Porträt: Raidar Müller-Elmau

Hauptdarsteller in den Folgen 2+3

Beitragvon Mirabell » So 10.Dez.2006 23:01

alter-fan hat geschrieben:oh man ich war ja früher soooooooooooo verliebt in den.... man und die dooofe dicki... hmmm *grummel* ;P



Ich fand den früher ja auch sooo toll;-) Aber schon witzig dass man für jmd geschwärmt hat, der schon damals locker mein Großvater hätte sein könne;-)
Life is waht happens to you while you're busy making other plans!
Benutzeravatar
Mirabell
Immenhof-Experte
Immenhof-Experte
 
Beiträge: 65
Registriert: Mi 29.Nov.2006 17:14
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Biggi42 » Sa 04.Aug.2007 5:52

Mirabell hat geschrieben:
alter-fan hat geschrieben:oh man ich war ja früher soooooooooooo verliebt in den.... man und die dooofe dicki... hmmm *grummel* ;P



Ich fand den früher ja auch sooo toll;-) Aber schon witzig dass man für jmd geschwärmt hat, der schon damals locker mein Großvater hätte sein könne;-)


Kann ich Euch nur zustimmen. So jung, wie Raidar damals war, man hätte sich echt in ihn verlieben können. Geschwärmt hab ich auch, selbst heut noch. Aber so sahen die Jung´s ja früher aus und selbst Horst Buchholz hätte in einem Immenhof noch reingepasst..... ;) :oops: :D :lol:

Bin jedenfalls froh, Dank Raidar bin ich nun in diesem Forum. Hat er mir doch was Gutes getan! :) Über seine Bio bin ich echt überrascht und erstaunt. Hab mich sehr gewundert, dass er doch erst 2003 gestorben ist, hab die Vermutung gehabt, dass er Ende der 1980er/Anfang der 1990er gestorben sei.
Benutzeravatar
Biggi42
Immenhof-Fan
Immenhof-Fan
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 04.Aug.2007 5:06
Wohnort: Erkrath

Horst Buchholz in einem Immenhof-Film?!

Beitragvon HaJoZan » Sa 04.Aug.2007 8:58

Biggi42 hat geschrieben:(...) Aber so sahen die Jung´s ja früher aus und selbst Horst Buchholz hätte in einem Immenhof noch reingepasst..... ;) :oops: :D :lol:

Hallo Biggi42!

Horst Buchholz in einem Immenhof-Film?!
Hmm, wenn ja, dann aber nicht in einer Hauptrolle. ;)
Schon aus Sorge um Oma Jantzen fällt es mir schwer, mir einen rebellischen Jugendlichen á la James Dean (denn auf solche Filmrollen war Horst Buchholz damals überwiegend fixiert) an Oma Jantzens Seite vorzustellen. ;)

Gruß von HaJoZan
Oma Jantzen: "Dass einem die Leute immer mittags in die Suppe fallen müssen".
Benutzeravatar
HaJoZan
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 477
Registriert: Fr 15.Dez.2006 16:34
Wohnort: Dortmund, NRW

Re: Horst Buchholz in einem Immenhof-Film?!

Beitragvon Biggi42 » So 05.Aug.2007 13:10

HaJoZan hat geschrieben:
Biggi42 hat geschrieben:(...) Aber so sahen die Jung´s ja früher aus und selbst Horst Buchholz hätte in einem Immenhof noch reingepasst..... ;) :oops: :D :lol:

Hallo Biggi42!

Horst Buchholz in einem Immenhof-Film?!
Hmm, wenn ja, dann aber nicht in einer Hauptrolle. ;)
Schon aus Sorge um Oma Jantzen fällt es mir schwer, mir einen rebellischen Jugendlichen á la James Dean (denn auf solche Filmrollen war Horst Buchholz damals überwiegend fixiert) an Oma Jantzens Seite vorzustellen. ;)

Gruß von HaJoZan


Der Jochen hätte schon einen Buchholz, selbst Jimmy Dean, wovon ich auch Fan bin, dann schon wieder hingekriegt. Dessen bin ich mir sicher. Er hat ja selbst Ethelbert zur Einsicht gebracht, als der wie ein verwöhnter arroganter Junge durch die Wiesen streifte, als er bei den Mädels vom Immenhof verschlafend ankam.

Tja, und Raidar mit seinem Motorradroller und der "wilden autofahrenden Elisabeth" vom dritten Immenhof-Film - na ja, so beseitet war das nicht. Zudem hat Raidar ungefähr den gleichen Haarschnitt gehabt wie Buchholz und Dean. Na ja - so ein klein wenig passte Raidar schon zu den Idolen Buchholz und Dean. Demnach ist halt so meine Vorstellung, dass Buchholz hätte schon reingepasst in den Immenhof-Filmen, vielleicht als Nebendarsteller und Freund von Ralf alias Raidar.
Ethelbert: Oh Dick, dann ist es ja gerettet. Jetzt weiss ich, wie schön das Leben sein kann.
Benutzeravatar
Biggi42
Immenhof-Fan
Immenhof-Fan
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 04.Aug.2007 5:06
Wohnort: Erkrath

Vom "Gebracht werden" und "Selber gehen"

Beitragvon HaJoZan » So 05.Aug.2007 16:25

Hallo Biggi42!

Du schriebst u. a.:
Er hat ja selbst Ethelbert zur Einsicht gebracht, als der wie ein verwöhnter arroganter Junge durch die Wiesen streifte, als er bei den Mädels vom Immenhof verschlafend ankam.

Das sehe ich anders, nämlich: Jochen hat Ethelbert nicht zur Einsicht gebracht.
Soll heißen: Ich (als Verfechter der Selbstbestimmung) definiere Ethelberts betreffenden Verhaltensumschwung als "Auf seine selbstbestimmt gewählte Einsicht beruhend".

... und der "wilden autofahrenden Elisabeth" vom dritten Immenhof-Film ...

Der Name Elisabeth ist mir bzgl. einer Immenhof-Filmrolle nicht geläufig, deshalb habe ich mir mal den dritten Film ("Ferien auf Immenhof") mit dem Filter 'Wild autofahrendes weibliches Wesen' nochmal angeschaut. Ich vermute nun, du meinst das Fräulein Gisela (die junge Frau, die ein Reh angefahren hat).

Gruß von HaJoZan
Oma Jantzen: "Dass einem die Leute immer mittags in die Suppe fallen müssen".
Benutzeravatar
HaJoZan
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 477
Registriert: Fr 15.Dez.2006 16:34
Wohnort: Dortmund, NRW

Re: Vom "Gebracht werden" und "Selber gehen&q

Beitragvon Biggi42 » Di 07.Aug.2007 1:40

HaJoZan hat geschrieben:Hallo Biggi42!

Du schriebst u. a.:
Er hat ja selbst Ethelbert zur Einsicht gebracht, als der wie ein verwöhnter arroganter Junge durch die Wiesen streifte, als er bei den Mädels vom Immenhof verschlafend ankam.

Das sehe ich anders, nämlich: Jochen hat Ethelbert nicht zur Einsicht gebracht.
Soll heißen: Ich (als Verfechter der Selbstbestimmung) definiere Ethelberts betreffenden Verhaltensumschwung als "Auf seine selbstbestimmt gewählte Einsicht beruhend".

... und der "wilden autofahrenden Elisabeth" vom dritten Immenhof-Film ...

Der Name Elisabeth ist mir bzgl. einer Immenhof-Filmrolle nicht geläufig, deshalb habe ich mir mal den dritten Film ("Ferien auf Immenhof") mit dem Filter 'Wild autofahrendes weibliches Wesen' nochmal angeschaut. Ich vermute nun, du meinst das Fräulein Gisela (die junge Frau, die ein Reh angefahren hat).

Gruß von HaJoZan


Da bin ich nicht gleich drauf gekommen, aber ich meinte Gisela. Wusste lediglich, irgendwas mit "i". Aber das war schon eine wilde Fahrt, wo sie dieses Reh angefahren hat, das ja dann in die Obhut von Fritzchen gegeben worden ist.

Wie sagte dieser dialogische Text zwischen Ethelbert und Jochen nochmal: "Ich glaub, ich war ein ziemlicher Idiot", sagte Ethelbert. Jochen daraufhin:"Bravo mein Junge. Wenn man dies einsieht, fängt man an, langsam ein Mensch zu werden." - Ich hab mir nun diese Dialoge aus dem Kopf gezogen, nicht geschaut, aber das trifft schon den Wortlaut.

Jeder fasst ja Dialoge anders auf und das sei jedem hier ungenommen.
Ethelbert: Oh Dick, dann ist es ja gerettet. Jetzt weiss ich, wie schön das Leben sein kann.
Benutzeravatar
Biggi42
Immenhof-Fan
Immenhof-Fan
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 04.Aug.2007 5:06
Wohnort: Erkrath

Info

Beitragvon HaJoZan » Di 07.Aug.2007 11:20

Hallo Biggi42!

Ich habe dein Posting zur Kenntnis genommen, werde aber nun hier in diesem Topic nicht weiter wegen dem betreffenden Dialog zwischen Jochen und Ethelbert korrespondieren.
Extra deswegen einen neuen Topic eröffnen werde ich aber auch nicht.

Gruß von HaJoZan
Oma Jantzen: "Dass einem die Leute immer mittags in die Suppe fallen müssen".
Benutzeravatar
HaJoZan
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 477
Registriert: Fr 15.Dez.2006 16:34
Wohnort: Dortmund, NRW

Beitragvon Andrea1984 » Fr 10.Aug.2007 20:55

Was ich schon immer mal wissen wollte: Wie kommt bzw. kam Raidar zu seinem außergewöhnlichen Vornamen ?

Das habe ich auf dieser Seite bisher nicht gefunden.

Müller ist ein Allweltsname ;) und Elmau bzw. die Doppelkombination stammt vermutlich entweder vom Doppelnamen des Vaters oder von jeweils von beiden Elternteilen getrennt her.

Oder aber Müller ist der Geburtsname und Elmau einfach ein drangehängter Künstlername, um aus der "Masse von Müllers" herauszustechen.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5320
Registriert: So 14.Aug.2005 16:06
Wohnort: Salzburg, Österreich

Vornamen-Bedeutung

Beitragvon HaJoZan » Fr 10.Aug.2007 22:34

Andrea1984 hat geschrieben:Was ich schon immer mal wissen wollte: Wie kommt bzw. kam Raidar zu seinem außergewöhnlichen Vornamen ?

Das habe ich auf dieser Seite bisher nicht gefunden.

Hallo Andrea1984!

Kleiner Scherz am Rande: Zu seinem Vornamen kommt ein Mensch meistens durch die Anerkennung des Vornamens seitens des Standesbeamten/der Standesbeamtin des zuständigen Standesamts. ;)

Ich war gerade mal auf meiner Wikipedia-CD-ROM vom Frühjahr 2005 und habe mal einen Link auf die aktuelle Webseite genutzt.
Aber da ist der Vorname 'Raidar' auch nicht zu finden.
Es soll wohl demnächst eine Seite bzgl. Namenforschung bei Wikipedia eröffnet werden.
http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia: ... sforschung

Ansonsten könnte dir das vielleicht weiterhelfen:
www.namenforum.de

Gruß von HaJoZan
Oma Jantzen: "Dass einem die Leute immer mittags in die Suppe fallen müssen".
Benutzeravatar
HaJoZan
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 477
Registriert: Fr 15.Dez.2006 16:34
Wohnort: Dortmund, NRW

Beitragvon Andrea1984 » Sa 11.Aug.2007 14:20

@HaJoZan

Das hab' ich mir fast gedacht. ;) :lol: :lol: :lol:

Im Wikipedia bin ich auch dabei und werde, sobald diese Seite online ist, welche du meinst, gleich dort weiter recherchieren.

In einem Forum müsste ich mich anmelden und dazu habe ich weder Zeit noch Lust. Andererseits, wenn man nur so reinschau'n kann, als Gast, wäre das natürlich auch eine Möglichkeit.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5320
Registriert: So 14.Aug.2005 16:06
Wohnort: Salzburg, Österreich

Beitragvon HaJoZan » Sa 11.Aug.2007 14:48

Andrea1984 hat geschrieben:@HaJoZan

In einem Forum müsste ich mich anmelden und dazu habe ich weder Zeit noch Lust. Andererseits, wenn man nur so reinschau'n kann, als Gast, wäre das natürlich auch eine Möglichkeit.

Hallo Andrea1984!

Naja, ich dachte, da du dich gerne in mehr als einem Forum aufhältst ...

Als Gast kommst du vermutlich an solche außergewöhnlichen Infos (bzgl. Vorname 'Raidar') höchstwahrscheinlich nicht ran und darfst dich dann bestenfalls in der Plauderecke umschauen.

Der Vorname 'Raidar' ist offensichtlich so außergewöhnlich, dass ich fast schon glaube, die Eltern von Raidar Müller-Elmau haben sich diesen Vorname selbst ausgedacht (und der/die Standesbeamte war damit einverstanden).

Nun denn, auch ich werde hin und wieder mal bei der betreffenden Wikipedia-Seite reinschauen.

Gruß von HaJoZan
Oma Jantzen: "Dass einem die Leute immer mittags in die Suppe fallen müssen".
Benutzeravatar
HaJoZan
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 477
Registriert: Fr 15.Dez.2006 16:34
Wohnort: Dortmund, NRW

Beitragvon prisuffi » Do 13.Nov.2008 21:02

:hai: Hachja, er ist aber auch smart, der Raidar. Ich schau ihn mir jedes Mal wieder gerne in den Filmen an.

Und ich fand, dass er zusammen mit Dicki immer ein Traumpaar abgab. ***schmelz***
Dick zu Ralf: "Ich muss jetzt los, mein Pony hupt schon."
Benutzeravatar
prisuffi
Immenhof-Experte
Immenhof-Experte
 
Beiträge: 66
Registriert: Do 13.Nov.2008 15:28
Wohnort: BW

Beitragvon Tebo » Do 16.Jun.2011 17:17

Ein Fall für zwei

Folge: 50 - Irgendwann (22.05.1987 (ZDF))

Da spielt sogar Heidi Brühl mit. :) :)
Bild

...Giftige, kleine Kröte! Du bleibst wo Du bist! Im Bett!
Tebo
Admin
Admin
 
Beiträge: 651
Registriert: Mo 22.Aug.2005 20:46
Wohnort: Neuss

Wurde aus den Schauspielern auch privat ein Paar?

Beitragvon Pauline » Mi 28.Dez.2011 20:54

Hat es eigentlich privat irgendwelche Liebeleien zwischen den Schauspielern gegeben? Oder sind gute Freundschaften aus der gemeinsamen Filmzeit hervor gegegangen?
Pauline
Immenhof-Experte
Immenhof-Experte
 
Beiträge: 53
Registriert: Fr 29.Jul.2005 15:03
Wohnort: Göttingen

Beitragvon Tebo » Sa 07.Jul.2012 20:16

Hier mal ein kleines Video von Raidar Müller - Elmau. ca. 30 Jahre nach Immenhof. Diese Drombuschs.

http://www.youtube.com/watch?v=5V0YZaI2PMI&feature=plcp


Viel Spass beim Anschauen.
Bild

...Giftige, kleine Kröte! Du bleibst wo Du bist! Im Bett!
Tebo
Admin
Admin
 
Beiträge: 651
Registriert: Mo 22.Aug.2005 20:46
Wohnort: Neuss

VorherigeNächste

Zurück zu RALF :: Raidar Müller-Elmau (*1933 - †2003)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast