Seite 2 von 2

Re: Ralfs Werbefaltblatt

BeitragVerfasst: Mi 02.Aug.2017 17:49
von JaSaAm86
Die Tage habe Ich auch darüber nachgedacht, ob man es noch irgendwo bekommen könnte. Die Frage ist halt immer nur mit welchem Stichwort es wo eingestellt werden würde... Und wie schon gesagt wurde, ist es über 60 Jahre her, da wird wohl das Meiste von schon im Altpapier gelandet sein :?

Re: Ralfs Werbefaltblatt

BeitragVerfasst: Mo 30.Apr.2018 11:41
von HendrikBerlin
Weiss man denn wer diesen Werbeflyer in wirklichkeit gezeichnet hat? ist da je etwas in erfahrung gebracht worden?!

Re: Ralfs Werbefaltblatt

BeitragVerfasst: Mo 30.Apr.2018 22:23
von Die patente Oma
HendrikBerlin hat geschrieben:Weiss man denn wer diesen Werbeflyer in wirklichkeit gezeichnet hat? ist da je etwas in erfahrung gebracht worden?!



Und wer hat denn nun tatsächlich die vielen "lebensnahen Motive aus dem Ponyhotel", bzw. die hübsche Zeichnung von Dick angefertigt?

In "Titanic" war es ja Csmerons Hand itself, die zu sehen war, wenn Jack gezeichnet hat....

Re: Ralfs Werbefaltblatt

BeitragVerfasst: Mo 30.Apr.2018 23:22
von Pony-Fan
HendrikBerlin hat geschrieben:Weiss man denn wer diesen Werbeflyer in wirklichkeit gezeichnet hat? ist da je etwas in erfahrung gebracht worden?!

Mir ist es nicht bekannt. Vielleicht weiß Mario Würz da mehr drüber? Einfach mal anrufen.

Re: Ralfs Werbefaltblatt

BeitragVerfasst: Di 01.Mai.2018 16:15
von HendrikBerlin
JaSaAm86 hat geschrieben:Die Tage habe Ich auch darüber nachgedacht, ob man es noch irgendwo bekommen könnte. Die Frage ist halt immer nur mit welchem Stichwort es wo eingestellt werden würde... Und wie schon gesagt wurde, ist es über 60 Jahre her, da wird wohl das Meiste von schon im Altpapier gelandet sein :?


Vielleicht sollte man in ner Lübecker Zeitung einfach mal ganz gezielt ne Anzeige schalten wo man nach Leuten sucht die damals bei dem Umzug dabei waren, denn ich denke auch daß bei der Szene auf dem Platz vor allem Lübecker Einwohner aus der näheren Umgebung dabei waren - und wer weiss vielleicht meldet sich ja doch noch jemand und erinnert sich daß er wirklich so nen Prospekt noch in irgendner Schublade hat - denn ne Zeitung wird grad von älteren Menschen eher gelesen als im Internet.

Re: Ralfs Werbefaltblatt

BeitragVerfasst: Di 01.Mai.2018 19:35
von Jojo
HendrikBerlin hat geschrieben:Vielleicht sollte man in ner Lübecker Zeitung einfach mal ganz gezielt ne Anzeige schalten wo man nach Leuten sucht die damals bei dem Umzug dabei waren, denn ich denke auch daß bei der Szene auf dem Platz vor allem Lübecker Einwohner aus der näheren Umgebung dabei waren - und wer weiss vielleicht meldet sich ja doch noch jemand und erinnert sich daß er wirklich so nen Prospekt noch in irgendner Schublade hat - denn ne Zeitung wird grad von älteren Menschen eher gelesen als im Internet.


Ich glaube, diese Idee hatte hier im Forum bisher noch niemand!
Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass Mario Würz schon so Einiges unternommen haben könnte, um an dieses Faltblatt zu gelangen. Gerade er als Immenhofmuseum-Inhaber dürfte an solch einer Rarität bestimmt ein großes Interesse haben. Ich war zwar noch nie im Museum, aber auch von Besuchern habe ich bisher noch nie gehört, dass das Faltblatt dort zu sehen wäre. Es scheint also sehr schwierig zu sein, diesen kleinen "Schatz" noch irgendwie und irgendwo zu ergattern.

Re: Ralfs Werbefaltblatt

BeitragVerfasst: Di 01.Mai.2018 22:09
von Pony-Fan
Jojo hat geschrieben:Ich glaube, diese Idee hatte hier im Forum bisher noch niemand!
Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass Mario Würz schon so Einiges unternommen haben könnte, um an dieses Faltblatt zu gelangen. Gerade er als Immenhofmuseum-Inhaber dürfte an solch einer Rarität bestimmt ein großes Interesse haben.

Das sehe ich auch so. Eine Anzeige in Lübeck könnte ich mir auch vielversprechend vorstellen. Aber ich würde tatsächlich erstmal bei Mario Würz anrufen, was er bisher unternommen hat. Vielleicht gab es eine solche Anzeige tatsächlich schon mal?

Re: Ralfs Werbefaltblatt

BeitragVerfasst: Di 01.Mai.2018 23:07
von HendrikBerlin
Pony-Fan hat geschrieben:
Jojo hat geschrieben:Ich glaube, diese Idee hatte hier im Forum bisher noch niemand!
Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass Mario Würz schon so Einiges unternommen haben könnte, um an dieses Faltblatt zu gelangen. Gerade er als Immenhofmuseum-Inhaber dürfte an solch einer Rarität bestimmt ein großes Interesse haben.

Das sehe ich auch so. Eine Anzeige in Lübeck könnte ich mir auch vielversprechend vorstellen. Aber ich würde tatsächlich erstmal bei Mario Würz anrufen, was er bisher unternommen hat. Vielleicht gab es eine solche Anzeige tatsächlich schon mal?


werde die tage mal kontakt mit ihm aufnehmen - hatte ihn zuletzt bei der beerdigung von angelika meissner getroffen im märz - ich werde berichten ! ;)