Besuch einiger Drehorte von damals

Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon Ulli » Mo 23.Apr.2007 10:44

Moin zusammen,
ich habe am 12.4. das Vergnügen gehabt, bei einer Fahrt durch die Holsteinische Schweiz mit Familie einige Original Drehorte zu besuchen.
Das Wetter war perfekt, blauer Himmel und gelbe Rapsfelder...
Meine erste Station galt dem Forsthaus Dodau, hier frug ich um Fotografiererlaubnis, welches mir auch freundlich genehmigt wurde. Der dahinterliegende Wanderweg mit den zwei Kurven wurde auch ausgiebig besichtigt. Es hat sich kaum etwas verändert, und das nach 50Jahren. Danach machten wir uns auf zur Diekseepromenade und zur Wassertretstelle, die auch noch wirklich gut erhalten ist. Ein Besuch im Immenhof Museum von Mario Würz schloss sich an. Hier konnten einige Original-Requisiten besichtigt werden (Klarinette von Ralf, Reitrock von Ethelbert uvm.). Dann weiter durch Gremsmühlen am Bahnhof vorbei zur Unfallstelle von Onkel Pankratz, wo der Bahnübergang wiedermal modernisiert wurde. Zurück zur Hauptstraße, von der wir dann einen schönen Blick auf Gut Rothensande genossen. Weiter Richtung Eutin am Turm vorbei fuhren wir zur Schmiede in der Krete, welche ich leider mangels Vergleichsfoto nicht fand und eine ähnliche Garage ablichtete, direkt gegenüber der Kirche. Wir parkten dann am Redderkrug und gingen zur Badestelle - hier hat der besagte Baum leider sein Leben gelassen und ist umgefallen - wir haben aber ein Stück Rinde als Souvenir mitgenommen.
Damit war unsere Reise in die Vergangenheit beendet. Ich möchte nicht vergessen, allen Forumsteilnehmern zu danken für die Beschreibung der Standorte, ich hatte mir vorher die Punkte in mein GPS eingeben und konnte völlig entspannt diesem folgen und habe alle Punkte prima gefunden.
Viele Grüße an alle Immenhof-Fans
Ulli
PS: Falls dieser Beitrag nicht in die Rubrik passt, bitte in die entsprechende verschieben, danke.
Ulli
Immenhof-Frischling
Immenhof-Frischling
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 10.Jan.2007 7:00

Beitragvon Biggi » Mo 23.Apr.2007 15:50

Ich war vor zwei Jahren da. Du hast im gegensatz zu mir mehr davon zu sehen bekommen. Schade das man das Gut Grotensande nicht besichtigen konnte.
Ich werde vielleicht im Sommer nochmal dort hinfahren und vielleicht noch so einige Drehorte nachholen.
Benutzeravatar
Biggi
Immenhof-Fan
Immenhof-Fan
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 25.Jul.2005 21:30
Wohnort: schleswig-holstein

Beitragvon Andrea1984 » Mo 23.Apr.2007 18:54

@Ulli

Das sind tolle und interessante Infos über die Drehorte der Immenhof Filme. Ich freue mich sehr darüber.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5023
Registriert: So 14.Aug.2005 15:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

auch mal nen kleinen Abstecher gemacht...

Beitragvon Bauer Bartling » Di 24.Apr.2007 15:16

...wir waren auch letztes Wochenende in Lübeck-Travemünde unterwegs und hatten Sonntag noch ein bisschen Zeit um eine kleine Schleife zu fahren.
So kam uns die Idee mal auf Immenhof Spuren zu wandeln.
Leider haben wir nur Gut Rothensande, Kirche und Dodau besuchen können.
(Sehr schöner Originalzustand)
Besuchen heisst: alles natürlich nur von aussen
Aber sicherlich werden wir das mit besserer Vorbereitung mal wiederholen
...ein Pech hat der von Roth, erst stirbt ihm die Frau weg...

Grüße aus Dodau
Benutzeravatar
Bauer Bartling
Immenhof-Fan
Immenhof-Fan
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo 25.Sep.2006 18:04

Besuch auf Rothensande

Beitragvon Sunny79 » Sa 30.Jun.2007 18:51

Also ich war 2004 an der Ostsee im Urlaub und da habe ich auch einen abstecher nach Malente gemacht!!Ich bin dann einfach zu Fuß auf das Gut gegangen weil das stand ja nur befahren verboten!!
Ich habe viel tolle Fotos machen können und dann kam da so ein Verwalter oder was das war an und meinte ich sollte Ihm den Film aus dem Fotoapperat geben,da bin ich nur noch weg gelaufen!!Aber die Bilder habe ich und da bin ich stolz drauf!!
Kann leider nicht verstehen wie man sich so anstellen kann und dabei bin ich so ein großer Fan!!!
LG
Sunny79
Immenhof-Fan
Immenhof-Fan
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 06.Dez.2006 10:55
Wohnort: Melle

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon Plümmel » Sa 15.Sep.2018 22:12

Liebe Immenhofer, ich kann es immer noch kaum glauben, aber ich war da!!! Es war großartig, meine Kinder und ich durften mit Mario zu den Drehorten fahren, er hat sich viel Zeit genommen und wir haben viel erfahren und vor allem viel gesehen! Großartig finde ich, daß sich doch viele Stellen kaum verändert haben. Z. B. Forsthaus Dodau, die Kirche, die Gegend um die Schmiede, die Wassertretstelle... Und ich finde Malente ganz zauberhaft, wir haben den ganzen Tag da verbracht. Unter anderem hatte ich in der Metzgerei "Petersen" ein nettes Gespräch, die gibt es seit 100 Jahren und die Inhaber hatten wohl damals auch Pferde, die mitgewirkt haben. Zudem wurden die Schauspieler immer mit selbst hergestellten Wurstwaren versorgt, Margarete Haagen hat besonders die Leberwurst gemocht und so wurde extra eine hergestellt, in der nur von ihr gewünschte Zutaten drin sind. Die kann man heute kaufen ("Oma Jantzens Leberwurst") , was ich natürlich getan habe, bin gespannt wie die schmeckt... Auch den Oma Jantzen Kräuterschnaps gibt's, den Dr. Pudlich genossen hat.... Das Museum ist klasse, da wäre ich auch gern den ganzen Tag drin geblieben. Die Diekseepromenade mit der Wassertretstelle, wunderschön. Hier hatte ich das Gefühl, die Zeit ist stehengeblieben und gleich kommt Dr. Weskamp um die Ecke und Fritzchen mit Billie. Natürlich haben wir auch ein paar Runden gedreht im eisigen Wasser. Jetzt muss ich aufhören sonst wirds ein Roman, wer aktuelle Bilder sehen möchte, hab viele gemacht, gerne per pn. :hi:
...wenn man nämlich erkennt, daß man ein Idiot ist, fängt man langsam an, ein Mensch zu werden.
Plümmel
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 128
Registriert: So 14.Feb.2016 23:02
Wohnort: Schwarzwald

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon Pony-Fan » So 16.Sep.2018 19:16

Plümmel hat geschrieben:Jetzt muss ich aufhören sonst wirds ein Roman

Von mir aus gerne! Es freut mich sehr, dass du so einen schönen Tag hattest. Der erste Besuch in Malente hatte auch für mich damals eine ganz eigene Magie. Hat denn mit der Hin- und Rückreise alles geklappt?
LG
Pony-Fan
__________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1441
Registriert: Do 05.Jan.2012 15:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon Plümmel » So 16.Sep.2018 23:24

Wie du schreibst, Pony-Fan, ich bin raus aus dem Zug und hab mich irgendwie so wohl gefühlt, das war wie "Heimkommen", auf einmal war ich sowas von zufrieden und glücklich! Hin und Rückweg hat super geklappt, mit paarmal umsteigen, aber die Bus und Bahn Höfe sind ja alle klein, da konnte nix schief gehen... Ich würde ja gerne nochmal zu der Touristeninfo gehen und der Tante da meine Immenhof - Tasche um die Ohren hauen, aber dafür ist mir die Tasche zu schade :roll:
wir waren um halb 9 morgens da und sind mit dem letzten Zug um halb sechs wieder gefahren. Es war echt so traumhaft, ich hätte nicht gedacht, daß ich sofort das feeling hab, aber es war so! Sogar meine Kids waren ganz ergriffen und wollten immer wissen, wo was genau war, meine Tochter hat in Marios Auto die Ponylieder gesungen... Toll ist halt auch, daß er uns immer wieder die betreffenden Szenen am Laptop oder als Bild gezeigt hat. Bin so begeistert darüber, daß doch die meisten Orte relativ nah beieinander liegen, wenn es auch nicht immer bzw.sehr selten stimmt, wer im Film in welche Richtung reitet oder fährt... Es ist mir auch ganz gut gelungen, das was "neu" war, auszublenden und nur das "Gebliebene" zu sehen.
Das Gut sieht von außen schon so schön aus, ab jetzt wird gespart, mein neues Ziel : in zwei Jahren (laut Mario wird es wohl mindestens so lange noch dauern, is noch viel Arbeit) zum Pony Urlaub wiederkommen. Besonders schön, die Preise sollen auch für normal Sterbliche erschwinglich sein. :) Es gibt da ja so viele Ecken, die ich Lust habe zu erkunden, überall so nette Wege und Pfade, am Dieksee ist es wunderschön, und dann gibt es oben im Ort einen kleinen Pfad Richtung Kellersee, ich wäre am liebsten gleich losgewandert.... Im Prinzenholz waren wir nicht, das hat zeitlich nicht gereicht und ich hätte so allein wahrscheinlich auch keine der stellen gefunden, das steht also auch noch aus. Ich versuche die Tage mal ein paar Bilder einzustellen hier, mal sehen ob ich das hinkriege....
...wenn man nämlich erkennt, daß man ein Idiot ist, fängt man langsam an, ein Mensch zu werden.
Plümmel
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 128
Registriert: So 14.Feb.2016 23:02
Wohnort: Schwarzwald

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon Jojo » Mo 17.Sep.2018 14:55

Schöööööööööö, Deine Berichte, Plümmel!!!!!!!!! :top yippie
Bild
Bild Noch Spaß am Voten? HIER und hier Besucher-Voting (3-stündlich) kann für meine Brühl-HP geklickt werden!
Und HIER für eine meiner weiteren HPs (Nr.: 398 / derzeit ganz unten!) Vielen DANK!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Jojo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1472
Registriert: Mo 15.Nov.2010 12:25

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon Freaky-Flo » Mi 19.Sep.2018 21:10

Schön das es dir so gut gefallen hat Plümmel.

Ich fahre auch immer wieder sehr gerne nach Malente! Und ich freue mich schon auf Oktober.
„Mein Tipp an Männer: nicht sauber machen, sauber halten!“
Benutzeravatar
Freaky-Flo
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 444
Registriert: Do 29.Mär.2012 7:06
Wohnort: 26129 Oldenburg

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon Plümmel » Mi 19.Sep.2018 21:43

Na, das ist sicher, daß ich wiederkomme! Hab mich echt verliebt in verschiedene Stellen und noch einiges nicht gesehen! Heute bin ich wieder im Schwarzwald angekommen,der Abschied von der Ostsee fiel mir echt schwer.... Aber ich hatte eine ganz lustige Begegnung im Zug zwischen Lübeck und Hamburg : Eine ältere Dame saß neben uns und fragte, wo wir in Reha waren und ob es uns gefallen hat.... Wir kamen ins Gespräch und ich hab von Malente geschwärmt, da rief sie begeistert "In Malente, da hab ich zu der Zeit gearbeitet und die Dreharbeiten miterlebt!" Hammer oder? Ich hab sie natürlich gelöchert, was davon zu erzählen und sie wusste noch, daß die Heidi beim drehen, immer wenn endlich kurz die Sonne schien und es losgehen sollte, dann musste die Heidi aufs Klo! :mrgreen:
Sie hat sie so gemocht, alle beiden Mädels, aber besonders die Heidi, die sei genauso gewesen wie im Film, ein herzerfrischendes Mädel mit ganz viel Schabernack im Kopf und in ihrer braunen Reithose und der hellen Bluse sei sie immer im Ort Eis essen gegangen mit den anderen Kindern und die Dame meinte, daß sie selbst diesen Stil (nicht die Reithose aber die Farben) seither immer gemocht auch getragen habe.
Das war eine so nette Begegnung!
Morgen gibt's zum Frühstück Oma Jantzens Leberwurst, will keine Schleichwerbung machen aber bei der netten Metzgerei kann man alles bestellen, auch den "pudlich'schen" Kräuterschnaps. :lol:
...wenn man nämlich erkennt, daß man ein Idiot ist, fängt man langsam an, ein Mensch zu werden.
Plümmel
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 128
Registriert: So 14.Feb.2016 23:02
Wohnort: Schwarzwald

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon Pony-Fan » Mi 19.Sep.2018 22:55

Total schön, deine Reiseberichte! Ich kanns kaum noch erwarten, dass ich im Oktober auch wieder da bin.
LG
Pony-Fan
__________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1441
Registriert: Do 05.Jan.2012 15:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon Plümmel » Fr 21.Sep.2018 10:49

Bild

Ich versuchs mal mit dem Hochladen...
...wenn man nämlich erkennt, daß man ein Idiot ist, fängt man langsam an, ein Mensch zu werden.
Plümmel
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 128
Registriert: So 14.Feb.2016 23:02
Wohnort: Schwarzwald

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon Plümmel » Fr 21.Sep.2018 12:32

Bild

"Schmiede"....
...wenn man nämlich erkennt, daß man ein Idiot ist, fängt man langsam an, ein Mensch zu werden.
Plümmel
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 128
Registriert: So 14.Feb.2016 23:02
Wohnort: Schwarzwald

Re: Besuch einiger Drehorte von damals

Beitragvon Plümmel » Fr 21.Sep.2018 13:22

Bild

Wassertretstelle...
Wunderschön, die Ecke....
...wenn man nämlich erkennt, daß man ein Idiot ist, fängt man langsam an, ein Mensch zu werden.
Plümmel
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 128
Registriert: So 14.Feb.2016 23:02
Wohnort: Schwarzwald

Nächste

Zurück zu Sonstiges zu den Drehorten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast