Seite 1 von 1

Zitat aus "Ferien auf Immenhof"

BeitragVerfasst: Mi 07.Jul.2010 13:46
von Andrea1984
Die Malerin zu "Dr. Westkamp", der sich allmählich beschwert, weil sie ihm auf die Nerven geht, : "Ich will ja nichts von Ihnen - ich will nur Ihren Kopf in Öl."

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Hätte sie ihn tatsächlich gemalt, könnte man sagen, er wäre im Öl. ;)

Im Öl = betrunken sein, sternhagelvoll sein.

Weiteres Zitat aus "Ferien auf Immenhof"

BeitragVerfasst: Di 29.Mär.2011 13:04
von Andrea1984
Gleich zu Beginn des Films, im Garten des Immenhofs. "Jochen" fährt nach Hamburg und hofft, dabei viele Gäste mitzubringen.

"Toi, toi, toi." - die "Oma" verabschiedet sich von ihm und klopft bei diesen Worten auf "Heins" Kopf. Er wundert sich darüber.

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Re: Weiteres Zitat aus "Ferien auf Immenhof"

BeitragVerfasst: Mo 02.Mär.2015 6:53
von DALLI4Ever
Andrea1984 hat geschrieben:Gleich zu Beginn des Films, im Garten des Immenhofs. "Jochen" fährt nach Hamburg und hofft, dabei viele Gäste mitzubringen.

"Toi, toi, toi." - die "Oma" verabschiedet sich von ihm und klopft bei diesen Worten auf "Heins" Kopf. Er wundert sich darüber.

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:


in dem Zusammenhang sagt Oma: und was mach ich, wenn gerade jetzt Dr. Weskamp kommt? und Jochen: Aber Oma, das schaffst du doch mit deinem "bestrickenden Wesen"

Re: Weiteres Zitat aus "Ferien auf Immenhof"

BeitragVerfasst: Mo 05.Feb.2018 13:46
von Die patente Oma
DALLI4Ever hat geschrieben:
Andrea1984 hat geschrieben:Gleich zu Beginn des Films, im Garten des Immenhofs. "Jochen" fährt nach Hamburg und hofft, dabei viele Gäste mitzubringen.

"Toi, toi, toi." - die "Oma" verabschiedet sich von ihm und klopft bei diesen Worten auf "Heins" Kopf. Er wundert sich darüber.

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:


in dem Zusammenhang sagt Oma: und was mach ich, wenn gerade jetzt Dr. Weskamp kommt? und Jochen: Aber Oma, das schaffst du doch mit deinem "bestrickenden Wesen"


Und Pudlich daraufhin: "Und ich halte die Wolle" ...herrlich...!

Re: Zitat aus "Ferien auf Immenhof"

BeitragVerfasst: Mi 28.Feb.2018 18:37
von Die patente Oma
Ankunft von Fritzchen. Dalli soll ihm die Ponies zeigen.
Oma zu Dalli :"Da ist Fritzchen. Führ ihn auf die Weide."

Der Junge ist doch kein Pony oder ne Kuh, die Szene ist irgendwie unfreiwillig komisch :lol: :lol: :lol:

Re: Zitat aus "Ferien auf Immenhof"

BeitragVerfasst: Mo 16.Jul.2018 13:25
von Barbara
Hein ist nach der Flasche Portwein und seinem Seemannsgarn, vom Kraken in 1000 Meter Tiefe, endlich eingeschlafen. Ethelbert stößt ihn noch mal an: "Hein..." - nichts - dann Dalli: "...jetzt liegt er schon 2000 Meter tief..."