Angelika Meissner gestorben

Hauptdarstellerin in den Folgen 1-3
Benutzeravatar
HaJoZan
Immenhof-König
Immenhof-König
Beiträge: 499
Registriert: Fr 15.Dez.2006 15:34
Wohnort: Dortmund, NRW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Angelika Meissner gestorben

Beitrag von HaJoZan »

Fortsetzung der Vorschaubilder-Verlinkung:

Grabstätte Angelika Meissner_4
Bild

Grabstätte Angelika Meissner_5
Bild

Grabstätte Angelika Meissner_6
Bild

Hinweis zum Foto Nr. 6:
Auf dem Gräberfeld D2a befindet sich eine große Sitzbank. Und auf dieser Bank sitzend, in Richtung Westen blickend, hatte ich die weitere Umgebung fotografiert. Innerhalb der Kreis-Markierung befindet sich die 'Angelika Meissner'-Grabstätte.

So, das war es erstmal für heute ...

Gruß von HaJoZan
Oma Jantzen: "Dass einem die Leute immer mittags in die Suppe fallen müssen".
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
Beiträge: 1948
Registriert: Do 05.Jan.2012 15:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Angelika Meissner gestorben

Beitrag von Pony-Fan »

Danke für die vielen Bilder!

Das kleine weiße Schild im Vordergrund: Stammt das von einer Gärtnerei, die ggf. mit der Grabpflege beauftragt ist? So genau kann ich es nicht erkennen. Und so gepflegt wie auf früheren Fotos kommt mir das Grab jetzt auch nicht mehr vor. Aber Fotos können täuschen.
HaJoZan, wie war dein Eindruck?
LG
Pony-Fan
_______________________________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen.
Abonnieren: https://www.youtube.com/watch?v=CGw-iPVabsA&t=576s
Benutzeravatar
HaJoZan
Immenhof-König
Immenhof-König
Beiträge: 499
Registriert: Fr 15.Dez.2006 15:34
Wohnort: Dortmund, NRW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Angelika Meissner gestorben

Beitrag von HaJoZan »

Hallo, Pony-Fan!

Ich wollte versuchen, das Geschriebene bzw. Gedruckte auf dem kleinen hellen rechteckigen Schildchen zu lesen. Aber meine Augen haben nicht mehr genügend Sehschärfe (ich bin stark kurzsichtig).
Mich zu bücken oder ganz auf den Boden vor der Grabstätte zu knien, um mit meiner Digicam eine Nahaufnahme des Schildchens zu machen, ging auch nicht, weil ich zu dem Zeitpunkt noch starke Schmerzen am linken Knie hatte.
Zum Zeitpunkt des Grabstättenbesuchs war ich schon eine Woche lang in Berlin und war die ersten Tage viel zu Fuß unterwegs gewesen.
Ich hatte mir bzw. meinen Beinen wohl etwas zu viel zugemutet.

Nun, mein Eindruck ist, dass die 'Angelika Meissner'-Grabstätte nicht intensiv gepflegt wird.

Nebenbei: Bei der 'Herbert Weißbach'-Grabstätte sieht es noch ungepflegter aus, dazu im entsprechenden Thread später mehr.

Gruß von HaJoZan
Oma Jantzen: "Dass einem die Leute immer mittags in die Suppe fallen müssen".
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
Beiträge: 5839
Registriert: So 14.Aug.2005 16:06
Wohnort: Salzburg, Österreich
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Angelika Meissner gestorben

Beitrag von Andrea1984 »

Pony-Fan hat geschrieben: Mo 10.Apr.2023 20:40
Ethelbert hat geschrieben: Mo 10.Apr.2023 10:52 Wie ich hier im Forum las, soll sie 2005 noch in Kanda gewesen sein. Seit wann war sie denn endgültig wieder in Berlin. Und vor Allem, warum musste sie in ein Pflegeheim ??? Sieht man sie in der Jugend ist das für mich kaum vorstellbar. War sie ernsthaft erkrankt. Hatte sie eine glückliche Zeit in ihrem Leben.
Wenn ich mich richtig erinnere, ist Angelika Meissner bereits in den 90er Jahren aus persönlichen Gründen wieder nach Berlin gezogen. Ab 2014 ging es ihr dann gesundheitlich sehr schlecht, die Demenz kam hinzu und sie ging dann ins Pflegeheim. Manchmal ist das einfach so, ganz jung war sie ja auch nicht mehr. Der Kontakt nach Deutschland war nie ganz abgebrochen, sie hatte all die Jahre immer ein gutes Verhältnis zu ihrem Bruder und dessen Familie.
Das sind interessante Informationen, ich freue mich sehr darüber. Auch der Rückzug in den 1990er Jahren nach Berlin ist mir neu.

Das mit der Demenz habe ich nicht gewusst.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Antworten

Zurück zu „DICK :: Angelika Meissner-Voelkner (*1939 - †2018)“