Ethelberts Ankunft/ Abfahrt 1955

Re: Ethelberts Ankunft/ Abfahrt 1955

Beitragvon Michi » Fr 12.Apr.2013 8:25

Früher war das so das jeder Bahnhof, auch wenn er noch so klein war, eine eigene Gleisnummerierung hatte.

Heute gibt es nur noch wenige, sogenannte Zentralstellwerke, die weiter weg stehen, aber mehrere kleine Bahnhöfe einbeziehen. Dann werden die Gleise der einfachheit halber durchnummeriert, so kann es sein das ein Bahnhof der 30 - 40 km weit weg ist und nur ein oder zwei Gleise hat, die Bahnsteignummer 101 oder so bekommt.

LG Michi
Pudlich.....sie wollen mich wohl vergiften
Benutzeravatar
Michi
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 181
Registriert: Mi 05.Dez.2012 17:26
Wohnort: Siegen / NRW

Re: Ethelberts Ankunft/ Abfahrt 1955

Beitragvon Samma77 » So 10.Mai.2015 22:14

Hallihallo,
die Szenen auf dem Bahnsteig sind 1955 in Großenbrode-Kai gedreht worden. Und die Szenen vor dem Bahnhof in MAlente. Der Bahnhof in Großenbrode-Kai existierte nur 12 JAhre. Von dort gingen die Fähren nach Gedser. Mit der Fertigstellung der Fehmarnsundbrücke und der Fähre nach Dänemark von Fehmarn wurde dann auch der Bahnhof vom Großenbroder-Kai zum Dorf Großenbrode hin verlegt.
Jeder der damals wollte, durfte für ein paar MArk auf dem Bahnhof mit einem Koffer als Statist mitspielen. Meine Verwandtschaft war dabei

Hier ist ein Bild von dem alten BAhnhof
http://www.eisenbahnstiftung.de/images/ ... e/5124.jpg
Samma77
Immenhof-Frischling
Immenhof-Frischling
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 07.Mai.2015 20:05

Re: Ethelberts Ankunft/ Abfahrt 1955

Beitragvon Tebo » Mi 13.Mai.2015 12:20

Samma77 hat geschrieben:Hier ist ein Bild von dem alten BAhnhof
http://www.eisenbahnstiftung.de/images/ ... e/5124.jpg


Danke für die tolle Info. Wir haben uns hier vielleicht den Kopf darüber zerbrochen welcher Bahnhof das gewesen ist. Zumindest haben wir herausgefunden, das der Bahnhof mehr Gleise hatte, als der Bahnhof in Malente. ;)
Bild

...Giftige, kleine Kröte! Du bleibst wo Du bist! Im Bett!
Benutzeravatar
Tebo
Admin
Admin
 
Beiträge: 643
Registriert: Mo 22.Aug.2005 19:46
Wohnort: Neuss

Re: Ethelberts Ankunft/ Abfahrt 1955

Beitragvon Andrea1984 » Mi 13.Mai.2015 21:35

Die Information zu den zwei Bahnhöfen gehört unbedingt auf deine Homepage, Tebo. Mit Quellenangabe d.h. User/in Samma77 dazu, immerhin hat er/sie das alles recherchiert.

Das wäre fein, ich würde mich darüber freuen.

Die Bahnhöfe sind also echt gewesen und nicht im Studio nachgebaut, was mich sehr freut.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5023
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Ethelberts Ankunft/ Abfahrt 1955

Beitragvon Samma77 » So 17.Mai.2015 10:23

Ich werde mal meine Großvater fragen, ob er noch weitere Bilder von dem alten BAhnhof hat. Vielleicht gibt es da noch was in seinen alten Büchern.
Gruß Samma
Samma77
Immenhof-Frischling
Immenhof-Frischling
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 07.Mai.2015 20:05

Re: Ethelberts Ankunft/ Abfahrt 1955

Beitragvon Andrea1984 » So 17.Mai.2015 14:01

Mach das, liebe Samma77, das wäre echt super.

Ich würde mich freuen, noch mehr Bilder zu sehen.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5023
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Ethelberts Ankunft/ Abfahrt 1955

Beitragvon Pony-Fan » So 14.Jun.2015 21:17

Vielen Dank für diese tollen Infos. Über weitere Bilder würde ich mich auch sehr freuen.

Bleibt nur noch die Frage, warum die Szenen am Bahnsteig denn nicht auch am Malenter Bahnhof gedreht werden konnten. Sicherheitsrisiko? Versicherungstechnisch? Keine Dreherlaubnis?
LG
Pony-Fan
__________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1441
Registriert: Do 05.Jan.2012 15:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Ethelberts Ankunft/ Abfahrt 1955

Beitragvon Freaky-Flo » Do 18.Jun.2015 17:22

Und wir haben schon immer alle gerätselt welcher Bahnhof das sein könnte...
„Mein Tipp an Männer: nicht sauber machen, sauber halten!“
Benutzeravatar
Freaky-Flo
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 444
Registriert: Do 29.Mär.2012 7:06
Wohnort: 26129 Oldenburg

Re: Ethelberts Ankunft/ Abfahrt 1955

Beitragvon Andrea1984 » Do 18.Jun.2015 17:57

Keine Dreherlaubnis - das wäre unlogisch - da ja "außen" am Bahnhof Malente - einige Szenen gedreht worden sind. Also hätte man, theoretisch, auch eine bekommen können, "drinnen" bei den Gleisen zu drehen.

Vielleicht hat es etwas mit der Versicherung und/oder dem Sicherheitsrisiko zu tun oder damit: Wenn der Bahnhof Malente damals oft genützt worden ist, wäre der Betrieb für die Dreharbeiten unterbrochen gewesen und es wären Einnahmen durch Passagiere etc. verloren gegangen und die Fahrpläne nicht oder verzögert eingehalten worden.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5023
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Ethelberts Ankunft/ Abfahrt 1955

Beitragvon Jojo » Fr 19.Jun.2015 17:04

Andrea1984 hat geschrieben:Keine Dreherlaubnis - das wäre unlogisch - da ja "außen" am Bahnhof Malente - einige Szenen gedreht worden sind. Also hätte man, theoretisch, auch eine bekommen können, "drinnen" bei den Gleisen zu drehen.

Also ich finde das gar nicht so unlogisch ...

Vielleicht hat es etwas mit der Versicherung und/oder dem Sicherheitsrisiko zu tun oder damit: Wenn der Bahnhof Malente damals oft genützt worden ist, wäre der Betrieb für die Dreharbeiten unterbrochen gewesen und es wären Einnahmen durch Passagiere etc. verloren gegangen und die Fahrpläne nicht oder verzögert eingehalten worden.


Und eben genau deswegen erteilte man möglicherweise für Aufnahmen "innen" an den Gleisen KEINE Dreherlaubnis! Du hältst "kein Dreherlaubnis" für unlogisch, nennst aber gleichzeitig eine ganze Reihe von Gründen aus denen es durchaus logisch ist, dass man evtl. für "Innenaufnahmen" eben keine Dreherlaubnis bekommen haben könnte!
Bild
Bild Noch Spaß am Voten? HIER und hier Besucher-Voting (3-stündlich) kann für meine Brühl-HP geklickt werden!
Und HIER für eine meiner weiteren HPs (Nr.: 398 / derzeit ganz unten!) Vielen DANK!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Jojo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1472
Registriert: Mo 15.Nov.2010 12:25

Re: Ethelberts Ankunft/ Abfahrt 1955

Beitragvon Andrea1984 » Sa 20.Jun.2015 18:25

Entweder hätte man alle Szenen in Malente gedreht oder gar keine.

So aber ist das für mich unlogisch !

Entweder nur Innen- oder nur Außenaufnahmen dort zu drehen, ergibt für mich keinen Sinn.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5023
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Ethelberts Ankunft/ Abfahrt 1955

Beitragvon Blitzbriefträger » Sa 20.Jun.2015 21:59

Erstmal vielen Dank an Samma 77 für die Drehortinfo.
Vielleicht liegt es ja daran, das über Malente kein Schlafwagen fuhr.
Oder der zug konnte in Malente nicht solange stehen. Ein Dreh dauerte ja schon mal ein paar Stunden.
Großenbrode Kai war ein Sackbahnhof, dort wurde der Zugverkehr nicht behindert.

Grüße vom
Blitzbriefträger
So ein Pony musst Du haben
Denn dann hast Du einen Freund
Benutzeravatar
Blitzbriefträger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 112
Registriert: So 28.Dez.2008 22:25
Wohnort: Göttingen

Re: Ethelberts Ankunft/ Abfahrt 1955

Beitragvon diddi » Mi 24.Jun.2015 10:09

Hallo
Der Bahnhof von Malente war früher wesentlich größer.
Infos dazu findet Ihr auf ( Eisenbahn-SH.de ),hier sieht man die Gleispläne von 1970 bis 2005.
Schnellzüge fuhren zu der Zeit auch hier her,ob sie in Malente hielten???
Benutzeravatar
diddi
Immenhof-Experte
Immenhof-Experte
 
Beiträge: 56
Registriert: So 09.Nov.2008 20:06
Wohnort: kamp-lintfort (nrw)

Re: Ethelberts Ankunft/ Abfahrt 1955

Beitragvon Alexander ARKENS » Fr 24.Jul.2015 22:05

Eine weitere Homepage, die den Bahnhof Malente-Gremsmühlen erschöpfend behandelt, ist die Seite:

http://www.eisenbahninluetjenburg.de/in ... remsmuhlen

Zu Großenbrode Kai kann ich noch folgende Seite anbieten:
http://www.sundfaehre.de/index.php/fest ... nbrode-kai

Grüße, euer Alexander
Für jeden Dreck muss man ins Dorf! Es ist zum...
Benutzeravatar
Alexander ARKENS
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 136
Registriert: So 17.Jul.2011 21:30
Wohnort: Versmold

Re: Ethelberts Ankunft/ Abfahrt 1955

Beitragvon Quicklykaiser » Mi 19.Aug.2015 20:16

Am letzten Wochenende, 15.-16.8.2015, waren der Blitzbriefträger und ich mal wieder aktiv und haben allerhand "ausgeheeckt". Wir waren in Großenbrode, haben mit Zeitzeugen gesprochen und viele spannende Informationen erhalten.
Bilder(Fotos) werden vom Blitzbriefträger nachgereicht.

Es war ein tolles, langes Wochenende mit vielen Immenhof/Immensee-Aktivitäten.
Quicklykaiser
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 146
Registriert: Mi 13.Jul.2011 22:00
Wohnort: Bad Malente-Gremsmühlen

VorherigeNächste

Zurück zu Bahnhof Malente

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron