Ein Platz für Emotionen ...

Beitragvon rasputin » Sa 05.Apr.2008 11:17

Hy HaJoZan,
ich glaube nicht das es Insider stört,das es in der Rettberg-Kaserne gedreht wurde.

Der Smilie soll euch eher zeigen das ihr euch auf dem Holzweg befindet.

So long 8)
Benutzeravatar
rasputin
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 302
Registriert: Fr 10.Feb.2006 16:36
Wohnort: Bodensee

Beitragvon Andrea1984 » Sa 05.Apr.2008 11:51

@insider

Herzlich Willkommen im Immenhof Forum.

Das ist eine interessante Info, dass die Eiscafe Szene in einer Kaserne bzw. im "Behelfsatelier" gedreht worden ist.

Ich dachte immer, das wäre ein "echtes" Eiscafe und kein Nachbau im Studio gewesen.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 4958
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Beitragvon HaJoZan » Sa 05.Apr.2008 15:12

rasputin hat geschrieben:Der Smilie soll euch eher zeigen das ihr euch auf dem Holzweg befindet.

So long 8)

Hallo rasputin!

Das glaube ich nicht (das der betreffende Smilie zu 'Insider's Holzweg-Aussage gehört). Denn dann hätte 'Insider' diesen Smilie auch hinter den ersten Satz (mit dem "Sorry") gesetzt.

Gruß von HaJoZan
Oma Jantzen: "Dass einem die Leute immer mittags in die Suppe fallen müssen".
Benutzeravatar
HaJoZan
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 432
Registriert: Fr 15.Dez.2006 15:34
Wohnort: Dortmund, NRW

Beitragvon HeinDaddel » Sa 05.Apr.2008 15:48

Ich denke auch das man sein Posting im Ganzen betrachten muss und das Smilie dafür ist das wir auf dem Holzweg sind/waren 8)
Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage und nicht für das was andere verstehen.
Benutzeravatar
HeinDaddel
Immenhof-Kenner
Immenhof-Kenner
 
Beiträge: 29
Registriert: Di 18.Mär.2008 15:16
Wohnort: NRW (Ruhrgebiet)

Bahnhof malente: Ein trauer Spiel..

Beitragvon Dicki » Do 10.Sep.2009 20:43

Schade, wir waren im August 2009 in Malente, Eutin..
Was sich am Bahnhof bot ist wie im Titel enannt.
Denn es gibt nicht einmal mehr ein Schalter, geschweige denn einen Kiosk.
Alles verdreckt, leerstehend.
Ein schnadfleck.
Vielleicht wird ja einmal etwas gemacht.
Im genannten Pavillion ist die Info von Malente.
Sehenswert ist das Museum, vor allem die Betreiber.
Helfen, erklären rätseln mit einem mit.
und haben mit einer mühe und Zeitaufwand alles zusammen gesucht, was das Herz zu immenhof bewegt.
Und sehr viele Andenken kann man auch erwerben.
Da müsst Ihr hin.
Nächstes Jahr gehen wir zu den Sommerfestspielen.
trippel, trippel,trappel, trappel, Pony...
Benutzeravatar
Dicki
Immenhof-Fan
Immenhof-Fan
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 04.Jun.2005 10:55
Wohnort: Singen

Beitragvon Das Dick » Fr 11.Sep.2009 19:38

Ja das muss ich aber auch sagen der Bahnhof (waren auch vor kurzem da) war echt verdreckt,Grafitti war auch zu sehen,traurig.
Die Museumsbesitzer sind super ein riesen Lob an die,wir haben uns auch dort direkt wohl gefühlt.ALso die sollen bloß so weiter machen,denn das ist super!
Sind wir nicht alle ein bisschen Immenhof???
Benutzeravatar
Das Dick
Immenhof-Kenner
Immenhof-Kenner
 
Beiträge: 37
Registriert: Mi 15.Jul.2009 21:22

Re: Bahnhof malente: Ein trauer Spiel..

Beitragvon Dicki » Fr 11.Sep.2009 20:34

Dicki hat geschrieben:Schade, wir waren im August 2009 in Malente, Eutin..
Was sich am Bahnhof bot ist wie im Titel enannt.
Denn es gibt nicht einmal mehr ein Schalter, geschweige denn einen Kiosk.
Alles verdreckt, leerstehend.
Ein Schandfleck.
Vielleicht wird ja einmal etwas gemacht.
Im genannten Pavillion ist die Info von Malente.
Sehenswert ist das Museum, vor allem die Betreiber.
Diese helfen, erklären rätseln mit einem mit.
Und haben mit einer Mühe und Zeitaufwand alles zusammen gesucht, was das Herz zu immenhof bewegt.
Und sehr viele Andenken kann man auch erwerben.
Da müsst Ihr hin.
Nächstes Jahr gehen wir zu den Sommerfestspielen.
trippel, trippel,trappel, trappel, Pony...
Benutzeravatar
Dicki
Immenhof-Fan
Immenhof-Fan
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 04.Jun.2005 10:55
Wohnort: Singen

Beitragvon Ethelbert© » Sa 12.Sep.2009 13:41

Der Bahnhof in der Wikipedia:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_Ho ... he_Schweiz

ein grosses Bild gibt's auch.


Herzliche Grüße

von
Shetlandpony Schneewittchen© und Ethelbert©
Benutzeravatar
Ethelbert©
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 990
Registriert: Di 05.Jul.2005 7:44
Wohnort: kurz vor Trier bzw. kurz hinter Trier

Beitragvon Pony-Fan » Sa 22.Sep.2012 12:59

LG
Pony-Fan
__________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1377
Registriert: Do 05.Jan.2012 15:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Ein Platz für Emotionen ...

Beitragvon Pony-Fan » Mi 06.Feb.2013 23:57

Hier gibt es alte Fotos aus dem Jahr 1982: http://www.google.de/imgres?q=bahnhof+m ... ,s:0,i:372
LG
Pony-Fan
__________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1377
Registriert: Do 05.Jan.2012 15:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Ein Platz für Emotionen ...

Beitragvon Margarethe » Do 10.Apr.2014 17:39

Moin, moin erstmal!

Bin hier seit Tagen am Stöbern und überglücklich, dass es dieses Forum gibt.
Hier sind ja einige Mitglieder ausserordentlich akribisch, Respekt!

Nun möchte ich zum Thema " Cafe " auch etwas schreiben:

Die Filmaufnahmen sind im Studio entstanden, man sieht es z.B. an dem Verlauf der Häuserreihen, die man durch die Fenster sehen kann und durch die Komparsen, die dort draußen herumlaufen, das ist so dermaßen gestellt :roll:

Das (echte) Cafe, welches hier immer wieder erwähnt wird, ist das seit mindestens 1920 real existierende "Cafe Dieksee-Terrassen", in der Hindenburgstrasse 2 , die Gründer waren das Ehepaar Rittner.

Wenn ich weiss, wie man hier Bilder einfügt, und ich sie auf einer meiner Festplatten finde, stelle ich sie ein.

Das war´s erstmal....

Gruss
Margarethe
Benutzeravatar
Margarethe
Immenhof-Frischling
Immenhof-Frischling
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 10.Apr.2014 12:37
Wohnort: 111 km von Malente entfernt

Re: Ein Platz für Emotionen ...

Beitragvon Margarethe » Do 10.Apr.2014 20:00

Ich nochmal.....

Das fängt ja schon gut an, ich bin im falschen Thread gelandet, dieser betraf ja den Bahnhof, pardon.
Man möge es mir bitte nachsehen.

Schönen Abend
Margarethe
Benutzeravatar
Margarethe
Immenhof-Frischling
Immenhof-Frischling
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 10.Apr.2014 12:37
Wohnort: 111 km von Malente entfernt

Vorherige

Zurück zu Bahnhof Malente

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast