Dreizehn kleine Esel und der Sonnenhof

Mit ihrem Buch *Dick, Dalli und die Ponies* begann die Immenhof-Saga

Dreizehn kleine Esel und der Sonnenhof

Beitragvon Ethelbert© » Fr 08.Jul.2005 16:12

Am 22. Juli sendet die ARD einen weiteren Film nach einer Romanvorlage von Ursula Bruhns. Dieser Film stammt aus dem Jahre 1958 und der berühmte Schauspieler Hans Albers spielte die Hauptrolle. Der Film nennt sich “Dreizehn kleine Esel und der Sonnenhof“.

Der Film handelt von einer Wagenladung Esel, die auf einem Bahnhof zwischen Kiel und Lübeck entlaufen und von Kindern eines Kinderheimes eingefangen werden. Dieser Film könnte also in der Holsteinischen Schweiz spielen (?) Es könnte sogar sein, dass dieser Film in Bad Malente-Gremsmühlen gedreht wurde und zwar in einem Kinderheim oder einem Waisenhaus.

Der Film wurde bereits vor. 2 Jahren im Fernsehen gezeigt. Es gibt in dem Film Szenen die an einem Bahnhof spielen sowie an einem See. Ob das der Kellersee bzw. der Gremsmühlener Bahnhof war kann ich nicht genau sagen. Aber vielleicht kann ja mal jemand nachforschen bzw. beim nächsten TV-Termin auf diese Details achten.

Wichtig: (nächster TV-Termin): 22. Jul 2005, 10:25, ARD
Das ist allerdings ein Freitag. Also ggf. Videorekorder programmieren.

Filminfo:

„Dreizehn kleine Esel und der Sonnenhof (Titelvariante: Dreizehn alte Esel)

Hersteller: Gyula Trebitsch-Produktion der REAL-Film (BRD)
Regie: Hans Deppe / Drehbuch: Janne Furch nach dem Roman "Dreizehn alte Esel" von Ursula Bruns
Uraufführung: 30.10.1958 Lichtburg, Essen

Weitere Links:
http://www.der-blonde-hans.de/albers02.htm
http://www.filmdb.de/filmanzeige.php?fi ... 0Sonnenhof
http://www.filmevona-z.de/filmsuche.cfm ... Nach=titel


GRUSS
euer Ethelbert©
(der mit Echtheitszertifikat, Wasserzeichen und Copyright-Vermerk)
Benutzeravatar
Ethelbert©
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 991
Registriert: Di 05.Jul.2005 8:44
Wohnort: kurz vor Trier bzw. kurz hinter Trier

Re: Dreizehn kleine Esel und der Sonnenhof

Beitragvon Plümmel » Fr 04.Jan.2019 12:48

Diesen Film wollte ich schon lange mal sehen - da er zuletzt 2013 ausgestrahlt wurde, hab ich nicht viel Hoffnung daß er bald nochmal gezeigt wird und hab ihn mir jetzt bestellt. Bin gespannt.......
...wenn man nämlich erkennt, daß man ein Idiot ist, fängt man langsam an, ein Mensch zu werden.
Plümmel
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 183
Registriert: Mo 15.Feb.2016 0:02
Wohnort: Schwarzwald


Zurück zu Ursula Bruns

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste