

    Witwer mit fünf Töchtern (1957)
    Rolle: Marie Scherzer
    Uraufführung: 06.09.1957

    Aus dem Tagebuch eines Frauenarztes (1959)
    Rolle: Erika Hansen
    Uraufführung: 24.03.1959 | Kino DDR: 14.09.1962
    TV-Erstausstrahlung: 11.01.1964 (DFF 1 DDR-TV))

    Unser Wunderland bei Nacht (1959)
    Rolle: Helga Barufka
    Uraufführung: 14.08.1959
    TV-Erstausstrahlung: 13.08.1964 (DFF 1 DDR-TV))

    Bei der blonden Kathrein (1959)
    Rolle: Micki Hohenried
    Uraufführung: 26.11.1959

    Hubertusjagd (1959)
    Rolle: Monika Dahlhoff
    Uraufführung: 22.12.1959



* Im Vor und Abspann benannt als: Angelika Voelkner

** Im Vor und Abspann benannt als: Angelika Meissner-Voelkner


Wie denn nun: Voelkner, Meissner oder Meissner-Voelkner?

Angelika begann ihre Schauspielkarriere unter ihrem Familiennamen "Voelkner". Es war dann ihre Mutter, die auf einer Änderung in "Meissner" (dem Mädchennamen der Mutter) bestand. Da sich der Name "Voelkner" zum Zeitpunkt der -völlig unnötigen- Umbenennung schon durchgesetzt hatte, erschien sie zwischenzeitlich mit dem Doppelnamen "Meissner-Voelkner" auf den Filmplakaten.
Zuletzt geändert von Tobias am Mo 06.Jun.2005 23:15, insgesamt 1-mal geändert.
Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass ich mir jeden Mist anhören muss!
Tobias
Immenhof-Kenner
Immenhof-Kenner
 
Beiträge: 32
Registriert: Mo 30.Mai.2005 14:37
Wohnort: NRW

Beitragvon Dr.Pudlich » Mo 06.Jun.2005 20:59

Besser gehts nicht :danke
Viele Grüße von 'Dr.Pudlich'
Benutzeravatar
Dr.Pudlich
Admin
Admin
 
Beiträge: 470
Registriert: Do 26.Mai.2005 7:34
Wohnort: B>WI>DA>MKK

Beitragvon Tobias » Mo 06.Jun.2005 21:23

Werter Dr. Pudlich, es war mir ein Vergnügen. :sieg:
Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass ich mir jeden Mist anhören muss!
Tobias
Immenhof-Kenner
Immenhof-Kenner
 
Beiträge: 32
Registriert: Mo 30.Mai.2005 14:37
Wohnort: NRW

Beitragvon Ethelbert© » Mi 27.Dez.2006 18:47

A.M hatte eine Doppelgängerin

Kennt jemand den Film „Wetterleuchten um Maria? Das ist ein dt. Heimatfilm von Louis Trenker aus dem Jahr 1957. Der Film lief an Weihnachten im ZDF. Hauptdarsteller sind Marianne Hold, die „Königin“ des deutsch-österreichischen Heimatfilmes, und Bert Forell.

Im Film gibt es eine Baronesse namens Isabella. Sie ist die Tochter eines Barons, der von Wolf Albach-Retty (dem Vater von „Sissi“ Romy Schneider ) gespielt wird. Die Schauspielerin heisst Katja Kessler und sie sieht Angelika Meissner zum Verwechseln ähnlich. Als ich den Film vor Jahren das erste Mal gesehen habe dachte ich sogar sie sei es.

http://www.filmdb.de/schauspielersuche. ... %20Kessler

Ausserdem spielt im Film eine gewisse Johanna König mit. Sie spielte die tolpatschige Magd. Diese Schauspielerin hat damals in zahlreichen Heimatfilmen mitgewirkt und später ist sie durch etwas anderes berühmt geworden. Sie war nämlich die Klementine aus der Waschmittel-Werbung.
Benutzeravatar
Ethelbert©
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 991
Registriert: Di 05.Jul.2005 7:44
Wohnort: kurz vor Trier bzw. kurz hinter Trier

Beitragvon Jochen Roth » Di 13.Nov.2007 11:49

Da hast du recht. Sie hat in der Tat groß Ähnlichkeit mit Angelika. Leider hat man von der Schauspielerin Katja Kessler danach auch nichts mehr gehört!
"Dass man hier nicht mal in Ruhe seinen Krimscher lesen kann!" (Onkel Pankraz)
Benutzeravatar
Jochen Roth
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 121
Registriert: Do 09.Aug.2007 11:39


Zurück zu DICK :: Angelika Meissner-Voelkner (*1939 - †2018)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste