Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers

Umfragen und sonstiges...

Re: Neuverfilmung der "Mädels vom Immenhof"

Beitragvon Andrea1984 » Sa 12.Jan.2019 21:47

Na, wer von uns hat schon die Zeit gehabt, den Film anzuschauen ?
Ich nicht bzw. läuft er nicht in den Kinos, die ich kenne. Na vielleicht kommt er noch.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5143
Registriert: So 14.Aug.2005 16:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Neuverfilmung der "Mädels vom Immenhof"

Beitragvon Freaky-Flo » So 13.Jan.2019 20:05

Läuft doch erst ab dem 17.

Heute war Premiere in München.
„Mein Tipp an Männer: nicht sauber machen, sauber halten!“
Benutzeravatar
Freaky-Flo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 509
Registriert: Do 29.Mär.2012 8:06
Wohnort: 26129 Oldenburg

Re: Neuverfilmung der "Mädels vom Immenhof"

Beitragvon Andrea1984 » So 13.Jan.2019 22:14

Na dann hab ich ja noch ein wenig Zeit. Vielleicht werd ich ihn mir anschauen, vielleicht auch nicht, mal sehen.
Wie Jojo geschrieben hat - sinngemäß zitiert: "Erst anschauen, dann urteilen."

Wie ist die Premiere gelaufen bzw. getrabt, um es in der Pferdesprache auszudrücken ?
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5143
Registriert: So 14.Aug.2005 16:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Neuverfilmung der "Mädels vom Immenhof"

Beitragvon Quicklykaiser » So 13.Jan.2019 23:16

Heute war in Eutin Vorpremiere,
offizieller Start, wie bekannt am 17.1.2019. Konnte leider ich wegen anderer Verpfichtungen nicht hingehen.
Aber: Ich wurde von einem "Immenhof-Freund" auf einen Artikel in der "Welt am Sonntag" aufmerksam gemacht. Sein Anruf erfogte 12:03 Uhr, um 12:08 Uhr hatte ich die beiden letzten Exemplare hier im Ort. :lol:

Eine tolle Seite im Kulturteil über Frau Bornée incl. Immenhof-Filme und Christiane König. Leider Überformat, muss morgen mal nach einem DIN A3 Scanner schauen, dann setze ich den Artikel hier rein.

Bild

Bild

So, über ein "Fotokopiergerät" gescannt. Hier nun der Artikel:
Bild

Mit der Überlappung im Text werdet Ihr wohl klar kommen ;)

Herzliche Grüße
Euer Quicklykaiser
Zuletzt geändert von Quicklykaiser am Di 15.Jan.2019 23:24, insgesamt 1-mal geändert.
Quicklykaiser
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 174
Registriert: Mi 13.Jul.2011 23:00
Wohnort: Bad Malente-Gremsmühlen

Re: Neuverfilmung der "Mädels vom Immenhof"

Beitragvon Freaky-Flo » Mo 14.Jan.2019 15:39

Quicklykaiser hat geschrieben:Heute war in Eutin Vorpremiere,
offizieller Start, wie bekannt am 17.1.2019. Konnte leider ich wegen anderer Verpfichtungen nicht hingehen.
Aber: Ich wurde von einem "Immenhof-Freund" auf einen Artikel in der "Welt am Sonntag" aufmerksam gemacht. Sein Anruf erfogte 12:03 Uhr, um 12:08 Uhr hatte ich die beiden letzten Exemplare hier im Ort. :lol:

Eine tolle Seite im Kulturteil über Frau Bornée incl. Immenhof-Filme und Christiane König. Leider Überformat, muss morgen mal nach einem DIN A3 Scanner schauen, dann setze ich den Artikel hier rein.

Bild

Bild



Vielen Dank!!! Dann werde ich mal versuchen noch ein Exemplar irgendwo zu ergattern xD
„Mein Tipp an Männer: nicht sauber machen, sauber halten!“
Benutzeravatar
Freaky-Flo
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 509
Registriert: Do 29.Mär.2012 8:06
Wohnort: 26129 Oldenburg

Re: Neuverfilmung der "Mädels vom Immenhof"

Beitragvon Pony-Fan » Di 15.Jan.2019 16:10

Quicklykaiser hat geschrieben:Heute war in Eutin Vorpremiere,
offizieller Start, wie bekannt am 17.1.2019. Konnte leider ich wegen anderer Verpfichtungen nicht hingehen.
Aber: Ich wurde von einem "Immenhof-Freund" auf einen Artikel in der "Welt am Sonntag" aufmerksam gemacht. Sein Anruf erfogte 12:03 Uhr, um 12:08 Uhr hatte ich die beiden letzten Exemplare hier im Ort. :lol:

Eine tolle Seite im Kulturteil über Frau Bornée incl. Immenhof-Filme und Christiane König. Leider Überformat, muss morgen mal nach einem DIN A3 Scanner schauen, dann setze ich den Artikel hier rein.

Danke für den Tipp, Quicklykaiser! Hier gibt`s die Zeitung online für 2,99 €: https://www.ikiosk.de/shop/epaper/welt- ... ntent=wams
LG
Pony-Fan
_________________________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1555
Registriert: Do 05.Jan.2012 16:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Neuverfilmung der "Mädels vom Immenhof"

Beitragvon Quicklykaiser » Di 15.Jan.2019 23:18

Jetzt erst einmal der Artikel aus dem Ostholsteiner Anzeiger vom Wochenende. Interessant die Stellungnahme von Mario Würz zu dem neuen Film.

Bild

Falls jemand den Artikel in voller Auflösung haben möchte, bitte gern per E-Mail. Ca. 6,5 MB.

immenhof-fuehrungen@t-online.de
Quicklykaiser
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 174
Registriert: Mi 13.Jul.2011 23:00
Wohnort: Bad Malente-Gremsmühlen

Re: Neuverfilmung der "Mädels vom Immenhof"

Beitragvon Itloh » Mi 16.Jan.2019 9:34

Komisch, soweit ich weiß liegt der Drehort für den Immenhof in Bayern (Allmannshofen) und nicht im Saarland. Dort lag der der Drehort für das Gestüt des Antagonisten Malinckroth.
Des Weiteren wird verschwiegen, dass das Gut Rothensande sehr wohl angefragt wurde, für Dreharbeiten aber nicht (mehr?) zur Verfügung steht. Wenn das so stimmt, ist der Artikel einfach nur schlecht recherchiert.
Außerdem kann ich nicht verstehen wie man Kritik äußern kann wenn man sich nur einen Trailer anschaut, sich aber im vornherein verweigert sich den gesamten Film auch anzuschauen. Wie ernst kann ich eine solche Meinung dann nehmen.
Ich für meinen Teil habe Karten für Samstag für die ganze Familie und werde mich davor weder positiv noch negativ zu dem Film äußern.

Das was ich oben lese, hört sich eher nach einer privaten Retour-Kutsche an.

Gruß
Itloh
Benutzeravatar
Itloh
Immenhof-Frischling
Immenhof-Frischling
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 07.Jul.2018 17:15

Re: Neuverfilmung der "Mädels vom Immenhof"

Beitragvon HaJoZan » Mi 16.Jan.2019 11:27

Hallo zusammen! :hi:

Den vermeintlichen (neuen) Immenhof-Film werde ich mir nicht im Kino anschauen, denn nach meinem Anschauen des Trailers meine ich: Der Film ist total doof!

Hinweis für alle, die es nicht für möglich halten, dass man eine solche Meinung haben kann, obwohl man den Film noch garnicht gesehen hat:
Nun, Meinungsbildung funktioniert ganz einfach, indem man seine Fähigkeit zur Selbstbestimmung nutzt, sich also quasi für irgendeine Meinung entscheidet.

Gruß vom entscheidungsfähigen HaJoZan
Benutzeravatar
HaJoZan
Immenhof-König
Immenhof-König
 
Beiträge: 466
Registriert: Fr 15.Dez.2006 16:34
Wohnort: Dortmund, NRW

Re: Neuverfilmung der "Mädels vom Immenhof"

Beitragvon Charly1955 » Mi 16.Jan.2019 13:54

Itloh hat geschrieben:...."Des Weiteren wird verschwiegen, dass das Gut Rothensande sehr wohl angefragt wurde, für Dreharbeiten aber nicht (mehr?) zur Verfügung steht"....
Itloh


Stimmt das wirklich, dass Gut Rothensande für die Dreharbeiten nicht zur Verfügung stand?
Vielleicht hat jemand hier im Forum ja weitere Informationen zu dieser Aussage.

Gruß Charly
"Nöch......ach Gott, ach Gott, ach Gott!"
Charly1955
Immenhof-Experte
Immenhof-Experte
 
Beiträge: 62
Registriert: Mi 24.Jan.2018 15:56

Re: Neuverfilmung der "Mädels vom Immenhof"

Beitragvon Pony-Fan » Mi 16.Jan.2019 17:05

Itloh hat geschrieben:Des Weiteren wird verschwiegen, dass das Gut Rothensande sehr wohl angefragt wurde, für Dreharbeiten aber nicht (mehr?) zur Verfügung steht. Wenn das so stimmt, ist der Artikel einfach nur schlecht recherchiert.

Hast du hierfür zufällig eine Quelle zum Nachlesen? Danke!

Charly1955 hat geschrieben:Stimmt das wirklich, dass Gut Rothensande für die Dreharbeiten nicht zur Verfügung stand?
Vielleicht hat jemand hier im Forum ja weitere Informationen zu dieser Aussage.

Ich weiß nun nicht, ob es überhaupt eine Anfrage gegeben hat, aber falls es so war, weiß Quicklykaiser das ganz bestimmt.
Aber selbst wenn es tatsächlich so gewesen sein sollte, ist doch wohl klar, dass Gut Rothensande für Dreharbeiten nicht zur Verfügung steht: Der Hof ist seit Jahren eine Großbaustelle und wird es vorerst auch noch bleiben.
LG
Pony-Fan
_________________________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1555
Registriert: Do 05.Jan.2012 16:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

Re: Neuverfilmung der "Mädels vom Immenhof"

Beitragvon Itloh » Mi 16.Jan.2019 18:42

Pony-Fan hat geschrieben:
Itloh hat geschrieben:Des Weiteren wird verschwiegen, dass das Gut Rothensande sehr wohl angefragt wurde, für Dreharbeiten aber nicht (mehr?) zur Verfügung steht. Wenn das so stimmt, ist der Artikel einfach nur schlecht recherchiert.

Hast du hierfür zufällig eine Quelle zum Nachlesen? Danke!


Das hatte ich den Produzenten auf dem Messestand des Films auf der Buchmesse in Frankfurt gefragt. Er sagte mir, dass das Gut nicht zur Verfügung steht. Ich bin jetzt davon Ausgegangen das es eine Antwort auf eine entsprechende Anfrage war. Vielleicht war es auch nur eine logische Schlussfolgerung auf die von Dir erwähnten Baumaßnahmen, das hatte ich damals nicht weiter hinterfragt.

Gruß
Itloh
Benutzeravatar
Itloh
Immenhof-Frischling
Immenhof-Frischling
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 07.Jul.2018 17:15

Re: Neuverfilmung der "Mädels vom Immenhof"

Beitragvon Andrea1984 » Do 17.Jan.2019 22:46

In einer der Zeitungen, die ich regelmäßig lese - ich möchte aus Datenschutzgründen keinen Namen nennen - hat der Film, in der heutigen Ausgaben, 3/5 Sternen als Bewertung und eine durchaus neutrale Kritik bekommen.
"Walzer .... Walzer hätt' ich auch gekonnt."
Benutzeravatar
Andrea1984
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 5143
Registriert: So 14.Aug.2005 16:06
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Neuverfilmung der "Mädels vom Immenhof"

Beitragvon Plümmel » Sa 19.Jan.2019 10:26

Na, war schon jemand drin?

https://youtu.be/tThV_TP85g8

..... Ich hab immer weniger Lust reinzugehen.... :?
...wenn man nämlich erkennt, daß man ein Idiot ist, fängt man langsam an, ein Mensch zu werden.
Plümmel
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 183
Registriert: Mo 15.Feb.2016 0:02
Wohnort: Schwarzwald

Re: Neuverfilmung der "Mädels vom Immenhof"

Beitragvon Pony-Fan » Sa 19.Jan.2019 18:38

Ich warte ganz bewußt erstmal ein paar Tage ab, um die ersten Kritiken zu lesen.

Presse:
https://www.suedkurier.de/region/bodens ... 5,10022916
http://www.ln-online.de/Lokales/Osthols ... ente-dabei (Danke Freaky-Flo, für den Tipp)
https://www.klatsch-tratsch.de/video/im ... 12-410398/
https://www.klatsch-tratsch.de/video/im ... 22-410395/

Es gibt natürlich noch viel mehr, ich habe vor allem nach Artikeln gesucht, die für Fans der echten Filme interessant sind.
LG
Pony-Fan
_________________________________________________________
Ein netter Junge, dein Freund. Aber er spinnt leider ein bisschen!
Benutzeravatar
Pony-Fan
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 1555
Registriert: Do 05.Jan.2012 16:55
Wohnort: Mönchengladbach, NRW

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines(Filme)...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast