Casting für Sommer auf Immenhof 2011

Der ursprüngliche 4.Teil

Casting für Sommer auf Immenhof 2011

Beitragvon Blitzbriefträger » Sa 08.Okt.2011 14:18

Am 07. Oktober fand das Casting für den neuen Immenhof-Film "Sommer auf Immenhof" statt.
Ein Riesenansturm im, mit orginal Filmrequisiten dekorierten, lübecker Karstadt wurde von den Jurimitgliedern Mario Würz, Rüdiger Roschinski, Karl-Heinz Ebbinghaus, Nicole Brühl und Sven Schindler empfangen.
Und wieder wunderschöne Fotos vom Quicklykaiser

Bild
Die Jury Foto Quicklykaiser

Bild
Die Schlange wird nicht kürzer Foto Quicklykaiser

Bild
Nach dem Foto die Formalitäten Foto Quicklykaiser

Bild
Nett gemacht die orginal Requisiten Foto Quicklykaiser

Bild
Nicole Brühl im Gespräch Foto Quicklykaiser
So ein Pony musst Du haben
Denn dann hast Du einen Freund
Benutzeravatar
Blitzbriefträger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 112
Registriert: So 28.Dez.2008 22:25
Wohnort: Göttingen

Beitragvon Andrea1984 » Mo 10.Okt.2011 17:27

:shock: :shock: :shock: :shock:

Das darf doch wohl nicht wahr sein . Ich glaub' mich tritt ein Pferd.

Offenbar hat es Mario Würz nicht verstanden oder will es nicht verstehen: Neue Filme, Festspiele etc. sind - bei vielen Fans der alten Filme (1950er und 1970er) nicht gerne gesehen.

Finger äh Hufe weg von diesem Projekt. Das wird nichts.

Heidi Brühl und viele andere Darsteller von damals würden sich im Grab umdrehen, wenn sie davon wüssten.
Zuletzt geändert von Andrea1984 am Mo 10.Okt.2011 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5234
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Beitragvon Galoppierende Winzerin » Mo 10.Okt.2011 20:30

ich will das auch nicht, wozu noch fortsetzungen oder remakes - die filme waren toll und besser wird es nicht werden ... vor allem nicht mit laienschauspielern - das ist einfach nur peinlich!!
Galoppierende Winzerin
Immenhof-Experte
Immenhof-Experte
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi 24.Okt.2007 23:05
Wohnort: HH

Beitragvon jessie » Mo 30.Jul.2012 14:16

Ein neuer Film würde nur was werden wenn er im Stil der 1950er gedreht werden würde aber dies würde man sicher nicht hinkriegen und die Wahl der Schauspieler würde auch eher eine Qual werden. Ich würde auch gerne eine Hochzeit von Ralf und Dick sehen aber ich glaube nicht dass es klug ist einen neuen Film zu drehen.
Von diesen Pyjamas halte ich nichts, ich habe nie einen gehabt....
jessie
Immenhof-Kenner
Immenhof-Kenner
 
Beiträge: 46
Registriert: Mo 30.Jul.2012 12:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Casting für Sommer auf Immenhof 2011

Beitragvon Michi » So 16.Dez.2012 15:28

ich will das auch nicht, das ein neuer Film gedreht wird.

Die beiden Teile die ni den 70er Jahren gedreht worden sind, sind ja auch ordentlich daneben gegangen, und haben mit den eigentlichen drei Immenhof Filmen nichts gemeinsames, es fehlt total der zusamenhang zu den ersten drei Teilen.
Pudlich.....sie wollen mich wohl vergiften
Benutzeravatar
Michi
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 181
Registriert: Mi 05.Dez.2012 17:26
Wohnort: Siegen / NRW

Re: Casting für Sommer auf Immenhof 2011

Beitragvon Andrea1984 » So 16.Dez.2012 16:59

@Michi

Wenn du die Filme der 1970er Jahre genau ansiehst, erkennst du die Bezüge zum Immenhof mit den Rückblenden in "Dallis" Kindheit. ;) Also sind doch Bezüge da, sogar gewollt.

Wolfgang Schleif hat bei "Mädels", "Zwillinge" und "Frühling" Regie geführt.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5234
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Casting für Sommer auf Immenhof 2011

Beitragvon Michi » So 16.Dez.2012 17:03

Andrea1984 hat geschrieben:@Michi

Wenn du die Filme der 1970er Jahre genau ansiehst, erkennst du die Bezüge zum Immenhof mit den Rückblenden in "Dallis" Kindheit. ;) Also sind doch Bezüge da, sogar gewollt.

Wolfgang Schleif hat bei "Mädels", "Zwillinge" und "Frühling" Regie geführt.


ja, aber nur zu Dalli.

Finde das von den restlichen ehemaligen Bewohnern des Immenhofes auch einiges gesagt werden müsste, damit man weis warum niemand aus der Familie den Immenhof werter führt.bzw. was mit ihnen passiert ist,das der Hof nicht von ihnen geführt wird.
Pudlich.....sie wollen mich wohl vergiften
Benutzeravatar
Michi
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 181
Registriert: Mi 05.Dez.2012 17:26
Wohnort: Siegen / NRW

Re: Casting für Sommer auf Immenhof 2011

Beitragvon Andrea1984 » So 16.Dez.2012 17:06

Was hätte man auch erwähnen sollen ? "Dr. Pudlich" und "Oma Jantzen" , ja auch "Jochen" etc. bzw. die Schauspieler sind damals schon verstorben gewesen.

Angelika Meissner "Dick" hat schon damals zurückgezogen gelebt und wäre sicher nicht wieder vor die Kamera getreten, ebenso Peter Tost "Mans".

Eventuell hätte man vielleicht Karin Klinger "Margot", Raidar Müller-Elmau "Ralf" und Matthias Fuchs "Ethelbert" dazu überreden können, in den Filmen der 1970er Jahre mitzuspielen. Doch auch sie haben sich verändert, vom Aussehen her etc.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5234
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Casting für Sommer auf Immenhof 2011

Beitragvon Michi » So 16.Dez.2012 17:24

Habe damit ja nicht sagen wollen das die ehemahligen Schauspieler da mitspielen sollen !!!!!

Es sollte nur kurz in Dalli´s Errinerungen darauf hin gewiesen werden was mit ihnen geschehen ist, bzw. warum kein anderer aus der Familie die Hof führt. Dann könnte sich der Zuschauer eher ein Bild davon machen warum der Hof Verpachtet wurde.
Pudlich.....sie wollen mich wohl vergiften
Benutzeravatar
Michi
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 181
Registriert: Mi 05.Dez.2012 17:26
Wohnort: Siegen / NRW

Re: Casting für Sommer auf Immenhof 2011

Beitragvon Andrea1984 » Mo 17.Dez.2012 0:11

Stimmt, das wäre auch eine Möglichkeit gewesen, dass "Dalli" - in ein oder zwei Sätzen - etwas dazu erzählt a la "Dr. Pudlich" und "die Oma" sind gestorben, "Jochen"/"Margot", "Dick"/"Ralf" nebst Kindern - so jeweils vorhanden - ausgewandert etc.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5234
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Casting für Sommer auf Immenhof 2011

Beitragvon Tebo » Di 18.Dez.2012 15:21

Eigentlich findet im 5ten Teil ein kurze Stellungnahme von Dalli statt, nachdem Alexander mit der Idee von Ferien auf dem Reiterhof ankam. Sie meinte doch: "Es war ein riesen Reinfall." Den Rest kann man sich dann ja dazureimen, dass es höchstwahrscheinlich wieder zu Geldproblemen und zu Streit gekommen ist und deswegen alle ihres Weges gegangen sind. Deswegen war auch plötzlich keiner mehr da. (Dalli: Die Zwillinge vom Immenhof)
Bild

...Giftige, kleine Kröte! Du bleibst wo Du bist! Im Bett!
Tebo
Admin
Admin
 
Beiträge: 650
Registriert: Mo 22.Aug.2005 19:46
Wohnort: Neuss

Re: Casting für Sommer auf Immenhof 2011

Beitragvon DALLI4Ever » Di 03.Mär.2015 14:58

OJA Fortsetzung und jedes Jahr wieder :) aber bitte mit den alten Darstellern und der richtigen Atmosphäre

Leider ist das ja nicht möglich. Deshalb bin ich auch dagegen. Die Schauspieler und das drum und dran sind nicht zu ersetzen, deshalb sollten wir den Filmen und den Darstellern den nötigen Respekt eweisen und es dabei belassen.

LG
chris
Bild


Jawoll, gnädiges Fräulein
Benutzeravatar
DALLI4Ever
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 705
Registriert: Mo 05.Mär.2007 10:22
Wohnort: Wetzlar/Hessen


Zurück zu Sommernacht auf Immenhof

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast