Kommentare zu "Allerhand auf Immenhof"

Hier bitte NUR die 'Geschichten' - JEDER darf schreiben...

Kommentare zu "Allerhand auf Immenhof"

Beitragvon Andrea1984 » Mo 19.Jan.2015 12:55

Leider sind die bisherigen Kommentare einem Hacker zum Opfer gefallen.
Daher habe ich hier einen neuen Thread erstellt.

Nur Mut: Kommentare sind jederzeit ausdrücklich hier im Thread erwünscht.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5067
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Kommentare zu "Allerhand auf Immenhof"

Beitragvon Andrea1984 » Mo 19.Jan.2015 13:30

Re: Kommentare zu "Allerhand auf Immenhof"

Beitragvon Claudio » Fr 08.Aug.2014 10:38

Schade, dass in letzter Zeit nicht mehr so viel kommt, aber bisher echt tolle Geschichte, meine liebste hier im Fan-Fiction Forum. Ich muss mir einfach mal die Filme wieder angucken.
Aber da bekomm ich sofort Lust ein Haus zu kaufen, in der Nähe von München, und dann meinen eigenen Reithof zu betreiben. Aber ich glaub ganz so einfach und romantisch ist das leider nicht, und der Schritt wäre wohl zu groß für mich, einen sicheren Beruf aufzugeben und mich in so ein Abenteuer zu stürzen. Außerdem bräuchte ich erstmal einen Partner, der das mitmachen würde, allein sehe ich da keine Chance
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5067
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Kommentare zu "Allerhand auf Immenhof"

Beitragvon Andrea1984 » Mo 19.Jan.2015 13:32

FILM AB Klappe...
immer wenn ich deine Geschichten lese sehe ich vor meinem geistigen Auge den Film dazu. Sehr seltsam. Lass Dalli in deiner FF doch Schauspielerin werden. Ich würde vorschlagen zwecks Originalität beim Hamburger Ohnsorg-Theater. Da kann sie sich dann mit Heidi kabeln.


Herzliche Grüße

von
Shetlandpony Schneewittchen© und Ethelbert©
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5067
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Kommentare zu "Allerhand auf Immenhof"

Beitragvon Andrea1984 » Mo 19.Jan.2015 13:57

immer wenn ich deine Geschichten lese sehe ich vor meinem geistigen Auge den Film dazu. Sehr seltsam.


Das ist Absicht, dass du dir die Charaktere beim Lesen vorstellen kannst, wie wenn du einen Film sehen würdest. :oops:

Danke für dein Lob, ich freue mich sehr darüber. :oops:



Lass Dalli in deiner FF doch Schauspielerin werden. Ich würde vorschlagen zwecks Originalität beim Hamburger Ohnsorg-Theater. Da kann sie sich dann mit Heidi kabeln.

:lol: :lol: :lol: :lol:

Heidi Kabel - kabeln. Ja den Witz hab' ich schon verstanden.

Nur leider gibt's eine Enttäuschung.

Mit Dalli hab' ich was anderes vor. Noch ist sie ja mit Alexander verheiratet und lebt auf dem Immenhof.

Viele Fragen von Teil 1 sind offen: Wo steckt Billy ? Wie geht es Bobby, Hasso und den Kindern ? Was gibt es neues von den Pferden ?

Was ist mit Dick, Ralf und deren Kindern ?

Soviel kann ich verraten: Einige Kapitel werden sich u.a. mit dem Tod von Oma Jantzen näher beschäftigen - in einer Rückblende versteht sich.

Und nicht zu vergessen die Szenen aus dem Trailer. Sie kommen - früher oder später - alle in "Allerhand auf Immenhof" vor.

Mehr verrate ich jetzt aber nicht. ;)
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5067
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Kommentare zu "Allerhand auf Immenhof"

Beitragvon Andrea1984 » Mo 19.Jan.2015 13:58

Sehr schöne Geschichte. Du hast viel Fantasie, einen exquisiten, ausgefeilten, quasi-professionellen Schreibstil.... und einen Pendanten wie mich als Kritiker. Aber du solltest mit dem Alter der Darsteller etwas Acht geben.

Wir sind also im Jahre 1983? Oder sind wir schon im Jahre 1985?

>Scheitan ist gerade dabei seine wichtigste Pflicht hier zu erfüllen
Ahemmm... hust...hust... in dem hohen Pferdealter?

Scheitan dürfte schon ein alter Gaul sein, der schon längst sein Gnadenbrot frisst und kein junger Springsinsfeld mehr. Die gute Dalli dürfte so um die 43 bis 45 Jahre alt. Jetzt ist aber gut mit dem Kinderkriegen. Und du bist übrigens auch schon auf der Welt:-)

Und Horst Janson ist... ich meine natürlich Alexander... also der ist... (Google google...)... also der ist hier http://de.wikipedia.org/wiki/Horst_Janson zu finden. Und er ist am 4. Oktober 1935 in Mainz-Kastel geboren. Also um die 50 Jahre alt. Schämen sollte er sich mit so einem jungen Ding rumzumachen... von wegen ich sag ja nichts über diese Sigrid... aber wie alt ist die denn eigentlich... (google google...) ... also die ist geboren 1952 und somit 33 Jahre oder so. Geht ja gerade noch.

Und was ist jetzt mit mir? Wo ist denn meine Millionenerbschaft? Mein Bentley, mein Porsche-Cabrio, meine Holsteiner-Zucht, mein Weingut, meine Yacht etc.?


Herzliche Grüße

von
Shetlandpony Schneewittchen© und Ethelbert©
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5067
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Kommentare zu "Allerhand auf Immenhof"

Beitragvon Andrea1984 » Mo 19.Jan.2015 13:58

Wir sind also im Jahre 1983? Oder sind wir schon im Jahre 1985?

>Scheitan ist gerade dabei seine wichtigste Pflicht hier zu erfüllen
Ahemmm... hust...hust... in dem hohen Pferdealter?


Wir sind im Frühsommer 1984. Ich bin da noch nicht ganz auf der Welt. ;)

Wie alt Scheitan ist, weiß ich gar nicht. Siehste, haste mich ertappt.

Andererseits, warum soll er seine Pflicht nicht erfüllen können ? ;)

Alexander ist jetzt 49, Sigrid 32.

Dalli ist jetzt knapp 42. Stimmt, sie bekommt keine Kinder mehr.

Dafür sorgen Bobby/Hasso und Billy (ja auch sie wird irgendwann heiraten und Kinder bekommen) /? für Nachwuchs.



Und was ist jetzt mit mir? Wo ist denn meine Millionenerbschaft? Mein Bentley, mein Porsche-Cabrio, meine Holsteiner-Zucht, mein Weingut, meine Yacht etc.?


Was mit dir ist ? Gute Frage - nächste Frage. ;) Ein bisschen wirst du dich noch gedulden müssen. Bald tauchst du wieder auf.





Sehr schöne Geschichte. Du hast viel Fantasie, einen exquisiten, ausgefeilten, quasi-professionellen Schreibstil.... und einen Pendanten wie mich als Kritiker.



:oops: Es ist schön zu wissen, dass du die Geschichte nicht nur liest, sondern auch kommentierst.

Das mit dem Pendanten hab' ich überlesen. ;)
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5067
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Kommentare zu "Allerhand auf Immenhof"

Beitragvon Andrea1984 » Mo 19.Jan.2015 13:59

„Komm‘ herein, Ethelbert. Ich weiß doch, dass du es bist.“ Schon näherte sich der Angesprochene und kniete vor Nathalie nieder: „Willst du mich heiraten?“

Hach ja....ich bin halt ein unverbesserlicher Romantiker. Das war ich ja fast immer. Außer damals als Dick mit mir so sauer war von wegen der Ponys, die die Oma damals verkaufen mußte. Für sagenhafte 350 Mark pro Stück.

Auch Sigrid, die sich viele tausend Kilometer entfernt in Malente befand, strahlte. Nur noch wenige Wochen, dann sollte ihr zweites Kind gesund und munter das Licht der Welt erblicken.

Huch? Schon wieder?

„Ich hätte mich niemals mit Sigrid einlassen dürfen. Niemals.“, murmelte Alexander vor sich hin
... nachdem Sigrid ihr fünftes Kind gebahr. Also dieser Alexander gehört gevierteilt.

Ja er hatte Dalli geliebt, wirklich geliebt, doch inzwischen waren sie, besonders nach der Affäre mit Sigrid, nur noch auf dem Papier Mann und Frau.

Also mein lieber Horst Janson... ich meine natürlich Alexander... also ich will dir mal folgendes sagen... und überhaupt. Abgesehen davon gibt es auf youtube Videos von dir als du damals noch Student warst und irgend so einer bescheuerten Fernsehserie in ARD oder ZDF oder sonstwo mitgespielt hast...

... und selbst auf youtube habe ich das Zeug gefunden obwohl ich gar nicht danach gesucht habe. Aber auf youtube ist ja alles. http://www.youtube.com/watch?v=HMH3PNRwTGo
Man schaue sich das einmal an. Schon wieder betrügt der Typ seine Dalli. Und außerdem spielt in dieser Episode der ehemalige Chef von Dalli einen Chefarzt.

Scheitan und Rasputin fochten, wie schon oft, Kämpfe aus
Tun Pferde das? Ich dachte die sind eher feige.


Herzliche Grüße

von
Shetlandpony Schneewittchen© und Ethelbert©
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5067
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Kommentare zu "Allerhand auf Immenhof"

Beitragvon Andrea1984 » Mo 19.Jan.2015 14:00

Ethelbert und Nathalie sind verlobt. Deren Hochzeit ist für 1985 geplant.

Na dann werd ich mir gleich mal einen schönen Anzug kaufen. Wie sieht denn die Nathalie überhaupt aus? Sollte man ja wissen wenn man in einer FF so mir nichts dir nichts verheiratet wird.


Wieher! Wihihier! Wihierr!

Bild

Tatsächlich. Das ist eine geborene Nathalie.


Herzliche Grüße

von
Shetlandpony Schneewittchen© und Ethelbert©
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5067
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Kommentare zu "Allerhand auf Immenhof"

Beitragvon Andrea1984 » Mo 19.Jan.2015 14:01

:lol: So schaut Nathalie sicher nicht aus.

Im Kapitel zur Hochzeit wirst du mehr darüber erfahren. Es dauert allerdings noch ein wenig.

Ok, ok, ich bin ja nicht so und verrate einige Details schon vorab ;) :

Nathalie hat rote Haare (gefärbt - in echt sind sie dackelbraun) und grüne Augen, ist 1.80 m groß , wiegt x (ja das genaue Gewicht weiß nicht einmal ich ) Kilo und wirkt selbstbewusster nach außen hin, als sie tatsächlich ist.

In "Neues Glück auf Immenhof" hab' ich bereits erwähnt, dass Nathalie's Mann (na gut, der Vater ihres Sohnes, Nathalie ist nie verheiratet gewesen) und ihr Sohn bei einem Autounfall ums Leben gekommen sind. Was genau passiert ist, wird irgendwann in der laufenden FF detailiert geschildert werden.

"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984 Moderator
Moderator Beiträge: 3192Registriert: So 14.Aug.2005 15:06Wohnort: Mondsee, Österreich










Nach oben



--------------------------------------------------------------------------------























Beitragvon Ethelbert© » Mo 01.Mär.2010 16:43



Nathalie hat rote Haare (gefärbt - in echt sind sie dackelbraun) und grüne Augen, ist 1.80 m groß , wiegt x (ja das genaue Gewicht weiß nicht einmal ich ) Kilo und wirkt selbstbewusster nach außen hin, als sie tatsächlich ist.

<tot-umfall>
Na da hast du meinen Geschmack ja vollgetroffen. Hüstel Hüstel Hüstel....


Wieher! Wihihier! Wihierr!
Hör auf dich über mich lustig zu machen.... du Vieh!


Herzliche Grüße

von
Shetlandpony Schneewittchen© und Ethelbert©
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5067
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Kommentare zu "Allerhand auf Immenhof"

Beitragvon Andrea1984 » Mo 19.Jan.2015 14:01

An den Ideen soll's nicht scheitern - der Zeitfaktor ist das Problem. :oops:

Doppelt hält besser: ;)

Einige Infos:

Die laufenden Kapitel der FF spielen im Sommer 1984 (also zu meiner Zeit ;) ), die Rückblende spielt im Herbst 1974.

In den nächsten Kapiteln wird die Hochzeit von Dalli und Alexander ausführlich geschildert - sowohl die standesamtliche, als auch die kirchliche.

Alexander erinnert sich zurück, obwohl er sich eigentlich mit Sigrid treffen sollte. (Sie hat das Treffen vorgeschlagen, nicht er. )

-

Mehr kann und will ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht verraten.

Ich hab' soviele Ideen und kann sie u.a. aus Zeitgründen nicht umsetzen. :-( Leider.

"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5067
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Kommentare zu "Allerhand auf Immenhof"

Beitragvon Andrea1984 » Mo 19.Jan.2015 14:02

Die Trauungsszene zwischen Dalli und Herrn Arkens ist ausserordenlich realistisch beschrieben. Und ich als Trauzeuge? Prima! Einen besseren hätte Dalli nicht finden können. Jetzt bring mich auch mal rasch unter die Haube. Wie heißt denn meine Angebete noch? Ach so... Nathalie. Ist die Russin? Fremdenführerin aus Moskau?

La place Rouge était vide. Devant moi marchait Nathalie. Il avait un joli nom, mon guide

Ach das könnt ich ja stundenlang hören.

http://www.youtube.com/watch?v=VXKVSfLCpU8

„einfach geil das lieblingslied meiner oma“


Herzliche Grüße

von
Shetlandpony Schneewittchen© und Ethelbert©

-


Die Trauungsszene zwischen Dalli und Herrn Arkens ist ausserordenlich realistisch beschrieben. Und ich als Trauzeuge? Prima! Einen besseren hätte Dalli nicht finden können. Jetzt bring mich auch mal rasch unter die Haube. Wie heißt denn meine Angebete noch? Ach so... Nathalie. Ist die Russin? Fremdenführerin aus Moskau?


:oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops:

Tausend Dank für dein Lob, Ethelbert bezüglich der Trauungszene zwischen Dalli und Alexander (kannst ihn ruhig beim Vornamen nennen ;) ).

Ich bin auch lange daran gesessen und habe an den passenden Formulierungen herumgefeilt. :oops: :oops: :oops: :oops: :oops:

In den nächsten Kapiteln folgt nun die Beschreibung der kirchlichen Trauung von Dalli und Alexander.

Hoffentlich sind die Beschreibungen der Kapitel nicht zu langatmig. :oops:

Keine Sorge, "dich" bringe ich auch noch unter die Haube, versprochen.

Doch jetzt sind erstmal Dalli und Alexander dran.

Zu gegebenem Zeitpunkt wirst du mehr über Nathalies Vergangenheit erfahren. Sie ist, das kann ich schon verraten, Deutsche, hat jedoch - ähnlich wie die Zarin (was beide jedoch nicht wissen) - russische Vorfahren.

Nathalies Beruf ist Pferdepflegerin auf "deinem" Gut. Oder vielmehr: Pferdepflegerin, Reitlehrerin etc.

Dein Lob spornt mich zum Weiterschreiben an. Das nächste Kapitel folgt in wenigen Minuten, ich bin schon ca. bei der Hälfte. Es bleibt spannend.

Für einen kleinen Spoiler, verweise ich auf Kapitel 6 aus "Neues Glück auf Immenhof":



Billy’s Gedanken kreisten um Dalli und Alexander und deren Hochzeit vor elf Monaten, am 04. November. Es war ein großes Fest gewesen; das ganze Dorf hatte daran teilgenommen. Die Wirtin des „Kruges“, bei der Dalli einst übernachten wollte, teilte sich mit der Zarin den Platz hinter dem Herd. Gemeinsam arbeiteten sie an den kleinen Braten und Soßen und einer großen Hochzeitstorte.

Die Ponys waren an diesem Tag besonders sorgfältig geputzt worden. Dalli hatte es sich so gewünscht, mit einer Kutsche zur Kirche gefahren zu werden. Und Alexander konnte ihr natürlich keinen Wunsch abschlagen. Rumpelstilzchen und Schneewittchen hatten diese Aufgabe übernommen. Unter Schellengeklingel war Dalli dann in der verschneiten, jedoch sonnigen Landschaft unterwegs gewesen. In ihrem weißen Brautkleid, dem feinen Schleier und einem weißen Pelzmantel sah sie reizend aus. Alexander wartete derweilen vor der Kirche und zerrte ungeduldig an seiner Krawatte.

Unglücklicherweise war die Orgel kaputt und es fand sich niemand, der diese reparieren konnte. Dalli stieg von der Kutsche und wurde am Arm ihrem ihres entfernten Cousins Ethelbert in die Kirche geleitet. Bobby und Billy trugen an diesem Tag ihre besten blauen Kleider und sahen reizend darin aus. Doch viele Blicke galten nicht ihnen, sondern einzig Dalli und Alexander. Man freute sich mit ihnen herzlich.

„Und dann haben sie auch noch Sekt getrunken. Das ist ja widerlich.“, grummelte Billy halblaut vor sich hin. „Ständig sind Dalli und Vati photographiert worden. Dalli hat in die Kamera gegrinst wie ein Pferd. Ich finde das einfach unmöglich. Vati hat verlegen gelächelt und ist plötzlich ganz rot im Gesicht gewesen. Offenbar scheint er ja wirklich verliebt zu sein. Ich weiß nicht, was er an Dalli nur findet.“

Das Hochzeitsessen fand auf dem Immenhof statt. Allerdings nicht in der Scheune – wie eigentlich geplant - , dazu war es nun doch schon zu kalt, sondern im Salon. Stine hatte dazu extra den Tisch besonders gut geputzt, damit nur ja kein Stäubchen zu sehen war. Bobby und Billy durften beim Tischdenken helfen und die Servietten falten. Ständig trafen neue Gäste ein und brachten Blumen mit.

Dalli strahlte vor Freude über das ganze Gesicht. Sie lebte endlich wieder auf dem Immenhof und hatte zudem den Mann ihrer Träume gefunden. Alexander liebte sie wirklich, das gab er stets zu. Und zwar nicht nur, weil sie die Besitzerin des Hofes war oder er eine Mutter für seine Töchter brauchte. Alexander küsste Dalli nicht nur nach dem der Pastor den Segen dazu gegeben hatte, sondern auch zu Haus im Salon ein zweites Mal. Klick machte es und Ethelbert hatte ein Photo in der Kamera.



Die Rückblenden sind aus der Sicht von Alexander geschrieben, daher trittst "du" wie auch z.B. die Zarin ein wenig in den Hintergrund.

Doch deine Hochzeit mit Nathalie wird ja eines Tages folgen. Lass' dich überraschen. Mehr verrate ich jetzt aber nicht. ;)
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5067
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Kommentare zu "Allerhand auf Immenhof"

Beitragvon Andrea1984 » Mo 19.Jan.2015 14:03

Benutzeravatar
Esther Brandt Immenhof-Experte
Immenhof-Experte Beiträge: 95Registriert: Do 13.Nov.2008 21:46




Nach oben



--------------------------------------------------------------------------------























Beitragvon Andrea1984 » Do 01.Apr.2010 21:47

@Esther Brandt

:oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: Danke für dein Lob, ich freue mich sehr darüber.

Ja, ich schreib' weiter. Kapitel 21 ist derzeit in Arbeit und folgt in wenigen Minuten.

An den Ideen soll's nicht scheitern.

Du kannst auch gerne Fragen stellen, wenn dir etwas in Bezug auf die Figuren oder die Handlung unklar ist.

"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984 Moderator
Moderator Beiträge: 3193Registriert: So 14.Aug.2005 15:06Wohnort: Mondsee, Österreich
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5067
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Kommentare zu "Allerhand auf Immenhof"

Beitragvon Andrea1984 » Mo 19.Jan.2015 14:03

Wenige Minuten später lagen sie beide Seite an Seite im großen Bett. Schon oft hatten sie es miteinander geteilt, doch bislang war es noch nie zum „Vollzug der Ehe“ gekommen

Ähmmm... räusper.... unnn dat soll ich glauben? Jetzt wird die Geschichte allerdings etwas unglaubwürdig :-) Fehlt nur noch, dass Dr. Pudlich Vorsitzender der anonymen Alkoholiker Malente ist. Das glaubt doch kein Mensch!

Wieher! Wihihier! Wihierr!

Oh Gott! Sodom und Gomorrha. Der Immenhof, ein Sündenpfuhl? <sich-heftig-bekreuzig>


Herzliche Grüße

von
Shetlandpony Schneewittchen© und Ethelbert©
Benutzeravatar
Ethelbert© Moderator
Moderator Beiträge: 990Registriert: Di 05.Jul.2005 7:44Wohnort: kurz vor Trier bzw. kurz hinter Trier




Nach oben



--------------------------------------------------------------------------------





















Danke für deinen Kommentar, Ethelbert *freu*

Beitragvon Andrea1984 » Mo 05.Apr.2010 13:19





Wenige Minuten später lagen sie beide Seite an Seite im großen Bett. Schon oft hatten sie es miteinander geteilt, doch bislang war es noch nie zum „Vollzug der Ehe“ gekommen


Ähmmm... räusper.... unnn dat soll ich glauben? Jetzt wird die Geschichte allerdings etwas unglaubwürdig :-)

Dann wollen wir doch mal nachrechnen: Dalli und Alexander haben Anfang November 1974 geheiratet, Henny ist Anfang September 1975 geboren worden. ;)



Oh Gott! Sodom und Gomorrha. Der Immenhof, ein Sündenpfuhl? <sich-heftig-bekreuzig>


Keine Sorge - so schlimm ist es nun auch wieder nicht.

Und allzu sehr ins Detail gehen werde ich ja bei den NC17 Stellen sowieso nicht. Versprochen.

Die Rückblenden sind bald zu Ende. Und die laufende Handlung geht weiter.

Mehr verrate ich jetzt aber wirklich nicht. ;)
Zuletzt geändert von Andrea1984 am Mo 05.Apr.2010 21:36, insgesamt 1-mal geändert.

"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984 Moderator
Moderator Beiträge: 3193Registriert: So 14.Aug.2005 15:06Wohnort: Mondsee, Österreich










Nach oben



--------------------------------------------------------------------------------























Beitragvon Ethelbert© » Mo 05.Apr.2010 15:00

Ahemmm.... ich wollte eigentlich sagen, dass ich nicht glaube.... Ahemmm... dass Dalli und Alexander ein ganzes Jahr gewartet hätten.... Ahemmm... um.... Hüstel... Ahemmm... in die Kiste.... Hatschiiii.... oderso .... Ahemmmm.... so sehen die beiden mir nicht aus. Ahemmm Hüstel Niess.


Herzliche Grüße

von
Shetlandpony Schneewittchen© und Ethelbert©
Benutzeravatar
Ethelbert© Moderator
Moderator Beiträge: 990Registriert: Di 05.Jul.2005 7:44Wohnort: kurz vor Trier bzw. kurz hinter Trier




Nach oben



--------------------------------------------------------------------------------























Beitragvon Andrea1984 » Mo 05.Apr.2010 21:33

Achso, das meinst du.

Ok, nun gewähre ich dir - ja allen anderen hier Mitleser/innen auch ;) - einen Blick über die Schulter - in Form der folgenden Anmerkung: Nur weil etwas außerhalb der jeweiligen Szenen/Kapitel spielt , heißt es nicht, dass nichts passiert.

Und außerdem darf man nicht vergessen, dass die Rückblende 1974 spielt.

Das waren noch andere Zeiten in puncto "Vollzug der Ehe". ;)

Oder - einfacher ausgedrückt - : Dass Dalli und Alexander vor der Ehe nicht höchstselbige vollzogen haben, entspricht meiner künstlerischen Freiheit.

Ich hoffe, das liegt in einem vertretbaren Rahmen. :oops:

"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984 Moderator
Moderator Beiträge: 3193Registriert: So 14.Aug.2005 15:06Wohnort: Mondsee, Österreich
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5067
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Kommentare zu "Allerhand auf Immenhof"

Beitragvon Andrea1984 » Mo 19.Jan.2015 15:30

Kleines Trostpflaster für zwischendurch

Beitragvon Andrea1984 » Sa 17.Apr.2010 22:27

Weil ich in absehbarer Zeit kaum zu Schreiben kommen werde, ist hier ein Trostpflaster für euch - eine kleine Randinfo. Nämlich welchen Schulabschluss die wichtigsten Figuren in meinen FFs haben. Alles rein fiktiv - bezogen auf den Stand Sommer 1984:

Dalli: Abitur
Alexander: Abitur
Billy: Abitur
Bobby: Mittlere Reife

Hasso: Abitur

Dick: Abitur
Ralf: Abitur
Rafe: Abitur (ja mit Glück ;) )
Anna: Mittlere Reife (will das Abitur nicht machen, obwohl sie intelligent genug ist und auch Zeit dazu hätte)
Margot: (noch keinen Abschluss, steht aber kurz davor)

Ethelbert: Abitur
Nathalie: Mittlere Reife

Hab' ich noch wen vergessen. Ohm.

Sowie ich wieder mehr Zeit hab', geht's hier weiter, versprochen.

"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5067
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Kommentare zu "Allerhand auf Immenhof"

Beitragvon Andrea1984 » Mo 19.Jan.2015 15:31

Beitragvon Ethelbert© » So 02.Mai.2010 12:16

> Ethelbert lenkte das Auto mit sicherer Hand

...an den nächsten Baum. Zu spät hatte er die Rasselbande erkannt, die mit ihren Ponys von der linken Strassenseite auf die rechte wechseln wollten. Da sassen die beiden nun, Ethelbert und seine Verlobte Nathalie, das Topmodell aus Bergisch-Gladbach, und schauten sich fassungslos ein.

„Du Idiot“ war das nächste was Ethelbert zu Ohren kam. „Mann bist du'n Idiot“ brüllte seine Angebetete mit aller Kraft dem armen Unfallfahrer ins rechte Ohr. „Jetzt schau dir mal meinen Rock an“.

Der war tatsächlich etwas zerrissen. Aber zunächst einmal musste eine Schadensanalyse gemacht werden. Denn die Reparatur eines Porsche 911 Turbo war nicht etwas, das man so einfach mal aus der Portokasse bezahlt. Aber Ethelbert hatte jetzt ja Geld... Geld... Geld... viel Geld. Denn sein Onkel Pankratz aus Eltville hatten ihn als Universalerben eingesetzt, da Margot, die einzige Tochter von Pankratz, bereits vor einigen Jahren verstorben war.

Jetzt als Alleinbesitzer eines der bedeutendsten rheinhessischen Weingüter war der gute Ethelbert natürlich in einer hervorragenden Position. „Ach macht nichts“ meinte er lakonisch. „Ist ja nur Blech“. Doch seine Verlobte Nathalie war immer noch arg missgelaunt und fluchte wie ein Rohrspatz.

Jetzt wurde es dem guten Ethelbert aber zuviel. Ohne lange nachzudenken nahm er den grossen Stein, der links neben dem verunfallten Wagen lag und....



.... keine Ahnung was er dann machte. Das ist ja schliesslich deine FF. Aber es hat mich kurzfristig im Finger gejuckt :-)


Herzliche Grüße

von
Shetlandpony Schneewittchen© und Ethelbert©
Benutzeravatar
Ethelbert© Moderator
Moderator Beiträge: 988Registriert: Di 05.Jul.2005 7:44Wohnort: kurz vor Trier bzw. kurz hinter Trier




Nach oben



--------------------------------------------------------------------------------























Beitragvon Andrea1984 » So 02.Mai.2010 13:15

:lol: :lol: :lol: :lol:

-

Nette Idee - doch wie du ja siehst, ist alles gut gegangen.

In einem Punkt hast du, indirekt, Recht. Nathalie kann tatsächlich fluchen wie ein Rohrspatz, besonders wenn es u.a. um die Sache Dalli/Henning Holm und Alexander/Sigrid geht. Und auch noch in einer anderen Sache - aber da will ich jetzt nicht mehr verraten.



Aber Ethelbert hatte jetzt ja Geld... Geld... Geld... viel Geld. Denn sein Onkel Pankratz aus Eltville hatten ihn als Universalerben eingesetzt, da Margot, die einzige Tochter von Pankratz, bereits vor einigen Jahren verstorben war.
-So weit weg liegst du gar nicht mit deiner Vermutung.

Doch mehr dazu, was aus Onkel Pankratz geworden ist (Todesursache, das Erbe , wo sich sein Grab befindet etc.) folgt in einem späteren Kapitel. Noch lebt er ja.

Was meinst du sonst noch zu den aktuellen Kapiteln ? Wünsche ? Anregungen ? Beschwerden ? Fragen ?
Zuletzt geändert von Andrea1984 am Mo 26.Jul.2010 18:55, insgesamt 1-mal geändert.

"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984 Moderator
Moderator Beiträge: 3192Registriert: So 14.Aug.2005 15:06Wohnort: Mondsee, Österreich
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5067
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Nächste

Zurück zu FAN-Fiction für alle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron